1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reikidusche

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Mairin10, 28. Februar 2004.

  1. Mairin10

    Mairin10 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo Ihr da Draußen!


    Ich habe seit kurzem den 2. Grad in Reiki.
    Daher noch nicht sehr viel Erfahrung.
    Ich möcht mir gerne vor der Einganstür eine Reikidusche installieren und bin mir nicht sicher ob ich es richtig mache.
    Ich weiß nicht ob ich zuerst die Dusche visualiesiern muss
    u. dann mit den Zeichen arbeite, oder umgekehrt.
    Kann ich die Dusche auf Dauer installiern?
    Wer kann mir helfen?

    Licht u. Liebe
    sendet
    Mairin10


    Lc
     
  2. ikarus

    ikarus Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Nähe Baden
    ich würd zuerst den ort visualisieren, wo du die dusche installieren möchtest.
    dann visulalisiere oder zeichne ich das fernsymbol und visualisiere, wie von dem ort (eingangstür) die energie herunterströmt und jeden aufladet, der davon gebrauch machen will.
    dann lässt du in die tür einige zeit reiki einfließen und besiegelst das ganze mit dem kraftsymbol.
    spüre die nach einigen tagen wieder in die dusche hinein und lade sie wenn nötig wieder auf.

    aber sei vorsichtig, wenns zu angenehm wird, bleiben deine besucher in der eingangstür stehen und gehen nicht weiter.
    vielleicht wäre der essplatz oder die wohnzimmergarnitur ein besserer platz:tongue: ;)

    liebe grüße

    ikarus
     
  3. Mairin10

    Mairin10 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Ikarus!
    Herzlichen Dank für Deinen Tip.
    Was ich mit der Reikidusche erreichen möchte wäre eigentlich eine Reinigung von schlechter Energie.Bin ich da auf den falschen Weg? Ich habe mal irgendsowas gehört daß das möglich ist,aber
    wahrscheinlich zuwenig dabei aufgepasst.

    Liebe Grüße
    Mairin
     
  4. ikarus

    ikarus Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Nähe Baden
    um einen raum energetisch zu reinigen mache ich folgendes:

    ich gehe in den raum hinein oder visualisiere ihn.
    dann räuchere ich mit weihrauch, süßgras oder lorbeer.
    ich stelle mir in der mitte des raumes ein weißes feuer vor, in das alle verbrauchte und für mich negative energie hinein fließt.
    das feuer transformiert die energie und ladet sie wieder positiv auf.
    nachdem der raum frei ist von verbrauchter energie, gebe inige minuten dem raum reiki und versiegle ihn mit dem kraftzeichen an allen wänden, an der decke und am fußboden.

    das ganze sollte ein ritual sein, bei dem du richtg spürst und fühlst, was du machst und keine mechanische handlung, weil es irgendwo so geschrieben steht oder du es so gelernt hast.
    du wirst nach einiger übung wirklich spüren, dass der raum wohnenswerter und gesünder ist.

    die reikidusche wie ich sie vorher beschrieben habe, verwende ich dazu, einen kraftplatz zu errichten um sich auftanken zu können.


    liebe grüße

    ikarus
     
  5. Mairin10

    Mairin10 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Ikarus !

    Danke für Deine Hilfe.
    Ich habe heute probiert Den Raum so zu reinigen.
    Reiki mache ich nie ohne Gefühl, egal ob ich es meine Pflanzen gebe oder einer Freundin.
    Ich bin nur öfters unsicher ob ich es richtig mache.

    Liebe Grüße
    Mairin
     
  6. mato

    mato Guest

    Werbung:
    Um einen Raum energetisch zu reinigen habe ich folgendes im USUI System gelernt:

    Zuerst das CR in jede Ecke des Raumes zeichnen und Reiki fließen lassen,
    Danach in der Mitte des Raumes das CR auf den Boden zeichnen und Reiki fließen lassen. Natürlich immer dazu sagen oder denken, daß es den Raum von neg. Energie reinigen und den Raum mit Licht füllen soll.

    Liebe Grüße

    mato
     
  7. spiraltribe

    spiraltribe Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    334
    Wie sit das eigentlich mit der Einverständiserklärungß reicht es, zu sagen, wenn die Seele damit einverstanden sit, und Reiki annimmt, dann ist das bereits die einverstäniserklärung? Oder muß/soll der/die betreffende auf allen Ebenen und auch laut und deutlich ja dazu sagen?
     
  8. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Also ich kenn die Raumreinigung auch mit CR - aber vorher noch SH zum harmonisieren der Energien - wobei ich vorher immer räuchere - weil ich einfach gerne räuchere :daisy:

    Und wenn ich in meinem Haus harmonisiere und energetisiere - oder in meiner Eingangstür eine Dusche installiere - dann gehe ich einfach davon aus, dass diejenigen, dies nicht mögen einfach nicht (mehr) kommen - da hol ich persönlich mir nicht von jedem Einzelnen eine Einverständniserklärung.
     
  9. Mairin10

    Mairin10 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo ChrisTina!
    Genau das was Du geschrieben hast ,möchte ich mit der Reikidusche erreichen.
    Ich glaube damit schlechte Energien u. Schwingungen von meinem Haus fernzuhalten. Da brauche ich keine Einverständnis.Wer sich nicht wohl fühlt dabei muiß halt draußen bleiben.

    viel Licht u. Liebe
    sendet
    mairin
     
  10. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    rehi Mairin,

    als Alternative zur Reikidusche kannst auch mit mentalen Pentagrammen arbeiten - einfach auf jedes Fenster und jede Aussentür ein Pentagramm malen - mental

    oder einfach einen Besen neben die Haustür stellen :) mit dem besigen Teil nach oben *wobei der alle ungebetenen Gäste abhält, nicht nur die un-an-genehm-en*

    oder ausm Feng Shui die kleinen achteckigen Spiegel, die absorbieren auch alle schlechten Energien

    oder du baust dir einen virutellen Spiegel um dein Haus - welches alles zum Absender zurückschickt - wobei ich die angenehmen Energie durchlasse und im Haus verstärke und danach erst zurückschicke :)

    wie auch immer - nur noch einige zusätzlichen Anregungen - und bezüglich, wie lange hält die Reinungskraft der Dusche an? So lange, wie du beim installieren festlegst :)

    Und du brauchst nicht unsicher sein - wenn du dich auf dein Gefühl verläßt, machst dus schon richtig. Wenn ich ne Dusche installier, zeichne ich das Symbol in den Türrahmen und lass es dann einfach als Art Dusche wirken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen