1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwul

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von stefan101, 15. November 2008.

  1. stefan101

    stefan101 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    BAden - Baden
    Werbung:
    Ich wollt nur fragen, weil ich gefragt wurde (^^ er hat hier keinen Account), ob man in einem Horoskop sehen kann, ob jemand schwul ist. Wenn ja, wie?

    Lg Stefan
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Nein,das glaube ich nicht.
    LG
    Eisfee62;)
     
  3. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Hallo stefan101,

    hast du deinen Thread von damals vergessen? :) Er ist ziemlich ausgeufert, aber ein paar Antworten soll's da wohl trotzdem dazu gegeben haben: schwul oder nicht

    Zusammengefasst: Nein, das kann man nicht im Horoskop sehen; sonst müsste man auch Heterosexualität ersehen können, was komischerweise nicht so viele wissen wollen.
     
  4. louve

    louve Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Glaube auch nicht, dass man das herauslesen kann, da ja jede Planeten-, Häuserkonstellation und Aspektierung sich auf so vielfältige Weise äußern kann.

    Ich habe jedoch mal mit jemandem gesprochen, der sich mit der Sexualität im Horoskop befasst, und das schon seit Jahren.

    Zumindest KANN Uranus in Verbindung mit der Sexualität (in Haus 5, oder 8 oder wie auch immer es sich zusammensetzen kann) für einen sehr experimentierfreudigen und ungewöhnlichen Umgang mit der Sexualität stehen.
    VIELLEICHT sammelt man bisexuelle Erfahrung, weil es reizt, weil es "anders" ist, weil man dadurch was anderes tut, als die meisten. Das heißt noch langen nicht, dass man deswegen heterosexuel wird oder ist.

    Auch Neptun kann hier ein Wegbereiter sein. Er vernebelt, verschleiert, lässt intuitiv und unbewusst handeln. Männern mit einer starken Neptunbetonung wirken manchmal auch irgendwie, hm...nicht unbedingt androgyn... aber dieses Geheimnisvolle, Unbenennbare, auch Aufopferungs- bzw. Hingebungsvolle hat eben auch eine sehr weibliche, gefühlvolle Komponente. Aber auch das muss nichts heißen. Denn es gibt so viele Varianten der Zusammenstellungen.

    Soviel eben meine Erfahrung.

    lg
    louve
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. stefan101
    Antworten:
    834
    Aufrufe:
    40.669

Diese Seite empfehlen