1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Senioren und esoterische Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Maud, 14. Januar 2005.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Mein Leben lang litt ich an allen möglichen Krankheiten, die aber nur psychosomatisch waren und mich ständig in gewissen Abständen ins Krankenhaus brachten, und da natürlich nichts festzustellen. Mit 60 Jahren schrieb ich dann plötzlich meine Autobiografie, obwohl ich in meinem ganzen Leben absolut in dieser Richtung keine Ambitionen hatte. Alle Bezihungen zu bisherigen langjährigen Bekannten brach ich plotzlich ab und hörte auf zu rauchen. Einfach so aus gesundheitlichen Gründen, Der Spuck Krankenhaus hatte sich erledigt. Obwohl ich immer ungläubig war wurde ich sanft in die Esoterik eingeführt. Seit dem steht mein Leben Kopf im positiven Sinn, und ich bekomme jede Hilfe aus dem Universum die ich brauche. Inzwischen bin ich 70 und fit wie ein Turnschuh.Ich habe so ziemlich viele Aktivitäten wieder aufgenommen die ich auch mit Fünfzig machte. So was wie Auto fahren Gartenarbeit, Einkäufe, zwei mal täglich fast eine Stunde mit dem Hund gassi gehen. Ich bekam ein zweites Leben geschenkt. Und um meine Niederträchtikeit im Alter zu bekämpfen schreibe ich reale Geschichten aus dem Leben. Ärgere ich mich über etwas, mache ich eine Geschichte daraus und kann es vergessen. Sagen sie mal ehrlich ist das ein riesen Geschenk aus dem Universum oder nicht? Wenn es mir einmal nicht gut geht, dann bitte ich einfach um Kraft aus dem Universum und es dauert nicht lange und ich bekomme sie. Man muß nur um Hilfe bitten dann bekommt man sie auch.
     
  2. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Genau so ist das.

    Beim Universum bestellen, bar mit Vertrauen bezahlen und die Lieferung kommt...
    Nicht immer in der Form, wie wir uns das vorstellen, aber sie kommt. :banane:

    Lieben Gruß von einer Seniorin an die andere :kiss3:
     
  3. Maud

    Maud Guest


    Wie war wie war Rita Maria!

    Wen mann bedenkt das wir keine Getänke mehr kaufen müssen, Wir stellen einfach unser Wasser vor einem der Kraftbilder vom Andy. Nach drei minute verwandel sich dises Leitungwasser in Heilwasser und es leuft wie Öl
    den Hals runter. Meine Übelkeit die mich Jahre quelte ist wie weggeblasen,
    nunn sagt doch mal erlich habe wir nun Gründe uns zu Freuen Oder nicht?
    Für uns ist diese Verenderung in Unserem Leben eine Wiedergeburt,den diese Ereignisse sprenge unsere ganze Vorstelungskraft. So könnten wir eine Ganze Reie von Hilfe Anführen die uns unser Leben erleichtern.

    Es grüß Maud
     
  4. Jandira

    Jandira Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    562
    Genau so ist es. Esoterik ist ein Weg zu uns selber - zu unserem Selbst, zu Gott. Gott ist Liebe und Fülle. Und alles ist schon da...

    Jandira :blume:
     
  5. Maud

    Maud Guest

    Lieb Indira

    Ich freu mich über deinen Beitrag.
    Ich möchte allen Menschen berichten, welch eine Erfahrung wir jetzt machen.
    Und ihnen sagen das alle Menschen diese Möglichkeit hätten wenn sie es dann nur wüsten. Gottes Liebe ist Grenzenlos und für alle da, es macht mich endlos traurig. Wen ich manchmal fesststellen muss mit welch einer Aroganz, manche Menschen Gottes Liebe und Gottes Güte ignorieren. Ich glaube manchen Milioneren, währen ihnen ihre Milionen gleigültig. Würden sie diese Efahrung machen. Jedenfals erfahren Andy und ich eine enorme Verenderung in unserem Leben. Nicht zu sprechen vonden Ängsten die mann uns dadurch genommen hatt.

    Viele liebe Grüse Maud
     
  6. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Jawoll, so ist es, Maud!
    Dein Deutsch + Rechtschreibung sind zwar aeusserst gewoehnungsbeduerftig ;), aber ich weiss ja, dass du keine Deutsche bist und wahrscheinlich auch nie einen "schreibenden" Beruf hattest?
    Jedenfalls lese ich auch sehr gern von dir, weil du mir authentisch und echt vorkommst, sehr frisch und direkt.
    Ich bin auch ein Oldie :), sweet sixty :) !!
    Da ich schon seit 30 Jahren etwa auf dem spirituellen Trip bin, mal mehr, mal weniger, hat mich das Leben schon vor einigem bewahrt, davon bin ich fest ueberzeugt.
    Ich bin zaeh wie Sohlenleder, schlank, kerngesund, brauche noch nicht mal eine Lesebrille und habe vielleicht 10 silbrige Haare auf dem Kopf.
    Auch meine geistig seelische Verfassung ist besser denn je, denn immer oefter spuere ich diese grosse innere Freude, dieses tolle Bauchgefuehl, das mir die Gewissheit verleiht, es geht wunderbar weiter.
    Ich freue mich sogar auf den Tod, weil dann etwas Neues beginnt, da ist alles ein Abenteuer!
    So, und jetzt klopfe ich schnell dreimal auf Holz, poch, poch, poch, damit auch alles so bleibt!

    Bijoux
     
  7. Didimus

    Didimus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    49
    Ich habe wohl noch rund 30-40 Jahre Zeit bis ich auf eine ähnliche Lebensweisheit zurückblicken kann wie Ihr; aber es ist schön Eure Texte zu lesen und zu spüren, dass Euer Glaube an einen göttlichen Urgrund, zu dem wir zurückkehren werden, Euch so viel Lebenskraft schenkt.

    Didimus
     
  8. Maud

    Maud Guest


    Wie Recht du hast Lieber Bijoux!

    In gegensatz zu Dir bin ich ein Neuling im Esotehrischem Bereich,und Der Gramatik im Rechtschreiben bin ich eine Blutige Anfängerin. Du kannst dir Vorstelle wie meine Autobiographi ausieht, die ich vor einige Zeit niederschrieb, aus Gründen der Vergangenheitsbeweltigund. Bei den Deutschkentnissen die Ich habe. Mit der Autobiography ersparte ich mir den Psyhater, weil ich mir nicht vorstellen konnte das sich irgend ein Psyhater für meine psychischen Altlassten interesieren könnte. Einen einzigen Versuch
    machte ich in Köln, bei einem. Dieser Psychater machte mir klar. Er währe nicht mein Seelischer Mühleinmer, das wars dan für mich. Allerdings war das schon vor Virzig Jahren, danach habe ich es nicht wieder versucht.
    Dein Beitrag hatt mir sehr gefallen, du nähmlich brings es auf dem Punk du hast es einfach begrifen. Wehrend es schon behaubtungen in dem Beiträgen gab ich würde meine Beitrge mir Schreiben lassen. Das währe durchaus keine Hilfe für mich den Ich muss diese Beiträge selber schreiben weil sie meinen Vergangenheitsbewältigung dienen.
    Genau deshalb danke ich dier für deinen Verständnis un Tolranz, denn schreiben war nie mein Ding

    Ich sage einfach Danke

    Herzliche Grüse Maud

    Ich glaube ich binn angekommen.
     
  9. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Liebe Maud,
    du hattest offenbar, und dein Freund auch, so eine Art Blitzdurchbruch!?
    Bei mir ging alles sehr sehr langsam, zaehfluessig und ueber lange Zeitraeume.
    Ich habe auch das Gefuehl, dass die Zeitqualitaet, in der wir leben, spirituelle Erkenntnisse und Weiterentwicklungen erst seit einigen Jahren erlaubt.
    Ich bin echt gespannt darauf, wie es weiter geht!

    Alles Gute fuer dich!
    Bijoux
     
  10. Maud

    Maud Guest

    Werbung:

    Hay Bijux
    Ich würde so gerne einiges mehr von dir wissen, sprichst du auch oft mit deinen Engeln. Habe das Glück das Andy ein Medium ist, so habe ich fast täglich Fragen an die Ängel. Die mann mir nicht immer beantworten will, dann sagen sie einfach, wer weiß das schon. Mann hatt mir auch schon gesagt das ich sehr neugirig bin, sie währen nicht die Auskunft. Heute zu Beispiel habe ich wieder gefragt, wen sie mich veranlassen all diese Beiträge zu schreiben. Ob sie mir nicht helfen könnten,das ich diese Beiträge felerfrei schreiben könnte. Die Antwort war das währe nicht möglich. So lange es um meine Biogrphie ging, war das egal die bekahm ja sowieso niemand zu lesen. so wie auch die andere Realen Geschichten, man sah meine Fehler nicht. Aber Jetzt seid dem ich im Forum bin und was schreibe, merke ich erst wie entsetzt die Leute über meine Schreibkenntnisse sind. Arglos schrieb ich meine Beiträge, und hatte nich die geringste Ahnung. Da könnte irgend etwas falsch dara sein. Manche Leute übergingen das einfach und taten als währe nichts. Andere wieder versuchten mir ein Hinnweiß zu geben. Das ist so als währe ich auf eine großen Gala in Abendgardarobe und hätte einen Popel an der Nase und alle wüssten es nur ich hätte keine Ahnung. Ich stolziere in meiner Abendrobe durch die Fesstlichen Seelen mit dem Popel auf meiner Nase.
    Du mein Freud bist das Licht im Dunkeln für mich du warst der, der mir ins Ohr flüsstert Maud du hat nen Popel auf der Nase. Ich danke dir dafür. Seid einiger Zeit habe ich immer den selben Traum. Der Spielberg du weist schon Der Regisör in Amerika hätte meine Autobiogrphie verfilmt aber die Realitäht ist eine Andere ich kann noch nicht einmal fehlerfrei schreiben. Jedenfalls danke ich dir für alles.

    Viele liebe Grüse Maud.

    P.S Mit den erkentnissen und so, auch ich glaube dis bemergt zu haben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen