1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki - kann es da helfen???

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Tarek, 23. Juli 2005.

  1. Tarek

    Tarek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Seit 4 wochen meldet sich mein Freund nicht. Kann dieser starke Wunsch, dass er endlich meldet durch Fernreiki beeinflusst werden?
    Bitte nur ernst gemeinte Kommentare, denn ich hab es so schon schwer genug.
     
  2. astyra

    astyra Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Saarland
    Obs helfen würde, weiss ich nicht...kann mich mir nicht jetzt soooo vorstellen. Doch davon mal abgesehen, soll man ja ungefragt nix schicken :escape:

    Ruf ihn doch einfach mal an. Sich einfach nicht zu melden, DAS versteh ich aber nicht unbedingt unter einem Freund

    Gruss und Kopf hoch :)
     
  3. Stefanie Rappat

    Stefanie Rappat Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Tarek,

    ich würde Reiki nicht dazu einsetzen, andere Menschen in eine von mir gewünschte Richtung zu beeinflussen. Ich denke, die gleiche Antwort hast Du auch schon von anderen auf eine ähnliche Frage von Dir bekommen.

    Wobei Reiki Dir helfen könnte: innerlich ruhiger zu werden, mit Deinen verzweifelten Gefühlen zurecht zu kommen und Deine Beziehung zu Deinem Freund zu klären.

    Vielleicht magst Du ja mal erzählen, wie es zu dieser Situation gekommen ist?

    Liebe Grüße,

    Stefanie
     
  4. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo tarek,
    ich würde mit fernreiki in diesem fall nichts tun; ich würde mir jemanden suchen, der mit dem meistersymbol "gottes willen" erfüllt, weißt du, es sollte immer so ausgehen, wie es für euch beide zu eurem höchsten wohle ist.
    vielleicht hast du ja jemanden in deiner nähe, der dir reiki geben kann bzw. fernreiki schicken kann, damit du deine innere mitte wieder findest. klar ist es für dich im moment sehr schwer, keine frage *knuddel* aber du wirst sehen, es wird sich alles zum guten für euch beide wenden. ich wünsch dir nur das allerbeste, licht und liebe :kiss3:
     
  5. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    reiki darf NIE dazu verwendet werden, um einen anderen menschen zu beeinflussen..das ist schwerer mißbrauch der energie..grenzt an schwarze magie..
    bitte, laß da die finger davon..
    liebe grüße
    thomas
     
  6. Mondfrau74

    Mondfrau74 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Machs lieber nicht - wenn es nicht in deinem göttlichen Plan so drinsteht, dann soll es so sein. Alles andere wäre manipuliert und könnte früher oder später nach hinten losgehen.

    Vielleicht solltest du dir selber Reiki geben, damit du innerlich besser loslassen kannst.

    Liebe Grüße

    Mondfrau
     
  7. kalissa

    kalissa Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    51
    Ort:
    wien
    der wunsch, durch reiki oder irgendeine andere energie die beziehung in die gewünschte richtung zu schubsen ist nachvollziehbar und menschlich. nur denke ich ebenfalls wie die anderen hier im forum - es macht keinen sinn! ich hatte vor kurzem auch so eine unglückliche amour fou, der typ hat sich nach einer sehr (seufz) heißen zeit plötzlich nicht mehr gemeldet bzw. begonnen, blöde spiele zu spielen.

    habe mich aber entschlossen, die dinge so zu akzeptieren wie sie sind. akzeptieren ist der erste schritt dazu, diese "ich-will-ihn-aber-grrrr"-marschmusik in deinem kopf abzustellen. schritt zwei war, eine trennung mit hilfe einer schamanin durchzuführen, auf der energetischen ebene, und den menschen loszulassen. und zwar in liebe und verständnis. dann habe ich mir das ganze noch kinesiologisch angeschaut - woher diese blöde tendenz zum klammern kommt. jetzt bin ich gscheiter;-) - und mir ist auch leichter ums herz. reiki hilft zusätzlich auch.

    also, in kürze: ich denke sehr wohl, es ist mit "magie" möglich, jemanden zum bleiben zu bewegen oder ein come back zu inszenieren. aber sinnlos und schädlich für alle beteiligten.
    du kannst aber sehr wohl den wunsch ans universum richten, die beziehung möge sich zum besten verändern - da bleibt interpretationsspielraum offen. den wunsch abschicken und, wichtig, vergessen.

    viel glück!
     
    Shanna1 gefällt das.
  8. gila

    gila Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Tarek, :zauberer1 :brav:
    Ich Habe mal irgendwo gelesen, :rolleyes:

    Das man Alles was man den anderen Menschen schickt
    ohne einverständnis
    auf ein selbst zurückfällt :schaukel:

    :flower2: Alles Liebe Gruss Gila :flower2:
     
  9. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    hallo tarek,

    mit reiki jemanden einen willen aufzwängen ist unseriös und "gefährlich" dazu haben die anderen schon was geschrieben, was ich max. machen würde ist, reiki in die situation schicken. wenn es für dich gut ist, daß er sich meldet, kann die reiki energie das begünstigen, aber dann macht es die reiki energie und nicht du.

    wenn es für deinen weg und deine weitere "zukunft" nicht gut is, daß er sich meldet, wird dies auch nicht geschehen, du solltest darauf vertrauen, daß das beste für dich geschieht.

    lg
    ingrid
     
  10. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    da kann ich mich dem tigerenterl nur anschließen..
    ich weiß es fällt oft schwer, einfach zu hoffen..aber trotzdem sollte man nie aufgeben..
    ich tu´s auch nicht..
    alles liebe
    thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen