1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

RTL - Mein erstes Leben

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von TopperHarley, 3. August 2010.

  1. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    es gibt übrigens eine interessant Unterhaltungssendung auf RTL :)
    Rückführungen von Prominenten (in Folge 1) in frühere Leben, wo die Aussagen von Historikern und dem Fernsehteam überprüft werden … und die dann die genannten Schauplätze besuchen und alles nachrecherchieren … recht spannend, finde ich.

    Und wer die aktuelle Folge verpasst hat unter RTL-Now eine Woche lang Zeit die Folge kostenlos anzusehen. Da ist also noch die erste Folge drauf ;)

    Was ich daran gut finde ist einfach, dass die Leute sehen dass es sowas wie Seelenwanderung gibt. Das wussten ja schon die alten Griechen (platonischen Schulen) und die frühen Kirchenväter (vgl. Origenes), bis es vom vatikanischen Konzil im 4. Jh? nach Chr. einfach "verboten" wurde. Und die Mehrheit des Westens hält sich noch immer an dieses Verbot :)

    Was jetzt vielleicht nicht so gut ist ... ist dass man im jugendlichen Leichtsinn meint, sowas auch ausprobieren zu müssen ... Trance und dergleichen ... hat alles seinen Reiz ... und dass man meint, darin eine neue Unterhaltungsmethode zu finden. Man merkt ja auch in der Folge wie emotional tiefgehend diese Sachen sind. Und es erfordert wohl, sich damit ... und sich selbst auch auseinanderzusetzen. Die Menschen waren früher nicht zimperlich und recht einfallsam, wenn es darum ging anderen Leid zuzufügen. Gerade solche Momente emotional großer Anspannungen sind vermutlich besonders gut 'gespeichert'. Manchmal kann einem dieses Wissen/Gefühl im Jetzt weiterhelfen ... oder erkennen lassen, warum etwas so ist wie es ist usw. damit man daran arbeiten und es verändern kann. Ansonsten ist das womöglich nicht besonders sinnvoll ... ob es sogar kontraproduktiv ist kann ich nicht sagen.

    Grundsätzlich geht es im Leben darum, das Hier und Jetzt bestmöglich zu meistern und sich weiter zu entwickeln anstatt diese alten Sachen wieder aufzuwärmen.

    Dennoch überwiegt für mich eigentlich die positive Seite, weil es mich daran erinnert, wie eingegrenzt meine Sichtweise doch ist ... und dass ich tatsächlich glaube diese Persönlichkeit, dieser Körper zu sein ... was aber nur Illusion ist.

    lg
    Topper
     
  2. Sebastian22

    Sebastian22 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    91
    Ort:
    nähe Bad Tölz in Bad Heilbrunn
    ich habe die Folge auch gesehen und fand es echt faszinierend. Man hat bei den Leuten richtig gemerkt wie die Gefühle und Emotionen aus der damaligen Zeit gewirkt haben und wie sich damit umgegangen sind.

    Was ich auch interessant finde das die entsprechenden Orte und Handlungen die passiert sind von Historikern bestätigt wurde, also das die Daten gestimmt haben und auch die Erlebnisse in die Zeit passten.

    Kann jeden nur empfehlen sich das mal anzugucken die sich für Rückführungen etc interessieren. Wie oben schon gesagt wurde kann man sich die Folge noch 1 Woche kostenlos angucken. Nächsten Sonntag um 19 Uhr kommt sogar schon die nächste Folge :)
     
  3. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    ja du hast Recht. Gut ist, dass RTL bodenständige Menschen rückführt, die einem früheren Leben eher skeptisch gegenüber stehen. Die erste Schauspielerin hat die Wirkung dieser ganzen Sache doch ziemlich verharmlost, als sie am Schluss gefragt wurde. Man kann aus allem etwas lernen ... ist so eine einstudierte Standard-Antwort. Bei der ist das ordentlich eingefahren. Schon alleine beim Zuschauen spürt man ja die Tiefe gewisser Erlebnisse. Und es ist schon gewaltig, wie grausam der Mensch sein kann. Man kann sich auch gut vorstellen, dass man nicht immer zu den "Guten" gehört hat. Jeder hat auch viel Dreck am Stecken und deswegen dürfen wir uns auch nicht wundern, wenn das wieder auf uns zurückfällt ... und wir leiden müssen. Deswegen ist z.B. eine Erkenntnis im Buddhismus, dass Leben immer leiden bedeutet.

    lg
    Topper
     
  4. Azura

    Azura Guest

    Kam das nicht schonmal nur mit "normalnen" Menschen( :D) ? Siehe hier. War ganz ok aber hat mich nicht so umgehauen.
     
  5. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Ich hätte noch 2 Fragen. Vielleicht weiß ja jemand die Antwort?

    1.) Mich würde interessieren, ob man bei Rückführungen auch den Datenstrom aus tierischen Inkarnationen anzapfen kann.

    2.) Außerdem wäre interessant, ob man den Datenstrom der Ereignisse ZWISCHEN zwei Inkarnationen anzapfen kann, also jener Zeitspanne die der Mensch auf den inneren Ebenen (Astralebene, etc.) verbringt.

    Bei 1.) vermute ich besondere Schwierigkeiten bei der Schnittstelle Mensch-Tier ... weil das eine ganz andere Bewusstseins-Dimension ist ... andere Wahrnehmung, anderes Zeitgefühl etc. Dennoch müsste es Aufzeichnungen in der Akasha-Chronik geben.

    Auch bei 2.) sollten diese Aufzeichnungen existieren, was wir nach dem weltlichen Tod alles treiben. Die Möglichkeiten auf den Astralebenen sind sehr vielfältig. Vermutlich passt da aber auch die Frequenz unseres Verstandes/Gehirns nicht, um diese Daten verarbeiten zu können ...

    keine Ahnung
     
  6. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    ja schaut so aus ;) habs aber damals nicht verfolgt.
     
  7. Azura

    Azura Guest

    Ich vermute mal es wäre möglich (wieso auch nicht) wenn man weiß, wie.
    Ich glaube die übliche Praxis ist es unter Hypnose zu machen, und da dürfte es best. Techniken geben, mit denen man "Schnittstellenprobleme" lösen kann.
    In Das Leben nach dem Leben kommt eine kurze Sequenz, wo sich eine Frau an ein Leben als Tier erinnert, also ist es wohl schon möglich.

    In dem o.g. Buch wird auch kurz dieser Aspekt angeschnitten, ich glaube die Person erzählt von einem "Ort" wo ihr nicht bewusst war, wer/ was sie war, nur dass sie sich in einem hellen Ort befand, wenn ich mich recht erinnere.

    Gruß
    Diana
     
  8. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    danke Diana, für deine Antworten.

    Hätte noch eine Frage. Bei der RTL-Serie machen die das ja über Hypnose. Da greifen die auf die gespeicherten Informationen im Unterbewusstsein des Individuums zurück, oder? Das heißt es gibt quasi einen "Persönlichkeitsteil" wo diese Infos gespeichert sind und der wieder mitinkarniert? Gewisse Sachen werden ja beim Tod auch zerstört, wie der physische Körper ... und offenbar auch weitere Energiekörper.

    Eine andere Quelle wäre die Akasha-Chronik (schwieriger Zugriff) bzw. eine Widerspiegelung davon uns einer unteren Ebene.

    lg
    Topper
     
  9. Azura

    Azura Guest

    Ja, so ähnlich würde ich das auch sehen, weiß aber nicht, inwieweit das belegt werden kann, da man ja nicht mal genau weiß wie und wieso z.B. Hypnose funktioniert. Meine Vermutung wäre, dass man einfach viel mehr "mitnimmt" als man allg. denken würde, also auch (manche) Erfahrungen aus früheren Leben sowie die Zeit dazwischen.
    Es heißt ja auch, dass Energie an sich nicht zerstört werden kann, sondern nur in andere Zustände übergeht, also wäre es ja durchaus denkbar, dass frühere Erfahrungen nicht ausgelöscht werden sondern irgendwo "verwahrt" werden und zugreifbar sind.
    Dass das ganze über Hypnose gemacht wird ist oft ein Kritikpunkt, da sowohl Hypnotiseur als auch der Hypnotisierende viel dazu beitragen, dass so eine Rückführung gelingt. Und die Hypnose an sich ist ein mächtiges Instrument, da kann man schon so einiges damit anstellen, ohne es zu beabsichtigen.
    Für mich persönlich ist die Tatsache, dass das über Hypnose funktioniert eine Art Beleg dafür, dass all diese Infos im Unterbewusstsein gespeichert und potentiell immer abrufbar sind, wenn man nur weiß, wie. Evtl. sind diese Infos auch eine mögliche Erklärung für das, was man als Intuition bezeichnet oder best. unerklärliche Abneigungen gegen Dinge, Personen, Orte etc.
    Schwieriger oder unmöglicher Zugriff? :D
    Dazu kann ich aber nicht viel sagen, kenne mich nicht aus damit.

    Aber das Thema an sich ist interessant und evtl. sogar einen eigenen Thread wert.


    Grüße
    Diana
     
  10. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Hallo Astro

    ich erlaub mir mal deinen Beitrag von hier nocheinmal zu posten:


    Habe gestern auf RTL die Sendung "Mein erstes Leben" gesehen. Die Rückführungen waren sehr beeindruckend und vor allem als die Leute danach die Orte, die sie gesehen haben, besucht und wiedererkannt haben. Hat das noch jemand gesehen und was haltet ihr davon?


    Meine Antwort dazu: Ich habs mir gerade über RTL-Now angesehen. Es ist so, wie du sagst.
    Die Frage ist: Was mache ich mit dem Wissen, dass wir immer wieder kommen (müssen)?

    Was die Sendung betrifft so weiß ich auch, dass sich RTL immer wieder mal die Sendungen nach "ihren eigenen Bedürfnissen" zusammen bastelt ... je professioneller aber die beteiligten Leute sind, desto echter wird das Ganze sein, weil die ungern ihren Namen aufs Spiel setzen ... auch wie in der ersten Folge mit den Promis.

    lg
    Topper
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen