1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Das goldene Zeitalter oder der goldene Weg

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Wortdoktor, 5. Mai 2018.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.155
    Werbung:
    Hallo miteinander,

    ich träume seit geraumer Zeit immer wieder von dem "goldigen" Zeichen. Ich erhalte Informationen, Assoziationen und Inkarnationen, die mich in die Zukunft einweihen. Ich empfinde das ganze wie ein großer Traum. Für mich ist das ganze wie ein großes Geschenk zu verstehen. Ich träume im Traum immer wieder , dass ich geistig an einer Wirkungsstätte viel fühlen werden darf. Ich darf mein Fühlen einsetzen, und ausbauen, überdenken und fortentwickeln. Für mich ist das Goldene Zeitalter oder der goldene Weg eine Strömung, die mit dem Fühlen zusammenhängt.

    Ich schließe ab mit dem Schlecht fühlen. beginne mich heraus zu putzen und fühle mich einfach nur goldig. Ich empfinde die Kommende Zeit als die goldene Zeit oder den Goldenen Weg. Ich sehe geistig mich, wie ich feinfühlige Analysen erstelle, Dinge bearbeite und zusammen trage. Ich sehe mich wie ich mich geistig ausdrücken darf und dafür viel Respekt geschenkt bekomme. Ich sehe mich, wie ich in einer Wirkungsstätte tätig bin und dort energetisch aufräume. Eigentlich hasse ich ja aufräumen, aber dort würde mir aufräumen sogar Spaß machen.

    Warum gerade bin ich dazu bestimmt worden, das Goldene Zeitalter zu invaliden und auf den Weg zu bringen? Ich habe konkrete Fühlvorstellungen, wie unser Leben sich einmal anfühlen soll. Wir sollen alle davon profitieren, uns gut und selbstbewusst zu fühlen mit all unseren Stärken und Schwächen zu akzeptieren und Verständnis zu zeigen, für das was wir im Herzen sind.

    Gruß
    Worti
     
  2. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    5.599
    Ort:
    Suhlkuhle, Wildsau
    Das hört sich schön an :) Wäre toll, wenn immer mehr Menschen das fühlen könnten und die Flamme weitertrügen.
     
    Kontemplator gefällt das.
  3. Nalia.

    Nalia. Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2018
    Beiträge:
    16
    Das klingt superschön, freue dich dass du beim Übergang ins goldene Zeitalter mitwirken darfst! Genau so hab ich mir das vorgestellt als du von dem Traum gestern geschrieben hast!!! Es ist eben deine Lebensaufgabe und das spürst du sehr stark. Deine Seele hat sich schon vor der Inkarnation dazu entschlossen zu helfen, warum genau erfährst du vl irgendwann, jedenfalls war bzw ist das alles deine eigene Entscheidung.

    LG Nalia.
     
    Kontemplator und catlady5 gefällt das.
  4. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.155
    Ich bin noch unentschieden oder unschlüssig im welchem Bereich ich mitwirken darf.
    Weil ich noch unsicher bin, ob ich das alles fühlen darf oder ob diese Gefühle verboten sind.
    Ich möchte dazu beitragen, dass der Lebensweg vieler Menschen wieder ebener Wird und nicht mehr so ruppig fahren lässt.
    Ich habe Vorstellungen, dass die Menschen alle sich so ansehen, und einen freundlichen Umgang als Manieren an den Tag legen.
    Ich stelle mir vor, wie die Menschen sich freundlich grüßend mit einem Lächeln auf den Lippen begegnen und nicht wie in einem Trauerkonzert.
    Das goldene Zeitalter vereinfacht viele Prozesse im Denken und im Mitwirken.
    Die Mitwirkenden sollen alle durch mich Gelassenheit, Ausgelassenheit erfahren die ich auf den Volksfesten aufsammel.
    Die Volksfeste dessen Stimmungsgeist ich sehr inhaliere, machen mich zu einem bunten Menschen voller Vielfältigkeit.
     
    Lemniskate und Kontemplator gefällt das.
  5. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Niederösterreich
    Du drückst dich geistig aus und bekommst viel Respekt geschenkt. Das passiert dir gerade . Genau, wie du es oben beschrieben hast
     
    Südwind und Nalia. gefällt das.
  6. Kontemplator

    Kontemplator Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2014
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    In mir zuhause
    Werbung:
    Wunderschöner Text. Ist das das Vorwort zum "Ein Kurs im Wundern, Umschulung des Fühlens".

    Mein Herz purzelt Bäume vor Freude. :)

    Entschuldigung aber meine Ausdrucksweise ist nicht wirklich wissenschaftich. Ich werde mich aber bemühen das zu verändern wenn ich hier weiter schreiben darf.
     
    the_pilgrim und Nalia. gefällt das.
  7. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.155
    Das goldene Zeitalter.

    --> Das goldene Fühlen
    a) Selbstliebe ausstrahlen
    b) Sich selbst anerkennen
    c) Sich und andern gefallen tun
    d) Das Leben akzeptieren
    e) Die Ängste bearbeiten
    f) Vom Denken ins Fühlen gelangen

    --> Das Goldene Denken
    a) Denken in Bildern
    b) Denken stereotyp
    c) Denken multiple
    d) Denken vereinfacht
    e) Denken in Träumen

    --> Die Goldene Gesundheit
    a) Freiheit durch Selbstbestimmung
    b) Wählbarkeit zur Alltagsgestaltung
    c) Wortwahlfreiheit
    d) Richtunganweisungen
    e) Gesund fühlen und wahrnehmen
    f) Empathie , Liebe und Sonne zum Auftanken
     
  8. Nalia.

    Nalia. Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2018
    Beiträge:
    16
    Was soll an deinen Gefühlen verboten sein? Keiner kann uns unsere Gefühle verbieten. Man kann uns vieles verbieten aber deine Gefühle sind DEIN persönliches Eigentum. Es scheint mir mehr als positiv so wie du alles schilderst!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2018
    sikrit68 und catlady5 gefällt das.
  9. Nalia.

    Nalia. Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2018
    Beiträge:
    16
    Ich bin dabei!!! (y)
     
    Kontemplator gefällt das.
  10. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Das Goldene Zeitalter : so schön, wie du es beschreibst, möchte ich dran glauben.
     
    Kontemplator und Nalia. gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden