1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Telepathie

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ninon, 30. August 2011.

  1. Ninon

    Ninon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Ich bin jetzt im letzten Jahr vom Gymnasium und gerade dabei, meine Maturarbeit zu schreiben. Als Thema habe ich Telepathie gewählt und hierzu auch gleich eine Frage:
    Habt ihr schon telepathische Erfahrungen gemacht? Wenn ja, welche?
    Es muss nicht etwas aussergewöhnliches sein, wobei ich mich über so etwas natürlich speziell freuen würde :)
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Hallo Ninon

    Was ist denn eine Maturaarbeit genau, und kann man da tatsächlich so ein Thema aussuchen? Überrascht mich. Für welches Fach soll die denn sein?
    Ich kenne mich aus eigener Erfahrung nur mit dem deutschen Abitur aus, und da läuft das anders ab, ohne eine derartige schriftliche Arbeit.

    Wie kommst du auf das Thema?
    Und was verstehst du darunter?

    Ja, ich habe solche Erfahrungen gemacht, wobei es nicht speziell um "Gedankenlesen" geht, sondern um das Übertragen von Gefühlen, Stimmungen, "Energie". Man kann sagen, dass es schon etwas außergewöhnlich ist;) Für mich selbst gar nicht mal so sehr, aber von außen betrachtet wohl doch. Naja, ich habe viel darüber geschrieben hier im Forum, aber kann gerne noch mehr dazu sagen.

    LG PsiSnake
     
  3. Sternwesen

    Sternwesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    376
    Würd mich auch interessieren, worin man so eine Maturaarbeit schreiben kann ;-)

    Ich habe so paar Bekannte, mit denen es oft funktioniert. Das kommt daher, dass ich stark bildlich wahrnehme und diese Menschen ebenso in klaren Bildern denken.
    Sagt zB. meine Kollegin - Hey, ich weiß was wir P. zum Geburtstag schenken! Und ich muß lachen, weil ich die Schwimmflossen "seh".

    Hab auch schon manchmal gemerkt, dass jemand schwanger ist - aber nicht, weil ich das Kind an sich sehe, sondern weil ich neben der Frau war als sie an ihr Kind im Bauch dachte. Das ist aber vielleicht nicht so direkt Telepathie.

    Mit der Katze funktionierts auch. Da sitz ich zB. am PC, die Katze schläft daneben - und grad in dem Moment wo ich denke, ich könnte sie jetzt mit Flohschampoo waschen, reißt sie die Augen auf und will dringend hinaus.
    Da ist meiner Ansicht nach noch keine körperliche Reaktion meinerseits erfolgt.

    Gibt da auch so einen Punkt in der Grube hinter dem Felsenbein (hintern/unterm Ohr). Wenn man da mit Daumen draufdrückt und ein Bild über-mittelt, dann kommts schon vor, dass Derjenige das erkennen kann.

    Oder die Situation - man denkt an einen Menschen - und sogleich meldet er sich oder läutet das Telefon, oder läuft er über die Straße.

    LG Sternwesen
     
  4. Frenchie82

    Frenchie82 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Europa
    Hallo liebe Schlange,

    das kann im Saarland gut möglich sein, ich musste in Bayern auch eine sogenannte Facharbeit schreiben, die dann in die Abiturendnote mit einfloss.
    Bei uns in Bayern musste so eine Arbeit (ich hab Abi 2002) jeweils im Leistungskurs geschrieben werden. Man möchte damit sehen bzw. testen, ob die Leute fähig sind, ein bestimmtes Thema halbwegs wissenschaftlich zu betrachten und zu bearbeiten (Quellenangaben erforderlich usw). In der Uni würde man sowas eine Hausarbeit nenne, auch vom Umfang her etwa ähnlich. Abitur soll ja eigentlich eben auch auf die Uni vorbereiten bzw. die ersten Steinchen dahin legen.

    Denke, bei Ninon wird das im Fach Psychologie oder Ethik oder so sein?

    @Ninon, dann wünsche ich dir, dass du hier viele spannende Leute kennenlernst, die dir da helfen können!! Und natürlich viel Erfolg!

    Hast du schon eine Idee bzgl. Aufbau? Denn NUR Interviews kannste ja nicht veröffentlichen :)
     
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Hallo Frenchie

    Im LK Geschichte (u.a. ?) musste man auch so eine schriftliche Arbeit schreiben, aber in meinen beiden anderen LKs (Biologie, Deutsch) war das nicht der Fall. Allerdings hatte die Arbeit keinen besonders gewichtigen Anteil an der Endnote, und war tatsächlich ähnlich einer Hausarbeit. Ich würde sie sehr überbewerten, wenn ich von einer "Abiturarbeit" sprechen würde.

    Ansonsten bestand das Abi aus 3 schriftlichen Prüfungen in den Leistungskursen und einer mündlichen Prüfung in einem Grundkurs, wobei man frei wählen konnte. Ich weiß eigentlich nicht mehr, was da dran kam. Ist auch schon lange her.

    Ethik hat eigentlich nichts mit Telepathie zu tun (habe Ethik für die mündliche Prüfung gewählt), und ich wüsste nicht ob irgendwo Psychologie ein Schulfach ist. Eigentlich passt das nirgendwo, und ist sowieso bestenfalls "Grenzwissenschaft". Interessiert mich jedenfalls wie man dazu kommt.

    LG PsiSnake
     
  6. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    person A ist etwa 30 km entfernt und stellt in gedanken eine frage an mich
    ich(hab den kopf frei, bin also nicht abgelenkt oder sehr beschäftigt) erkenne(taucht praktisch im kopf als gedanke auf) die frage und kann sie auch person A zuordnen,
    und beantworte zugleich die frage in gedanken ...
    person A erhält die antwotrt.... und reagiert demnach

    eine woche später bekam ich post von person A, wo exakt wort für wort meine antwort drin stand in anführungszeichen als meine antwort eben

    das war ein schönes telepathisches erlebnis - find ich

    grüße liebe
    daway
     
  7. Ninon

    Ninon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Zur Frage wegen der Maturarbeit. Ich komme aus der Schweiz und euer Abitur wird bei uns die Matur genannt. Wir müssen dabei zusätzlich zu den Abschlussprüfungen eine schriftliche Arbeit zu einem beliebigen Thema verfassen, wobei diese nicht ein spezifisches Fach betreffen muss.

    @dawai: Vielen Dank für dein Beispiel!

    @frenchie: Der Aufbau ist eigentlich ziemlich vorgegeben, aber natürlich werde ich nicht nur solche Geschichten auflisten. Mich interessiert vor allem auch wie man Telepathie erklären kann (also auch in naturwissenschaftlicher hinsicht) und warum viele Menschen der Telepathie gegenüber so skeptisch sind.

    Wie sieht das denn bei euch aus, könnt ihr euch Telepathie erklären? Also ich meine wie sie genau funktioniert.

    liebe grüsse ninon
     
  8. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    ich würde sagen

    ein gedanke ist energie
    die aufmerksamkeit lenkt die energie

    eine gewisse offenheit/sensibilität für den empfang ist glaub ich aber schon notwendig

    bei mir ist das aber keine sache die ich trainiere - hatte aber schon einige nette erlebnisse ... doch dass erwähnte war eine frage antwort sache - also schon eine komunikation - und kein blosses gedanken schicken wahrnehmen

    grüße liebe
    daway
     
  9. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Es gibt ziemlich viele Studien drüber, wie Telepathie funktioniert. Einfach mal googeln. Man kann sie auch trainieren. Auch dazu findet sich ziemlich viel. Für eine Matura-Arbeit würde ich jedenfalls schon versuchen, mir das selber zu beweisen oder auch nicht.
    Einfach mal beim PSI-Institut in Freiburg (www.parapsychologische-beratungsstelle.de oder in anderen Instituten) anfragen, ob du nicht ein bisschen Werbung machen darfst und machst dort gleichzeitig ein paar Tests. Solche Live-Geschichten machen sich gut in Berichten.
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Zitat:Zur Frage wegen der Maturarbeit. Ich komme aus der Schweiz und euer Abitur wird bei uns die Matur genannt. Wir müssen dabei zusätzlich zu den Abschlussprüfungen eine schriftliche Arbeit zu einem beliebigen Thema verfassen, wobei diese nicht ein spezifisches Fach betreffen muss.


    Verstehe, und wie bist du auf das Thema gekommen?

    Zitat:Wie sieht das denn bei euch aus, könnt ihr euch Telepathie erklären? Also ich meine wie sie genau funktioniert.


    Kann ich schon, wobei die Erklärung eher philosophischer Natur ist (Philosophie des Geistes). Dabei wird das Weltbild um 180° umgedreht.
    Nicht mehr Materialismus sondern Idealismus. Ich habe das meiste in meinen
    Blogs verlinkt. Ich weiß auch was man genau praktisch tun muss, und auch warum man das tun muss. Das ist eigentlich alles kein großes Rätsel.

    LG PsiSnake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen