1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reaktionen bei Fernreiki spürbar

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Scheckchen, 15. November 2007.

  1. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo,

    Wenn man einer Person direkt Reiki gibt, dann sieht man die Reaktionen der Person. ABER ..... was spürt ihr, wenn ihr Fernreiki an Personen schickt? Könnt ihr z. B. negative Reaktionen spüren? Was macht ihr, wenn ihr merkt, daß etwas nicht stimmt? Habt ihr nach dem Fernreiki direkt mit der betreffenden Person Kontakt? :liebe1:

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  2. Reiki Welt

    Reiki Welt Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    68
    Hallo Scheckchen!

    Was meinst du mit "negativen Reaktionen"?

    Wenn mich eine Person um Fernreiki bittet, stehe ich grundsätzlich in Kontakt mit ihr - einfach so schicke ich nicht. Vorher und hinterher findet ein Kontakt statt - vorher, um abschätzen zu können, ob diese Person nicht vielleicht besser zum Arzt gehen sollte. Und hinterher, um ein Feedback zu bekommen. Ich möchte gerne wissen, was die Person gespürt hat.

    Meistens spüre ich Symptome der Person selbst an mir gespiegelt - oder ich spüre etwas anderes, wo ein "Hund" vergraben sein könnte. Wenn ich etwas spüre, was mir die Person vorher nicht gesagt hat, bringe ich das im anschließenden Kontakt zur Sprache.

    Was meinst du mit, "wenn etwas nicht stimmt"???


    Liebe Grüße von Astrid
     
  3. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    @Scheckchen

    Wenn ich fühle das etwas beim Reiki- senden sich schlecht anfühlt höre ich auf. Den dies ist ein zeichen das jemand nicht will. vieleicht ist es ihm/ihr nicht bewusst, es ist ein halt der von seiner Seele kommt. Eine Reiki gabe sollte sich immer gut anfühlen. Für alle beteiligten.

    Vieleicht Blockierst auch du und willst eigentlich gar nicht Kanal sein für diese Person. Kann auch ein Grund sein.
     
  4. Möhrchen

    Möhrchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Deutschland - NRW
    Hallo,

    ich habe einigen Menschen öfters Reiki "als Angebot zur Verfügung gestellt", also als Angebot geschickt, ohne dass ich darum gebeten wurde. Ich habe mir das so vorgestellt, als läge es auf einem Tablett oder in einem Gefäß, und der Mensch konnte zugreifen, wenn er wollte.

    Dabei habe ich sehr unterschiedliche Reaktionen "gesehen": einer hat sich Tablett / Gefäß geschnappt und das über sich ausgegossen wie eine Dusche und richtig genossen (und das jedes Mal).

    Und ein anderer hat mir jedes Mal den Rücken zugedreht. Naja, bin dann so schlau und lasse es dann auch irgendwann bleiben.

    Bei bestellten Reiki Sitzungen telefoniere ich grundsätzlich irgendwann anschließend mit den Menschen. Und bei einer solchen bestellten Fern-Reiki-Sitzung habe ich noch nie eine negative Reaktion erhalten. Nur irgendwann kriege ich mit (und das kann recht fix geschehen), dass es gut ist, und dann höre ich auch sofort auf.

    Möhrchen
     
  5. herzenssache

    herzenssache Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Sankt Veit a.d. Glan /Kärnten
    Hallo Ihr Lieben,

    also dadurch, dass wir bei Reiki mit der universellen Lebensenergie arbeiten, die weitaus besser weiß was gut und schlecht ist (wenn es dies überhaupt so gibt), sollten wir keine Urteile bilden, nicht in deine wie in die andere Richtung. Die Behandlung dauert, wie lange sie dauert. Ich tue ja nicht, Reiki tut, ich gebe mich hin und stelle mich nur als Kanal zur Verfügung. Wir diagnostizieren nicht, dies ist auch die Essenz des Meistergrades, die Verbindung mit dem Göttlichen, das Kanal sein ohne zu werten.

    Daher, es ist gut so wie es ist, habe einfach vertrauen und lasse los. Durch dies hat sich selbst im Nachhinein etwaige Reaktionen während der Behandlung nacher in Wunderbares aufgelöst.

    Von Herzen alles Liebe, :liebe1:

    Matthias
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    ja,das ist auch meine meinung dazu.



    [QUO



    TE=Reiki Welt;1225662]Hallo Scheckchen!

    Was meinst du mit "negativen Reaktionen"?

    Wenn mich eine Person um Fernreiki bittet, stehe ich grundsätzlich in Kontakt mit ihr - einfach so schicke ich nicht. Vorher und hinterher findet ein Kontakt statt - vorher, um abschätzen zu können, ob diese Person nicht vielleicht besser zum Arzt gehen sollte. Und hinterher, um ein Feedback zu bekommen. Ich möchte gerne wissen, was die Person gespürt hat.

    Meistens spüre ich Symptome der Person selbst an mir gespiegelt - oder ich spüre etwas anderes, wo ein "Hund" vergraben sein könnte. Wenn ich etwas spüre, was mir die Person vorher nicht gesagt hat, bringe ich das im anschließenden Kontakt zur Sprache.

    Was meinst du mit, "wenn etwas nicht stimmt"???


    Liebe Grüße von Astrid[/QUOTE]
     
  7. Daikomio

    Daikomio Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Neuburg Donau ( Deutschland )
    Hallo,
    ich gebe seit jahren immer wieder verschiedenen menschen fernreiki.
    Diese merken natürlich ein krippeln oder wärme während unseren termin.
    Bei mir ist es wie wenn ich selbst reiki direkt gebe. Weil ich gut visualisieren kann, spüre ich oft auch welche blockaden usw. bei den menschen vorliegn und kann dann gleich während der sitzung - gezielt daran arbeiten.

    sollte der mensch neg. energien haben, ist es immer einwenig gefährlich aber wenn man weis wie man sich schützen kann ist es kein problem

    ich hoffe ich konnte dir helfen

    namaste
     
  8. Werbung:

    Hallo Daikomio,

    wie genau sieht das aus wenn du "gezielt" an den Blockaden der Klienten arbeitest, wenn ich fragen darf?

    Gruß Elvira
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen