1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum kann ich mich nicht auf ihn einlassen...??

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sonnenblumal, 13. November 2012.

  1. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Werbung:
    Hey ihr Lieben,

    da gibt es einen Mann, den ich sehr gerne habe, von dem ich weiß das er aufrichtige Gefühle für mich hat. Im Grunde wäre alles da, was ich mir wünsche, trotzdem kann ich mich nicht auf ihn einlassen... warum??



     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Sonnenblumal,

    sind die Sterne die erste Karte? Hast du 123 ... gelegt?

    Dann würde ich mal platt denken, dass du viele "Affären" hinter dir hast. (Sterne = viele). ;) 16+17=33 und nun ist eine innere Türe verschlossen. Wegen der Hintergrundkarte der Störche könnte ich nun auch noch vermuten, dass du einmal schwanger warst, und du seitdem wie eine Schutzmauer um die herum aufgebaut hast.

    lg pluto
     
  3. Philantropin

    Philantropin Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Frankfurt
    Liebe Sonnenblumal,

    ging es vielleicht alles etwas zu schnell, zu abrupt?
    Die Dame schaut auf Alternativen - andere Wege, die auch gut oder sogar besser wären. Sieht aus, als wär das grad etwas zu viel für dich. Lass dir Zeit.. Die Vorstellung einer Beziehung mit ihm erinnert für dich wohl - zumindest unterbewusst - an Rapunzel. An einen Käfig. Und davor fürchtest du dich. (23-20-19)

    Das war mein erster Impuls.
    Liebe Grüße,
    Phil :)
     
  4. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Hallo Pluto,

    ja ich habe 1 2 3 gelegt! Affären hatte ich nicht zu wenig ;) unkompliziert, damit kann ich umgehen ;)
    Schwanger war ich GSD noch nie!
    Irgendwie ungerecht, ich sehne mich so sehr nach einer liebevollen Beziehung, aber einlassen kann ich mich nicht darauf... wie gesagt, lieber unkompliziert. Solange keiner was von mir erwartet, funktionierts ;)
    Vielleicht sollte ich einfach aufhören mir eine Beziehung zu wünschen und erstmal einfach mit ner lockeren Affäre zufrieden sein ;)

    Hab vielen Dank!
     
  5. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Hallo Philatropin!

    Ja da hast schon recht, es ging alles sehr sehr schnell von seiner Seite aus.
    Und ja, ich habe mich eingesperrt gefühlt... weil die Kennenlernphase übersprungen wurde und von seiner Seite aus von Anfang an so viele Gefühle und Erwartungen da waren... Muhahaha *Angst*

    Danke Phil :)
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    weil deine gefühlsebene sich nicht sicher ist, unterschwellig nach einer weiteren möglichkeit sucht auch wenn du gedanklich offen sein möchtest. ich würde fast sagen deine gefühlsebene möchte sich nicht klar entscheiden aus dieser unsicherheit heraus. es ist vielleicht das was du dir wünscht (sterne und auch mond in schiff = anker), nur nagen die mäuse dran. die wolken bei den sternen zeigen das dir der ganz klare blick momentan noch fehlt, es nicht der idealfall ist (pos. gefühlskarten fehlen) denn die wolken liegen auch beim mond...beim gespür.

    würden herz, sonne oder andere pos. karten mit dabei liegen, dann würde ich sagen das es mit ängsten zu tun hat usw. aber mir fehlen gefühlskarten dafür
     
  7. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Gefühle hege ich prinzipiell nur für Männer bei denen ich mir nicht sicher sein kann :D Muss ne unterschwellige Schutzfunktion sein!

    Danke jessey!!!
     
  8. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Sonnenblumal,

    zuerst lege ich die Karten für mich um:
    06 32 23 qs 08
    20 16 19 qs 09
    22 29 10 qs 07

    Die vielen Affären haben dir das Vertrauen genommen. Ängste (Mäuse) sind vorhanden, eher oberflächlicher Art. Sie zeigen sich erst kurzfristig, wenn du gar nicht an sie denkst, vor allem sind diese als Gedanken in deinem Kopf und so vermasseln sie dir einen Überblick über die Lage, kannst sie deswegen auch nicht richtig einschätzen, wirkst dann gereizt und launisch.

    10+9=19+10=27 Ich würde dir raten diese Gedanken aufzuschreiben. Das macht dich freier, hilft dir deinen Standpunkt zu orten und die Grenzen neu zu ziehen. Das Aufschreiben verschafft dir auch ein bisschen Rückzug vom Geschehen, was du auch brauchst.

    Da der Herbst mit im Bild liegt, gehe ich davon aus, dass es sich um ein herbstliches Stimmungstief handelt. Die Wolken können genauso gut ein Ex sein, oder ein Vater, der (oder beide) war einerseits erfolgreich, war sensibel, und dann wieder unberechenbar. Dann schwebte er irgendwie über den Wolken (war quasi einerseits gefühlsbetont und dann wieder war alles weg). Öffentlich zeigt er sich charmant und zugewandt, privat dagegen komplett anders, abweisend irgendwie.

    Wegen der Wege (und Park) kann es sein, dass ihr viel gemeinsam unternommen habt. Vielleicht gibt es auch eine Schwester, mit der er sich gut versteht? Sie ist ein heller Typ.

    viele Grüße pluto
     
  9. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    gerade lese ich ein Buch: Jein. Darin geht es um Menschen, die Angst vor Beziehungen haben. Diese Angst zeigt sich in drei Möglichkeiten:
    a) Flucht vor Nähe
    b) Kampf (verbale Aggression)
    c) Totstellreflex (ich nicht da, obwohl ich anwensend bin)

    viele Grüße pluto
     
  10. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Werbung:
    Hui Pluto, was du alles siehst ;) Ja, diesen besagten Ex gibt es! War hald wieder nur ne Affäre, aber von meiner Seite aus war schon extrem Gefühl dabei! Die von dir beschriebene Schwester, ist wiederum seine Ex, zu der er zurückgegangen ist. Sie haben eine eher freundschaftliche Beziehung.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen