1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

NESARA-Goldenes Zeitalter??

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Marku, 10. Mai 2012.

  1. Marku

    Marku Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    1.768
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    "National-ökonomische Sicherungs- und Reform-Akte" - NESARA (National Economic Security And Reformation Act) – Ein Gesetz, das im März 2000 erlassen und im Oktober 2000 vom US-Präsidenten als Gesetz unterzeichnet wurde. Dieses Gesetz wird NESARA genannt.

    Das NESARA-Gesetz schafft Friede, Wohlstand und Freiheit für alle Menschen der Welt. Es ermöglicht die Bereitstellung und den Gebrauch von Vorrichtungen freier Energien und andere umweltschonenden Technologien, die unsere Atmosphäre, unseren Boden und das Wasser reinigen.

    Einige der Hauptziele von NESARA sind es, die Freiheit und den Wohlstand der meisten Menschen weltweit zu verbessern. Alle Aspekte von NESARA sind gründlich und exakt erforscht und entwickelt worden, um sicher zu stellen, dass das Leben des Durchschnittsmenschen verbessert wird, und dass deren finanzielle und wirtschaftliche Vermögenswerte durch die NESARA- Verbesserungs-Prozesse abgesichert sind. Alle Aspekte sind sorgsam erwogen und herausgebildet worden, so dass NESARA's Verbesserungen in einem ordentlichen und wohl gemanagten Prozess durchgeführt werden.

    Gerüchterweise ein sehr wichtiger Schritt Richtung "Goldenes Zeitalter"!!
    Manche Channel-Mediums behaupten, dass dieser Plan im Zusammenschluss mit der sogenannten galaktischen Föderation erarbeitet wurde um uns auf den Aufstieg unserer Erde und unseres Bewusstseins vorzubereiten.
    Angeblich stehen wir kurz davor, dass dieser politische Plan nun umgesetzt wird.
    Es soll Massenverhaftungen aus Politikerkreisen, Showkreisen, Banken-und Managerkreisen geben.
    Es gibt dafür sogar schon Protokolle. Selbst der Großteil des Militärs steht bereits dafür in Arlarmbereitschaft(auf der Lichtseite).
    Alles soll höchstens 72 Stunden dauern. Danach soll die Menschheit über alles genau informiert werden.
    Dafür sollen dann alle TV-Kanäle gleichgeschaltet werden.
    Die neuesten Technologien sollen endlich freigegben werden, so wie z.B. Essen-Maschinen, die durch blosse Vorstellung Nahrung manifestieren können, oder Heilkammern, wo angeblich sogar Gliedmassen wieder nachwachsen.
    Alles Technologien die seit Jahrzehnten vor der Öffentlichkeit zurück gehalten werden um diese weiter von wenigen Mächtigen zu kontrollieren.
    Und wir sollen über unsere wahre Herkunft aufgeklärt werden und eben auch über die "Galaktische Föderation des Lichts".
    Was haltet ihr davon?
    Sollte all das auf uns zukommen, wäre dass wirklich grossartig.
    Ist meine Meinung dazu!
    Wie sieht eure aus?
     
  2. Reason22

    Reason22 Guest

    Gallaktishe Föderation...
    und ein
    Goldenes Zeitalter...

    Was ist das?

    Ist das eine neue Art von Kommunismus?

    freue mich auf deine Antwort.

    LG:)
     
  3. Marku

    Marku Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    1.768
    Ort:
    Wien
    Das wäre eine unglaublich lange Geschichte. Wenn es dich wirklich interessiert, gib einfach Galaktische Föderation des Lichts in einer Suchmaschine ein, und du bekommst unendlich viele Informationen darüber, auch über das NESARA-Protokoll!
    Liebe Grüsse
     
  4. sage

    sage Guest

    Heiße Luft und...die üblichen VTs... http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=NESARA


    Sage
     
  5. Marku

    Marku Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    1.768
    Ort:
    Wien

    Wenn du meinst?;)
    Ich finde es jedoch super, dass du dich wenigstens damit etwas beschäftigt hast. Auch wenn du es nur für heiße Luft hältst. Das ist ok.
    Ich will hier auch niemanden überzeugen, sondern einfach Informationverbreitung leisten.
    Sollte es jedoch tatsächlich passieren, so sind auch die darauf vorbereitet die zu Zeit absolut nicht daran glauben.
    Sollte es nicht passieren, hat man eben eine interessante Fantasy-Geschichte gelesen.
    Als Filmthema wäre dass bestimmt ein Blockbuster:D
    Nur mit bestimmten Links die man hier reinstellt würde ich vorsichtig sein. Man sollte jemand die Möglichkeit geben pro und contra zu diesem Thema zu lesen, damit sich jeder selbst mit seinem Herzen für oder wider dafür entscheiden kann.
    Deswegen habe ich Reason 22 auch nur einen Suchbegriff genannt, da findet man Für-und Gegen-Stimmen zu diesem Thema.
    Ich glaube irgendwie daran. Weiß auch nicht wieso. Ist so ein komisches Gefühl das ich habe.
    Aber ich möchte hier trotzdem objektiv diskutieren, deswegen gebe ich auch keine spezifischen Links an, die meine Meinung untermauern:)
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Massenverhaftungen, Gleichschaltung der Medien, Bereitstellung des Militärs(auf Seite des Lichts)....hört sich nach Invasion an
     
  7. Reason22

    Reason22 Guest

    Danke Marku.
    Hat mich wirklich sehr gefreut, mehr über das Thema zu lesen, wobei muss ich sagen, ich beschäftige mich damit seit mehr als 6 vergangenen Jahre bewusst, davor war mein Leben streben danach und die Handlingen unbewusst.

    Ich habe es mit Spannung und Interesse gelesen. Jede Information in der Form tut mir/uns gut, es bestätigt nur an seinem Glaube und verbindet.
     
  8. Marku

    Marku Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    1.768
    Ort:
    Wien

    Ja, muss ich dir sogar recht geben. Aber hier werden nur führende Personen verhaftet die (angeblich) die Menschen seit Ewigkeiten ganz bewusst unten halten, diese ausbeuten.
    Sehr, sehr viele Politiker. Hollywood-Regiseure, Bankenvorstände usw.
    Die normale Bevölkerung hat nichts zu befürchten, egal ob sie daran glaubt oder nicht. Schliesslich soll die Mehrheit nichts dafür können sondern von wenigen hinters Licht geführt worden sein.
    Auch den Verhafteten soll nicht Bösartiges passieren. Die Gesetze der Bestrafung werden in ein tatsächliches Rehabilitationsprogramm verwandelt werden.
    Sie werden nicht einfach weggesperrt. Ihnen soll die Hand gereicht werden, und ihnen ihr eigener Weg zum höheren Selbst gezeigt werden.
    Freundschaftlich und vorsichtig. Schritt für Schritt.
    Niemand soll eine Bestrafung, so wie wir sie kennen, erwarten.
    Als Metapher: Manche von uns müssen eben noch in die Vorschule, dort werden sie auf die wirkliche Schule vorbereitet.
    Und jeder der in einer Vorschule war, weiß dass die Zeit dort absolut lustig und schön war!!!
    Also, vielleicht eine Invasion, aber eine rein Positive. Und unser freie Wille soll "das oberste Gebot" sein.
    Wer dabei sein will, wird dazu herzlich eingeladen.
    Wer für sich allein bleiben möchte, auch dem soll diese Möglichkeit geboten werden.;) und das friedlich:)
     
  9. FayInanna

    FayInanna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Vorarlberg
    Aha, da hat also Bill Cllinton einen Vertrag unterschieben den die galaktische Föderation ausgehandelt hat und der zur errettung aller Menschen beisteuern soll?
    Interessant - ausgerrechnet der amerikanische Präsident...

    Warum gerade der?
    Warum nicht der russische, chinesische oder afrikanische?
    Warum NUR er, warum nicht alle gemeinsam?

    Wieso soll ausgerechnet Amerika uns alle retten?

    Wieso nimmt diese Föderation nur mit dem amerikanischen Präsidenten Kontakt auf und alle anderen werden außen vor gelassen?

    Dieser Vertrag betrifft doch alle Nationen der Welt - oder irre ich mich da?

    Irgendwie erinnert mich diese Geschichte an die ganzen Weltuntergangs Filme, in denen auch immer die Amerikaner die goldenen Retter sind - irgendwie schwer populistisch und amerikanisch patriotisch.

    Würde mich nicht wundern, wenn die Urheber dieser Verkündung amerikanische Staatsbürger sind :zauberer1

    Grüaßle,
    Fay
     
  10. Marku

    Marku Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    1.768
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Ganz einfach. Weil Amerika, besonders um das Jahr 2000 die bestimmende Macht auf unserer Welt war.
    Gleichzeitig die Macht, die die Welt am meisten beeinflusst hat, positiv und negativ.
    Aber es war mein Fehler nicht zu erwähnen, dass dieses NESARA-Protokoll die meisten Staaten unterschrieben haben. Sogar lange vor Amerika.
    Ich habe hier nur einen offiziellen amerikanischen Bericht gepostet. Sorry dafür!
    Angeblich wissen alle Regierungen der Welt darüber Bescheid. Und manche sollen weiter hoffen, dass sie dieses noch verhindern können, auch wenn sie unterschrieben haben.
    Sie wollen eben die alten Machtkonstruktionen aufrecht erhalten.
    Deswegen noch immer die Kriege und Versklafung weltweit.
    Die Galaktische Föderation könnte zwar, würde aber niemals mit Waffengewalt eingreifen.
    Das liegt an uns. Das NESARA-Protokoll ist dabei ein wichtiger Schritt.
    Angeblich sollen diese Krisen und Probleme der Welt die letzten Todeszuckungen der alten dunklen Mächte sein.
    Wir werden sehen.
    Oder eben nicht.:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen