1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Psychologische Astrologie

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Luiserl, 3. Oktober 2013.

  1. Luiserl

    Luiserl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo liebe Foris!

    Kennt sich jemand mit psychologischer Astrologie aus? Kann man damit wirklich das "Familiengeheimnis" lüften und auch so eine Art ein Familiensystem ( Karma) erkennen .... und so "Probleme" im Leben erkenn und "auflösen" ?

    Also z.B man hat immer "Beziehungsprobleme" welche zum Bsp. von der Grossmutter stammen .... Grossmutter = Planet und hat eine bestimmte Stellung zu was auch immer ??? ..... Also ich weiss es nicht .....

    Vielleicht versteht ja wer meine Frage und weiss was ich damit meine?

    Lg Luiserl
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Luiserl,

    Die astrologische Psychologie der Huberschule - API arbeitet mit dem Familienmodell und ebenso mit dem Mondknotenhoroskop. Ersteres setzt sich aus den drei Hauptplaneten zusammen, also Mond - Kind, Sonne - Vater und Saturn - Mutter, sowie Pluto als Großvater, Uranus als Großmutter. Zuletzt noch Venus als Schwester und Mars als Bruder.

    Das Mondknotenhoroskop bietet zudem als Schattenhoroskop tiefere Zusammenhänge, was ebenso das familienkollektive Ahnen- und Sippenschicksal ausmacht.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Kann man mit APL Aufstellungen machen. APL= Astropolarity-Lehre nach Peter-Johannes Hensel. Psychologische Astrologie vom feinsten. Für mehr Infos: Astrovitalis.de


    LG Smaragd
     
  4. Luiserl

    Luiserl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Österreich
    @ Arnold :danke: bin schon auf Literatursuche

    @ Smaragdengel danke für den tollen link !!! :)
     
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Luiserl,

    Da gibts beim Edis-Verlag in München das API Buch "Die Persönlichkeit und ihre Integration" - was auch das Familienmodell beeinhaltet...sehr empfehlenswert!

    Alles liebe!

    Arnold
     
  6. wirbelwind

    wirbelwind Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    130
    Werbung:
    Also ich für mich persönlich habe fast schon mit Erschrecken festgestellt, dass gewisse Aspekte bzw. Konstellationen in meiner Familie seit Generationen ähnlich sind. Ganz besonders genervt hat mich dabei das häufige Merkur-Saturn-Quadrat (das ich unter anderem auch habe), denn in meiner Familie wird oft sehr hart miteinander gesprochen, dafür sehr ehrlich und direkt. ;) Ich habe vor zwei Jahren einen Familienstammbaum erstellt, wo ich einen Haufen Geburstdaten fand. Schau dir an, was markante Punkte im Horoskop sind, vielleicht auch Dinge, die dich sogar belasten, und ich will zwar nicht drauf schwören, aber ich bin mir sehr sicher, dass du in den Horoskopen deiner Vorfahren auffallend ähnliches finden wirst...

    Ob ein Planet eine ganz bestimmte Person darstellen muss bezweifle ich.
    Man sagt ja Merkur repräsentiere die Geschwister. Allerdings habe ich zum Beispiel mehrere Geschwister und die sind sehr unterschiedlich, aber auf jeden Fall finde ich, dass es dir vielleicht eine Idee davon gibt welche Rolle du in deiner Geschwisterreihe einnimmst oder eingenommen hast.

    Um deine Frage zu beantworten: Ja, ich glaube, dass das funktioniert.
    Such mal nach dem Buch "Familienkonstellationen im Horoskop" von Ingrid Zinnel. Das fand ich sehr hilfreich für mich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2013
    Gelbfink gefällt das.
  7. Luiserl

    Luiserl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Österreich
    *verwirrtschau* ich denke ich habe etwas entdeckt:

    => seht ihr auch das "dreieck" mond- jupiter mondknoten mars- venus ??
    dürfte sich um eine starke verstrickung handeln ..... leider halte ich das buch noch nicht in händen :confused:
     

    Anhänge:

    • JPG.jpg
      JPG.jpg
      Dateigröße:
      95,7 KB
      Aufrufe:
      9
  8. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo Arnold,

    warum ist Pluto der Großvater und Uranus die Großmutter in der API?

    Lg Ouranos
     
  9. Luiserl

    Luiserl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Österreich
    also Uranus Grossmutter kann ich bestätigen ... aber warum das so ist, weiss ich auch nicht?
     
  10. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Werbung:
    Hallo Luiserl,

    Wie kommst du dann zu deinem Schluss?

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen