1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sein und das Nichtsein bilden zusammen eine Acht?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SeinsSpringer, 28. November 2009.

  1. SeinsSpringer

    SeinsSpringer Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Werbung:
    Hat das was mit dem Nagualismus und dem damit verbundenen schamanistischen Denkweisen zu tun? :)
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Nicht zusammen, denn es gibt nur Nichtsein und Sein oder vice versa.

    Die 8 ist die dualisierte Null, der eingedrehte Kreis O. Die Taille. Wie pubertär, hihi.
    Wir laufen entlang und meinen es ist die jeweils andere Welt, WEIL wir entlang laufen.
    Jo, mag Kraft geben im Falle.

    Loge33
     
  3. SeinsSpringer

    SeinsSpringer Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Acht Unsterbliche; Acht Symbole des Gelehrten (Perle, Klangstein, Münze, Rhombus, Bücher, Gemälde, Rhinozeroshorn, Schafgarbenblatt); Acht Trigramme; Achtfältiger Pfad des Buddhismus; Acht Symbole des Buddhismus (Meeresschnecke, Schirm, Baldachin, Lotus, Vase, Fisch, endloser Knoten, Rad der Lehre); Weiter wird der Acht eine zentrale Bedeutung für die Entwicklung des Mannes zugeschrieben (mit 8 Monaten Milchzähne, mit 8 Jahren deren Verlust, mit 2×8 Jahren geschlechtsreif, mit 8×8 Jahren zeugungsunfähig); acht Pfeiler des Himmels der alten Kosmologie und dementsprechend 8 Himmelsrichtungen, Berge, Winde und Pforten der Regenwolken.
     
  4. SeinsSpringer

    SeinsSpringer Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Welches jo?
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.700
    Ort:
    Berlin
    oh - das mit den 8x8 zeugungsunfähig sein, das wußte wohl mein großvater nicht ... der hat mit 69 noch ein kindlein gezeugt ... tsss... da sieht man wieder, was bei unwissen alles rauskommt.
    und ansonsten wärs nett, wenn du mir den schamanischen kontext erklären könntest - nicht nur vom zeugungsunfähig sein.

    :)
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Hast recht. War blöd.
     
  7. SeinsSpringer

    SeinsSpringer Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    183

    Ich habs nur mal so von Wiki kopiert:lachen:
     
  8. SeinsSpringer

    SeinsSpringer Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Das wollte ich gar nicht haben
     
  9. SeinsSpringer

    SeinsSpringer Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Vordenker mit Erwartung, sowas aber auch
     
  10. SeinsSpringer

    SeinsSpringer Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Werbung:
    Adoleszens
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen