1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ritualmorde der Freimauerer-27 tote Zeugen bei Dutroux Prozess

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von patana, 29. Oktober 2012.

  1. patana

    patana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    586
    Werbung:
    Wie bei 911 wurden auch in diesem Fall ,
    Zeugen gezielt ermordet.
    Siebenundzwanzig Zeugen tot und alle verlogenen Gerichtsexperten sagen das es Selbstmorde oder Autounfälle waren.
    Nur ,komisch aber das die Freunde und Angehörigen der Zeugen berichten das tägliche Morddrohungen normal waren.
    Ich hatte schon durch Insiderberichte belegt wie korrupt und krimminell die deutschen Richter sind.
    In Frankreich oder USA ist das auch der Fall.
    Der Handel mit Kindern ist also real und findet weltweit statt.
    Braucht man diese Kinder für Rituale bei denen das Blut getrunken wird?
    Und wieder sind es die höchsten Kreise die eine Aufklärung verhindert haben und die Öffentlichkeit verarschen.
    Die Menschen die Recht sprechen sind also zumindest gekauft ,korrupt und bestochen.
    Wie mächtig muss erst die Organisation sein wenn sie ordentliche öffentliche Gerichte manipulieren kann wie beliebt und 27 Zeugen beiseiteschafft,
    die alle Mutter Vater und Angehörige haben?
    Diese kommen im Video zu Wort:

    http://www.youtube.com/watch?v=cbfzhe_urq4

    Wieso haben die Mächtigsten in unserer Gesellschaft Spass daran Kinder zu schänden /opfern?

    David Icke hat ne gute Erklärung wie auch Jan Helsing warum heute zutage noch Rituale mit Menschenofern abgehalten werden.
    Es geht um die DNS der Opfer damit die Reptiliengestalt weiterhin verborgen werden kann und die kraftvolle Energie der Angst die aufgenommen wird und wie eine Droge auf die Annunnakis wirkt.

    http://www.youtube.com/watch?v=Pq4IoIEZznY

    Oder hat jemand eine plausiblere Theorie warum die Intelligentesten und höchsten Kreise von Politik und Wirtschaft die unsere menschlichen Geschicke leiten ,
    Kinder entführen, missbrauchen und dann rituell töten und deren Blut trinken?
     
  2. Mondmacht

    Mondmacht Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Süddeutschland
    Was für eine obskure Geschichte.
    Detroux war übrigens Belgier und wurde von einem belgischen Gericht verurteilt.

    Ich denke jeder weitere Kommentar zu diesem Thema erübrigt sich.
     
  3. Eleisa

    Eleisa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Deutschland
    Na ja drum haben die Illmutanti Ihre Macht weil sie unwahrscheinlich klingt , und wenn wir nicht aufwachen dann werden sie siegen , dann dann sind wir eingesperrt in einem unsichtbaren Gefängnis ( Kontrolle) , wie es heute schon in weiten teilen der Erde ist .

    Ich kenne Icke und Jan van Helsing sie hatten einen schweren Weg und sind noch immer Außenseiter , aber so war es schon immer bei Menschen , die Wahrheiten sagen ......
    Lg Eleisa
     
  4. patana

    patana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    586
    Es ist belegt das alle 27 Zeugen ermordet wurden.
    Das kann man recherchieren.

    Auch das Prinzessin Diana bedroht und schließlich umgebracht wurde,
    ist belegt durch glaubwürdige Zeugen die man auch persönlich befragen kann bei Interesse.
    Nehmt euch einen Termin bei Christine Fitzgerald.


    David Icke:

    Bei der Erforschung für dieses Buch wurde ich Christine Fitzgerald
    vorgestellt, eine brilliante und begabte Heilerin, die über neun Jahre
    eine enge Freundin und Vertraute von Diana war. Wegen des esoterischen
    Verständnis von Christine war Diana in der Lage, mit ihr Dinge zu
    besprechen, über die sie nicht wagen würde, sie mit anderen zu teilen,
    aus Angst heraus, für verrückt erklärt zu werden. Es ist klar, dass
    Diana über die wahre Natur der genetischen Historie der königlichen
    Familie und der Reptiliensteuerung weiß. Ihre Spitznamen für die
    Windsors waren „die Echsen“ und „die Reptilien“ und sprach allen Ernstes
    von: „Sie sind keine Menschen“. Es gibt einen sehr guten Grund für
    Diana, diese Beschreibung über die Windsors zu gebrauchen.

    Während ihre Deprogrammierung fortgesetzt wurde, erinnerte sich Arizona
    Wilder klar an ein Ritual, als sie das Clarence House besuchte, dem Haus
    von Königin Mutter nahe dem Buckingham Palast, in dem Diana gezeigt
    wurde, wie die Windsors wirklich sind. Es fand in den ersten sieben
    Tagen im Juli 1981 statt, kurz bevor Diana und Charles am 29. Juli
    heirateten.

    Diese Periode sind die letzten sieben Tage des Zyklus der Eiche, heißt
    es im esoterischen Gesetz, und das Ritual wurde 'Die Erweckung der
    Braut' genannt. Dies ist ein Ritual für alle Frauen der 13 Blutlinien,
    die hohe Positionen in der Öffentlichkeit einnehmen und Reptilien
    heiraten, um eine neue Generation der Regeln zu produzieren. Arizona
    sagt, dass die Königin Mutter, die Königin, Prinz Philip, Lady Fermoy,
    Diana's Vater Earl Spencer, Prinz Charles und Camilla Parker-Bowles alle
    zugegen waren, als Diana in den Raum gebracht wurde.

    Sie trug ein weißes Kleid und ihr wurde von Lady Fermoy eine Droge
    verabreicht. Diana wurde gesagt, sie sollte ihre Verbundenheit zu Prinz
    Charles überdenken, weil sie nur als Mittel eingesetzt wird, Nachkommen
    zu produzieren und nichts anderes. Camilla Parker-Bowles war seine
    Gemahlin, nicht sie. Arizona sagte, dass Prinz Philip und die Königin
    Mutter dann die 'Formen-Veränderung' zu Reptilien vollzogen, um Diana zu
    zeigen, wer sie wirklich sind. 'Diana erschrak, war aber ruhig', sagte
    sie. Diana wurde gesagt, dass, wenn sie jemals die Wahrheit über sie
    enthüllen würde, werde sie ermordet werden. (Erinnert euch an den
    Kumpel, den ich erwähnte, der im März, bevor sie starb, einen Anruf von
    Diana erhielt und in dem sie um seinen Rat bat, wie man die
    Informationen über die Königlichen enthüllen könnte, was dann die 'Welt
    erschüttern würde')

    [Soll sich die Geschichte wiederholen? Genau wie Diana leidet Kate
    Middleton seit kurzer Zeit an Bulimie. Sicherlich wurde sie auch Anfang
    April in diesen ominösen Raum in Clarence House geführt, bevor sie dann
    am Freitag verheiratet wird, um Nachkommen zu
    produzieren.

    http://hintergruende2012.blogspot.de/2011/04/prinzessin-diana-erzahlte-freundin.html
     
  5. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien
    :lachen::lachen::lachen:

    Und wieder die phösen Reptos .

    Zum schießen komisch ist das du einem Nazi glaubst und anhimmelst und die Reptos verabscheust .
     
  6. Shania

    Shania Guest

    Werbung:
    es ist unglaublich, welch kranke phantasie manche esos haben.:wut1:

    übrigens ist in deinem link malware versteckt.....
     
  7. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    @Patana: Es ist wirklich schade, dass Du interessante Themen nie objektiv ansprechen kannst und jedes mal in die Ultra-VTler-Ecke bringst. Dutroux ist wieder so ein Thema. Anstatt mal einfach Fakten dazu zu bringen, kommst Du sofort mit Freimaurern und David Icke.

    Und diese Vermischung von Fakten (tote Zeugen, von denen auch ich sicher bin dass die nicht durch Unfälle starben) und David Ickes Spekulationen führt dazu, dass die meisten das ganze Thema in die Tonne kloppen.
     
  8. patana

    patana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    586
    David Icke ist kein Nazi und wer solches behauptet hat keine Ahnung von der Geschichte.
    Warum und aufgrund welcher Aussage ist Icke ein Nazi ?
    Warum sollen alle seine you tube Bewertungen gefälscht sein?
    Ich habe um eine plausible Erklärung gebeten warum höchste Kreise Kinderschändungen und Ritualmorde schützen.

    Plausibler als die von Icke die ich postete.

    Aber wenn so was Bescheuertes kommt wie:

    Alle Bewertungen von you tube Videos von David Icke sind gefälscht und er sei ein Nazi.

    Erspart mir doch bitte so einen paranoiden Schwachsinn.
    Ich hatte um Plausibilität gebeten.

    Alle die mit dummen Nazigeschwätz daherkommen sind für eine Diskussion keine Gesprächspartner sondern nur Schafe die von den Medien kontrolliert werden.
     
  9. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.770
    David Icke ist einfach ein geschäftstüchtiger Spinner mit einem Missionstrip....

    Diese Welt hat genug echte Probleme, wie wäre es sich mal mit denen zu beschäftigen als mit diesem Icke Müll?
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Einigen wir und auf rechtsextrem und Revisionist... http://www.h-ref.de/personen/icke-david/

    Seine Aussagen weisen jedenfalls darauf hin....


    Sage
     

Diese Seite empfehlen