1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Nützliche Hinweise

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Arnold, 14. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo Athena!

    Vision Demo 30 Tage www.astrosoft.ch geht ganz gut

    Astroplus von Astrocontact: www.astrocontact.at geht auf jeden Fall, ist auch eine 30 Tage Demo (dort auf Downloadcenter clicken)

    umsonst - also uneingeschränkt - habe ich noch kein Programm entdeckt, welches das könnte, -

    Bei Astro.com musst du glaube ich irgendwo die "ZUSATZBLÄTTER (PDF) anzeigen" Funktion wählen! Nachdem du die Huber Methode gewählt hast. Irgendwie so....

    Noch was zu Astroplus:
    Da gibt es bei Astroplus jedenfalls eine Menge Rythmenfunktionen, da musste ein bisschen Zeit investieren um mit dem Programm umzugehen lernen.
    Einmal, Menüpunkt ZEITQUALITÄT/Rythmische Auslösungen, der Menüpunkt TABELLEN/Rythmische Auslösungen und in Menüpunkt Einstellungen/Astrologische Einstelungen kannst du 7 er Rythmus oder 6er Rythmus, wenn du willst sogar 3er Rythmus etc. einstellen.
    Und dann gibt es noch auf der Hauptseite mit der Grafik, im rechten unteren kleinen Fenster (die kleine Schaltfläche mit den drei Punkten) wo Aspekte bzw. Planetenpositionen angezeigt werden die Funktion rythmische Auslösungen anzeigen.
    Musste mal gucken, was du davon benötigst und was der gewünschten Funktion entspricht.Wichtig scheint mir, dass du in astrologischen EInstellungen stets den Rythmuswert definierst, mit dem du arbeiten willst.

    Wenn du bei EINSTELLUNGEN/ASTROLOGISCHE EINSTELLUNGEN: ALTERSPUNKT anzeigen wählst, kannst auch dort die Aspektorben (in Prozent) zum AP einstellen (es werden die Aspekte und Orben als Grundlage gewählt, die du auch in den astrologischen Einstellungen oben links definierst), und du kannst dann in dem Horoskop-Grafikfenster mit der Funktion ZEITQUALITÄT/RYTHMISCHE AUSLÖSUNGEN durch die Zeit navigieren (mit dem auftauchenden Zeitnavigationsfenster) und der AP wird dann entsprechend über das RADIX gelegt mitsamt Aspekten zu ihm.
    Sogar Asteroiden als zusätzliche Faktoren kannst du integrieren.
    Mit Astro.com hast du jedenfalls auch die Möglichkeit, so weit ich weiss. Aber du kannst ja mal die 30 Tage ausschöpfen mit Astroplus.

    Lg
    Stefan
     
  2. Scanja

    Scanja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.532
    Hi, ;) :clown: :)

    Unterlagen für Anfänger vom Team hier,
    falls mal wieder Feiertage oder Wochenende ist und keiner Zeit hat. ;)

    Im Zuge des Qualitätsmanagment Handbuch, *Hilfsdienste für Anfänger*

    http://www.cortesi.ch/Schnupperkurs/sk46_deutung.htm

    Hier lässt sich nach Eingaben der Daten ein Horoskop erstellen:

    http://www.astro.com/horoskop


    Hier lässt sich das Radix erstellen, nach Eingabe der Daten:
    Name
    Geburtsdatum, Geburtsort, -,zeit

    http://www.astroschmid.ch/zodiak.htm


    http://www.astroschmid.ch/astrowissen/astr__texte.htm

    Hier lässt sich ei Basiswissen 2

    Aszendent
    Medium Coeli ermitteln



    http://www.astrosuche.net/

    LG :winken2:

    Sonja
     
  3. So Arana

    So Arana Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich / Vorarlberg
    hallo ihr lieben,

    ein wichtiges thema finde ich die tollen datums welche sich im september zeigen. es kann sein das in dieser zeit sehr starke energien auf diesen planeten kommen.
    erstes datum: 09.09.2007 zusammengezählt gibt das 3 mal die 9
    9 9 9

    zweites datum: 18.09.2007 wieder 9 9 9
    drittes datum: 27.09.2007 wieder 9 9 9

    wünsche euch eine interessante zeit.

    liebe grüsse
    so arana
     
  4. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo liebe Besucher,
    :)

    Astrologen hier, sind sicher gerne bereit eine kurze oder auch längere Deutung zu machzen bzw. zu versuchen - ob zur Partnerschaft oder dem persönliche Radix, oder irgendeiner speziellen Frage.

    Das ist in einem Forum ja unverbindlich, kostenlos - und der Umfang, die Methode oder der Ansatz liegt auch im Ermessen des Deuters.
    Und dieser möchte gerne seine Erfahrungen erweitern und Kenntnisse vertiefen. Deshalb ist es eigentlich auch an einen Austausch gebunden. Man gibt und nimmt.

    Ein Feedback ist nach der Deutung für mich persönlich sehr wichtig.
    Damit hat auch jeder der Beteiligten etwas erhalten.

    Und wenn es nur ein kurzes Feedback ist.

    Ich möchte gerne etwas genauer wissen, was falsch oder richtig gedeutet gewesen ist.
    Ein einfaches *Danke schön* oder *Volltreffer* sagt mir leider nicht sehr viel...

    Meist wird es aber immer irgendetwas geben, was besonders zutrifft oder eher unstimmig war!
    Und selbst wenn nicht etwas besonders heraussticht, kann man vielleicht irgendeinen Punkt oder Thema mit einem kleinen Hintergrund versehen, ein paar Worte nur drüber verlieren, etwas Licht ins Dunkle bringen.
    Möglicherweise gibt es dann auch noch eine direktere Bezugnahme auf dieses Thema von Seiten des Astrologen.

    Man muss nicht alles bis ins einzelne erörtern und einen Roman als Feedback schreiben, wenn man das nicht von sich aus möchte.
    Aber so ein paar Worte, das würde die Lust am Deuten auch weiterhin nähren. (GANZ WICHTIG!)

    _______________________________________________

    Und noch etwas:
    Jederzeit kann man hier eine Frage posten! Es ist nur eine freiwillige Sache, ob auch ein Astrologe darauf eingehen wird. Also bitte Mut haben. Doch am Ende nicht enttäuscht sein, wenn keine Antwort kam... - man kann es dann noch mal später gerne erneut versuchen. man erhöht die Chance auf eine Antwort, wenn man die Frage spezifisch stellt, zB zu einem bestimmten Thema.

    Aber man kann natürlich auch posten, und anfragen, dass man etwas über sich erfahren möchte (allgemeine Frage nach Deutung des Radix).

    Danke!

    Lieben Gruß
    und Glück auf
    Stefan
     
  5. onamashiva

    onamashiva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen, naja ein Horsokopanalyse von Hand ohne fertige Computertexte,das ist aufwendig. Hier ein Tipp: http://www.astrologie-ausbildung.eu/ dann unter Gratisberatng schauen. Da werden sicher bald einige Möglicheiten sein.
     
  6. daM1keX5

    daM1keX5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Es ist wie mit einem Bild, welches man wie ein Puzzle zerlegt hat und es gilt dies richtig zusammenzusetzen. Ich selbst arbeite mit den bekannten 10 Planeten, da deren Archetypen das ganze Spektrum des Daseins abdecken.
     
  7. Pallas

    Pallas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Nun ist sogar eine Vertreterin Österrreichs dabei, Heike Untermoser gibt gratis astrologische Beratung.

    :flower2::flower2::flower2:
     
    sindi gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen