1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Über den Wert der Frauen und der Männer

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Trixi Maus, 23. Oktober 2010.

  1. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Hallo :)

    Weil Vollmond ist und weil es ja auch immer mal wieder Vollmond werden wird, eröffne ich diesen Thread über den Wert der Frauen und Männer.

    Hier im Thread können:
    - wogende Wellen aus Mondlicht den samtenen Saum des Horizonts beleuchten, und
    - das strahlende Licht der Sonne die Dunkelheit durchbrechen.

    Man kann es auch so sagen, daß man sich hier als Frau oder als Mann mal ganz frei fühlen darf und so sein, wie xxx ist.

    :thumbup:

    Also viel Spaß,
    Trixi Maus
     
  2. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien
    eine gleichgesinnte X__x
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Ich möchte einige Sprüche und Zitage über Männer und Frauen zusammen suchen, um so etwas wie eine "Vorlage" anzubieten. Vorlage hier im Sinne des Balles, der in's Tor zu treten ist.

    :thumbup:

    Also zunächst mal zum "Herr"-lichen Geschlecht:


    Der Mann ist des Weibes Haupt.
    1 Kor 11,3

    Ein edler Mann wird durch ein gutes Wort der Frauen weit geführt.
    Johann Wolfgang von Goethe, Iphigenie

    Ein Mann ist reich im Verhältnis zur Zahl der Dinge, auf die er verzichten kann.
    Henry David Thoreau

    Wie sähe die Welt ohne Männer aus? Keine Kriege und lauter dicke, glückliche Frauen.
    Verfasser unbekannt

    Die meisten Männer, die KLuges über die Frauen gesagt haben, waren schlechte Liebhaber. Die großen Praktiker reden nicht, sondern handeln.
    Jeanne Moreau

    Wir wollen bei den Frauen der erste sein, sie bei uns die letzte.
    Arthur Schnitzler (1862-1931)


    Und nun die frauliche Vatiante:

    Behandle die Frauen mit Nachsicht! Aus krummer Rippe ward sie erschaffen; Gott konnte sie nicht grade machen.
    Johann Wolfgang von Goethe

    Frauen würden noch reizender sein,
    wenn man Ihnen in Ihre Arme fallen könnte,
    ohne in Ihre Hände zu fallen
    Ambrose Bierce

    Frauen sind das Paradies der Augen,das Fegefeuer des Beutels und die Hölle der Seele.
    Spanisches Sprichwort

    Männer und Frauen passen nun mal nicht zusammen. Frauen sind den Männern überlegen! Sie denken in gewisser Weise logischer. In einem Gespräch merken Frauen sofort, wohin es führt und kürzen es einfach ab... .
    Vicco von Bülow

    Drei Arten von Männern versagen im Verstehen der Frauen:
    Junge Männer, Männer mittleren Alters und alte Männer.
    Irisches Sprichwort


    Quelle: Internetz. Eine sich durch die Auswahl der Sprüche ergebende Besser- oder Schlechter-Darstellung eines Geschlechts liegt an der schlechten Verfassung des Verfassers.
     
  4. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Hi Trixi,

    also dann versuch ich mal eine Vorlage.

    Mein hinreißend pubertärer Jüngster verstieg sich neulich bei dem Versuch, seiner ebenso hinreißend pubertierenden älteren Schwester die Männer zu erklären, zu der wunderbaren Analyse:

    "Der Bursche läßt dir durch deine beste Freundin ausrichten, daß er dich süß findet? - Naja also zu 70% bedeutet das, daß er sich in dich verliebt hat. Warum er dir das nicht direkt sagen kann? Naja das geht ja nicht, da müßte er ja über seine Gefühle sprechen, und das wäre ja nicht cool... " :D

    Alsdann
    Kinny :)
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Ou ja! Gute Vorlage. Moin Kinny!

    Die Frage, die sich mir stellt ist Folgende: was wäre denn anders herum? Wäre das dann auch "uncool", wenn das Mädchen dem Jungen gegenüber über ihre Gefühle sprechen würde? Oder würde das dann anders bewertet??

    Frag doch mal Deine beiden "Sexualtherapeuten" da darüben. :)

    lg
     
  6. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Ja guggsttumal, das hab ich doch glatt auf der Stelle getan - also den jüngeren der beiden, den Meinen Sohn, den :) - den hab ich doch, neugierige Frau, die ich bin, auf der Stelle gefragt, ob er denn von einer Frau gern auch über sieben Ecken hören würde, daß sie ihn irgendwie eigentlich liebt - oder doch eher liebe direkt...

    Nach einigem Nachdenken wurde mir die Antwort zuteil, also weniger peinlich ist es schon, wenn er das so diskret durch die nein nicht Blume vielleicht Zigarette ;) angedeutet bekommt, weil da muß er dann auch nicht so direkt seine Gefühle da dazu zeigen.

    Oh Himmel, dachte ich, da hätte ich ja dann ein Leben lang die Männer ganz falschrum behandelt :)

    Die Schwester, die hinreißende, die kann ich das erst in ein paar Tagen fragen (denn das ist ja nicht meine Tochter, sondern die seines Vaters - irgendwie hat es die uns nachfolgende Generation ein bissl schwieriger mit Familienverhältnissen und dem Überblick darüber, fällt mir grad auf).

    Liebe Grüße
    Kinny
     
  7. daljana

    daljana Guest

    Frauen würden noch reizender sein,
    wenn man Ihnen in Ihre Arme fallen könnte,
    ohne in Ihre Hände zu fallen
    Ambrose Bierce

    was dachte sich diese person da nur dabei?:D:)
     
  8. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    für mich stört jedes Bewerten das Sein, weil jeder für sich alles ist...
    persönlich schätze ich Frauen zwar mehr weil sie meist feinsinniger und wenig öberflächlich sind, mehr Gefühle zulassen dazu Dinge gerne anders betrachten als manche Männer, jedoch nicht alle !!!dazu von der Grazie meinem Schönheissinn entgegen kommen.
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    persönlich schätze ich Männer zwar mehr weil sie meist feinsinniger und wenig öberflächlich sind, mehr Gefühle zulassen dazu Dinge gerne anders betrachten als manche Frauen, jedoch nicht alle !!!dazu von der Grazie meinem Schönheissinn entgegen kommen.

    *gg
     
  10. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Sie ganz tolerant oder gar nicht, gehe den guten Weg, oder den bösen, für den Mittelweg bist du zu shwach.

    Heinrich Heine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen