1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Raumschiff Hirnangst - Der UFO Sender

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Abraxas365Mithras, 4. Juli 2010.

  1. Werbung:
    An alle Außerirdischen des Planeten Erde und befreundeten Beschützern

    Erklärt euch selbst!



    Was ist ein Außerirdischer?

    Wer wird als Außerirdischer bezeichnet?

    Weshalb haben viele Erdbewohner Angst vor Außerirdischen?

    Wie viele Außerirdische befinden sich derzeit auf unserem Planeten Erde?

    Woran erkennt man einen Außerirdischen?

    Seit wann befinden sich Außerirdische auf unserem Planeten Erde?

    Wer bietet Außerirdischen ein sicheres Versteck?

    Wer behauptet, dass es Außerirdische gibt?

    Wer behauptet, dass es keine Außerirdischen geben kann?

    Wer macht sich nach Außerirdischen auf die Suche?

    Wem ist die Existenz von Außerirdischen egal?

    Wer traut sich nicht über Außerirdische auszusagen?

    Weshalb bist du ein Freund der Außerirdischen?

    Weshalb bist du ein Feind der Außerirdischen?

    Bist du selbst ein Außerirdischer?



    ______________________________________
    Raumschiff Hirnangst - Der UFO Sender
     
    judasishkeriot gefällt das.
  2. Starborn

    Starborn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    296
    Was ist ein Außerirdischer?
    Na ja er kommt von einem anderen Planet!

    Wer wird als Außerirdischer bezeichnet?
    Jemand der nicht von der Erde stammt!

    Weshalb haben viele Erdbewohner Angst vor Außerirdischen?
    Also ich kann es nicht verstehen, warum Erdbewohner Angst habenm denn Sie wollen uns nur helfen!

    Wie viele Außerirdische befinden sich derzeit auf unserem Planeten Erde?
    Ich nehme mal an, dass es sehr viele sind!

    Woran erkennt man einen Außerirdischen?
    Da gibt es zu den Menschen keinen unterschied! Wenn einer neben Dir stehen würde wüsstest Du das gar nicht!

    Seit wann befinden sich Außerirdische auf unserem Planeten Erde?
    Anfang der 60er

    Wer bietet Außerirdischen ein sicheres Versteck?
    Sie brauchen kein Versteck

    Wer behauptet, dass es Außerirdische gibt?
    Ich

    Wer behauptet, dass es keine Außerirdischen geben kann?
    Es gibt Sie

    Wer macht sich nach Außerirdischen auf die Suche?
    Muss man gar nicht

    Wem ist die Existenz von Außerirdischen egal?
    Mir ist das nicht egal

    Wer traut sich nicht über Außerirdische auszusagen?
    Ich weiß, dass es Sie gibt

    Weshalb bist du ein Freund der Außerirdischen?
    Weil ich Sie fazinierend finde und Sie sind mega intelligent

    Weshalb bist du ein Feind der Außerirdischen?
    Bin ich garantiert nicht!

    Du hast aber echt gute Fragen dabei!
    Nicht schlecht!

    LG Starborn
     
  3. dura

    dura Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2.215
    da mir grad langweilig is:



    Was ist ein Außerirdischer?
    Wer wird als Außerirdischer bezeichnet?
    hat Starborn ja schon beantwortet

    Weshalb haben viele Erdbewohner Angst vor Außerirdischen?
    ich kenne keinen der Angst hat... in Wirklichkeit gibt#s wohl kaum jemanden der sich darüber überhaupt jemals gedanken macht. Für 99.9999 % der Bevölkerung ein völlig irrelevantes Thema

    Wie viele Außerirdische befinden sich derzeit auf unserem Planeten Erde?
    nach bestem Wissen und Gewissen muss ich sagen: Keiner


    Woran erkennt man einen Außerirdischen?
    Da er von nem anderen Planeten kommt wird die Evolution vermutlich nicht komplett identisch zu unserer abgelaufen sein --> also sieht er anders aus.


    Wer behauptet, dass es Außerirdische gibt?
    a) Leute die gerne daran glauben (Alienglaube ist eine Religion wie jede andere)
    b) Leute die damit Geld verdienen



    Wer behauptet, dass es keine Außerirdischen geben kann?
    Hab noch niemanden getroffen der das behauptet


    Wer macht sich nach Außerirdischen auf die Suche?
    Jeder der möchte ?!?


    Wem ist die Existenz von Außerirdischen egal?
    Vielen... ich würde sogar sagen den meisten



    Weshalb bist du ein Freund der Außerirdischen?
    Weshalb bist du ein Feind der Außerirdischen?
    Nachdem offensichtlich noch niemand Kontakte hatte sind die Fragen irrelevant
     
  4. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ich höre, Gewürm. Spürst du die Sonde?

    Ich bin Meta... moment, falsche Baustelle

    Wir sind verschiedene Spezies, die teilweise in Sonnen und in Sternbildern, selten mal auf Planeten leben. Wir sind meistens engelartig oder manchmal auch hässlich glatthäutig mit birnenförmigen Schädeln und großen Augen. Dann sind wir grau. Wir sind enorm intelligent denn wir haben unter anderem dafür gesorgt daß die Menschen die Teflon-Pfanne erfunden haben. Handys auch. Manche von uns sehen auch wie Tiere aus, also irdische Tiere. Die Schöpfer scheinen nicht allzuviel Phantasie besessen zu haben.

    Wir natürlich. Also alle die in Sonnen, Sternbildern oder sonstwo leben. Und wir anderen, die wir meistens Esos sind und ein wenig strange oder außenseiterisch drauf und deswegen sind wir dann Außerirdische weil wir zu ungebildet oder faul sind uns was geeignetes aus der Mythologie zu suchen. Und vor allem: Die Kids und die anderen Esos finden das mit den Aliens cooler, weil eben ein Raumschiff dem Handy näher ist als eine Seelenreise :)

    Das ist ja ne blöde Frage. Weil wir irre fortschrittlich sind. So fortschrittlich daß wir das selbst nicht klar sagen können. Also wir haben diese UFOs. Die sind total cool. Und die Amis die haben ja ihre Stealth-Flugzeuge von den UFOs abgekupfert. Und die machen einem schon Angst, die Stealth-Flugzeuge oder? Also, siehste mal. Wir haben auch Todesstrahlen und wir sind dafür bekannt daß wir Menschen vergewaltigen wenn wir geil sind. Wir schieben ihnen auch Sonden in den Anus. Wer hätte da keine Angst, hä?

    Darauf kann ich nur antworten: Viele.

    Die meisten von uns sind ja inkarniert in den Körpern von Esos und anderen Menschen (seltener). Wir haben tolle Fähigkeiten wie Telephatie und Empathie und vor allem können wir kewle Sachen erfinden und im Internet verbreiten. Einige von uns können auch Chemtrails wegschießen, mit tollen Alien-Geräten. Es gibt aber auch andere. Z.B. die Reptiloiden, die können sich toll tarnen. Eine von ihnen ist Hillary Clinton, eine andere ist die Queen of England. Deren Intention ist es, Menschen zu vergewaltigen. Sie ernähren sich davon. Frag mich nicht wie das funzt, ich bin eher einer von denen mit den Todesstrahlen.
    Die Typen die auf sogenannten Cons rumlaufen und sich z.B. Fanboys oder Trekkies nennen sind keine Außerirdischen. Halt dich fern von ihnen. Die erzählen dir sonst noch was von Astronomie und ähnlichem Unsinn. Pah.

    So lange wie die Erde alt ist. Also 20.000 Jahre.

    Also zunächst einmal muß ich Israel erwähnen. Ein enorm gutes Versteck. Wir helfen denen dann auch dabei, ihre Feinde zu massakrieren. Dann die USA. Da sind wir quasi überall und drum sind die Amis auch so mächtig, weil wir ihnen unsere Technologie gegeben haben. Drum haben die Computer, Hubschrauber und Handys. Oder hättest du gedacht die könnten das ohne uns entwickeln? D´oh bist du doof.

    Es werden immer mehr.

    Ein paar verknöcherte Wissenschaftsfreaks. Aber da gibts solche und solche. Ein paar dieser Flachpfeifen meinen auch "nur" daß es wohl nicht sooo viel außerirdisches Leben geben kann weil die Wahrscheinlichkeit für habitable Planeten relativ gering ist. Wenn ichs diesen deppen mit meiner Sonde gezeigt habe, schauen wir mal wie sie dann darüber denken. Ist doch klar daß es massig von uns gibt. Wir haben auch komplexe Bündnissysteme wie die Galaktische Föderation des Lichts und so weiter. Klar, da liegen die Bündnispartner interstellar gesehen gigaparsecs weit auseinander aber ich weiß auch nicht was gigaparsec sind. Das mit den Entfernungen und so schnall ich eh nicht ganz, keine Ahnung warum sich die Physikärsche deswegen so aufmotzen.

    Esos. Und andere Außerirdische, die auch mal jemanden kennenlernen wollen der sie vielleicht interessant findet. Es gibt auch diese Kornkreisfuzzis, aber die sind noch nicht so weit. Und diese Physikpfeifen mit ihrem SETI-Zeug, das ich eh nicht kapiere, die machen wohl auch was in der Richtung, aber das kann nur unsinn sein weil sie nix vom Aufstieg und den UFOs wissen.

    Haha. Den Idioten die nicht an den Aufstieg glauben. Die lassen wir auch alle zurück. Sollen doch alle Ungläubigen verrecken, oder? Haha.

    Na die, die wir bedrohen daß wir ihnen sonst Sonden verpassen oder sie vernüchten. Es wissen ja viele über uns bescheid. Z.B. die ganzen Leute von der Mondlandung. Das war ja alles Fake, verstehst du? Was das jetzt mit Aliens zu tun hat? Kann ich dir auch nicht genau sagen, auf jeden Fall spielt es mit rein. Is ja auch Schwachfug, wie sollte man jemals zum Mond kommen, wa? Bei der Entfernung.

    Ich bin ja selbst einer und ich möchte Sex mit anderen Außerirdischen. Vorzugsweise nicht mit Hillary Clinton oder der Queen.

    Es gibt verschiedene Interessengruppen von uns. Wusstest du, daß wir auch die Pyramiden und eigentlich alle größeren Bauwerke erbauen ließen die älter sind als 1000 Jahre? Cool was? Oder hast du geglaubt daß Menschen selbst so was bauen können? Mensch, du Nerd.

    Sag mal, bist du begriffsstutzig? Schau übrigens mal aus dem Fenster. Bewölkt, was? Muß ich mehr sagen?

    ciao, :alien: Delphinium
     
  5. Protokoll der ersten Passagiere

    1 - Ein Außerirdischer

    2 - Ein Erdling

    3 - Ein Chamäleon




    ______________________________________
    Raumschiff Hirnangst - Der UFO Sender
     
  6. Starborn

    Starborn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    296
    Werbung:
    Hallo Abraxas!
    Du hast eine gute " Menschenkenntnis "!

    LG Starborn
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Was ist ein Außerirdischer?

    Jemand der nicht von der Erde kommt

    Wer wird als Außerirdischer bezeichnet?

    Jemand der nicht von der Erde zu kommen scheint.

    Weshalb haben viele Erdbewohner Angst vor Außerirdischen?

    Weil alles Fremde einem Angst macht. Grundlos ist diese Angst auch nicht, wenn man bedenkt, was Conquistadoren und Co sich schon alles so geleistet haben. Vielleicht hat man Erdlinge aber auch gern, zum Fressen;) Wer weiß das schon...

    Wie viele Außerirdische befinden sich derzeit auf unserem Planeten Erde?

    Es scheint so, als wären es viele, vielleicht täusche ich mich bei Angela Merkel usw. aber auch.

    Woran erkennt man einen Außerirdischen?

    Er/Sie braucht ein Telefon und will nach Hause telefonieren.

    Seit wann befinden sich Außerirdische auf unserem Planeten Erde?

    Vielleicht seit 3,5 bis 4 Milliarden Jahren, sollte was an der Panspermie-Hypothese dran sein.

    Wer bietet Außerirdischen ein sicheres Versteck?

    CIA sagt man...Politik und Musikindustrie scheint aber realistischer zu sein.

    Wer behauptet, dass es Außerirdische gibt?

    Stephen Spielberg und Ron Hubbard

    Wer behauptet, dass es keine Außerirdischen geben kann?

    James Randi (mit Sicherheit)

    Wer macht sich nach Außerirdischen auf die Suche?

    SETI, (obwohl eigentlich sitzen die nur da und warten auf einen Anruf)
    ET will aber eigentlich lieber nach Hause telefonieren.

    Wem ist die Existenz von Außerirdischen egal?

    Einem Außerirdischen, der depressiv ist.

    Wer traut sich nicht über Außerirdische auszusagen?

    Moment mal, sch..... sind wir hier allein?! oO

    Weshalb bist du ein Freund der Außerirdischen?

    Ich hab nichts gesagt.

    Weshalb bist du ein Feind der Außerirdischen?

    Sagte ich doch.Ähem...

    Bist du selbst ein Außerirdischer?

    Och nö, schon wieder erwischt, ist die Tarnung denn so schlecht:(
     
  8. unterwelt

    unterwelt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.452
    ich ich ich, ich bin ein außerirdischer
    sry mein deutsch is noch nich so perfekt

    XP
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Ach so, Delphinium ist einer von den Föderierten, glaubt dem bloß nichts:D

    Alles Propaganda, wir Reptiloiden sind natürlich die Guten. Wir sind ja nur wegen der Unterdrückung hier auf der Erde untergetaucht.

    Oder warum denkt ihr werden Reptilien im Fernsehen und in Sci-Fi-Serien immer böse präsentiert.Würde ein Reptil ein anderes Reptil als böse darstellen,
    wenn es auf die Medien und die Politik Einfluss hätte, wie bestimmte Propaganda-Seiten behaupten. Natürlich nicht, ihr habt es gut erkannt. Weil die Föderierten Stimmung gegen uns friedliebende Reptilien machen wollen,die einzigen die verhindern können was geschehen wird, um die Erde zu übernehmen, wegen der Universalisierung (ist sowas ähnliches wie Globalisierung, nur viel schlimmer und umfassender)

    Freiheit!!! (oder wie Mel Gibson das sonst noch so hinausschreien würde)
     
  10. unterwelt

    unterwelt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.452
    Werbung:
    wenn ich ehrlich bin klingt das alles für mich wie eine mischung aus startrek, starwars, battlestar galaktika und stargate

    ps: sry wenn ich was vergessen hab -.-
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen