1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

traurige fünfjährige

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von hochzeit060609, 12. Januar 2018.

  1. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    11.602
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    Wie meinen? Wo steht geschrieben, dass ich die wieder wegschicke?
    Meinst du nicht du solltest dich erst mal auf dich konzentrieren?
    Sie hat doch eine Psychologin die wird ihr weiterhelfen.

    Ich kann dieser doch nicht in ihr Handwerk pfuschen, wie heißt es so schön, sollten sie Fragen haben wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    13.906
    Ort:
    An der Nordsee
    Also zumindest geht man es so an, dass man sich erstmal ein persönliches Bild von den Menschen macht über die man da urteilt.

    Es ist an Unprofessionalität nicht zu überbieten, nur aufgrund einiger Postings - es gibt im ganzen lediglich 47 Posts von der TE in diesem Forum und keines von dem betroffenen Kind - hier irgendwelche Rückschlüsse zu ziehen.

    R.
     
  3. Uranie

    Uranie Guest

    Es ist bei deiner Tochter zu sehen, dass wenn deine Planeten von deinem
    Geburtsdatum her um das Horoskop deiner Tochter gelegt werden, dass
    du ihren Gefühlsbereich und ihre emotionale Lage mit 3 Planeten ver-
    stärkst und da ist auch eine Konstellation von dir selbst wirksam - die
    dich selbst auch unter Spannung setzt und du dich da vllt.selbst wie ohn-
    mächtig ausgeliefert fühlst.

    Davon überträgt sich im engen Planeten-Kontakt auch etwas über das
    Gefühl von dir zu deiner Tochter, das sie dann mitbekommt. So dass deine
    Tochter auch "wie ein Spiegel" für dich wirkt. Die von dir festgestellte Unruhe
    und Traurigkeit auch ein Teil in dir ist, der gerade aktuell und akut ist.

    Bei dir ist zu erkennen - dass du in der Lage bist, grundsätzlich auch
    Beziehungen aus Sicherheitsdenken und Vernunftgründen heraus aufrecht
    zu erhalten - was aber durch den engen Planetenkontakt zu deiner Tochter
    von ihr als Angriff auf sie und ihre eigene Existenz empfunden wird und
    sich auch direkt auf ihren Gesundheitsbereich auswirken kann.

    Sich dann in Rascheligkeit und Unruhe äussert und zum Ausdruck bringt.
    Aber zum Teil ist es eine Art der "Entladung" eines spannungsreichen Um-
    feldes, in dem sich deine Tochter befindet.

    Aber du hast auch eine sehr geerdete, analytische und praktische Veranlagung
    mit der du deiner Tochter Halt bieten kannst und sie auch unterstützen kannst
    auch was ihre Gesundheit angeht - wo sie noch auf deine Hilfe angewiesen
    ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2018
    Ketnatti und Hatari gefällt das.
  4. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    11.602
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Ich bin froh, dass du hier bist und jetzt endlich mal zeigst was es doch für unprofessionelle es gibt.- gibt.
     
    Emillia gefällt das.
  5. Fiat Lux

    Fiat Lux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    500
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Hochzeit
    Hier das Horoskop auf indischer Berechnung: (weil ich eben die praktiziere). Ich gebe vorerst nur ein paar Hinweise. Wenn erwünscht auch einige Angaben zur Persönlichkeit deiner Tochter.
    Kind.JPG

    Zuerst nur zwei astrologisch aufällige Punkte: Deine Tochter hat einen Krebs Aszendenten. Ob dieser Aszendent stark oder schwach ist, wird in der indischen Astrologie zugleich gefragt? Also der Mond steht im 5. Haus im Fall. Zudem steht er mit einem Uebeltäter wie Rahu im gleichen Haus. 2. Punkt alle 5 Planeten vom 11. Haus werfen einen Aspekt in das 5. Haus. Es gilt in der indischen Astrologie nicht gerade als leicht 5. Planeten in einem Haus zu haben. Das ist logisch, denn hier im 11. Haus konzentriert sich die Energie von 5. Planeten. Natürlich steht die Venus dort im eigenen Haus. Aber die Sonne verbrennt oder überdeckt wiederum diese Venus Energie.
    Also es ist ziemlich schwierig für deine Tochter mit dieser Situation umzugehen. Zu viele Einflüsse auf das 5. Haus und eben dann auch weil er Herrscher vom 1. Haus ist auf ihre Persönlichkeit. Dass es ziemlich schwierig ist zeigt ausserdem noch an dass im Vimshottari die Phase Me/So jetzt aktiviert ist. Das heisst also die Planeten Merkur/So vom 11. Haus aktiviert das 2. Haus wo Mars ist, und das 12. Haus und das 3.Haus wo wiederum Saturn darin ist. Zudem werden noch alle übrigen Planeten vom 11. Haus durch diesen ME/So Phase auch aktiviert, was wiederum auf das 5. Haus und den Lagna Herrscher (Mond) einen Einfluss hat. Das drückt alles zu sehr auf ihr Gemüt aka Seele.
    Die Situation wird besser ab 28.1o.2018. Zudem wird Jupiter in dieser Zeitspanne in ihr 5. Haus eintreten, was auch eine Verbesserung oder Unterstützung bieten wird. Für dein Handeln empfehle ich dich ihr gegenüber mit Venus Qualitäten zu verhalten. Es bringt nichts sie zu tadeln oder Durck aufzusetzten.
    Ich empfehle ihren Aszendenten zu stärken. Dafür könnte sie eine Perle an einer Silberkette tragen, bitte aber kein Loch in der Perle, sollte mit Silber eingefasst werden für eine Kette. Vor dem Tragen muss sie gereinigt werden. Da kann ich dir die Schritte geben. Zudem wird in Indien für das erste Tragen ein Muhurta ausgerechnet. Das heist die Reinigung und Einweihung geschieht 4 Tage vor dem Termin des Tragens.
    Nun denn
    Gruss Fiat Lux
     
    flimm und hochzeit060609 gefällt das.
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.346
    Werbung:

    Der Kinderarzt ist nicht die qualifizierte Ansprechperson für emotionale/psychische Probleme. Sollte, aber ist häufig nicht. So wie sehr viele Hausärzte mit psychischen Problemen ihrer Patienten überfordert sind und ungeeignet um hier zu diagnostizieren und zu behandeln.

    Das hier
    http://www.lkh-graz-sw.at/cms/beitrag/10005858/2171282

    scheint mir eine geeignete Anlaufstelle zu sein. Einfach mal anrufen, Fall kurz schildern und fragen ob sie weiterhelfen können oder geeignete niedergelassene Ärzte und Therapeuten empfehlen können.

    Wenn dein Kind in dem Alter aufgrund von psychischen Problemen eingeschränkt ist kann es wichtige Entwicklungsschritte nicht machen, das kann sich für den Rest des Lebens auswirken, zB indem es in der Schule nicht läuft und die Bildungskarriere beeinträchtigt wird oder eine Tendenz für spätere psychische Krankheiten wie Depressionen angelegt wird.

    Also, ruf da an. Du machst dir völlig zu Recht Sorgen, Aber Astrologie ist hier völlig irrelevant.
     
    Nitram, flimm und GreenTara gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden