1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine zweite Familienaufstellung

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Damour, 2. Oktober 2016.

  1. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.753
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Werbung:
    Hallo!

    Habe gestern zum zweiten Mal an einer Aufstellung teilgenommen.....

    Ich frage mich nun, inwiefern ein Stellvertreter wirklich Dinge aussagen kann wie "ich liebe dich nicht" oder Ähnliches, obwohl dieser Mensch im wirklichen Leben doch sagt, er liebe mich .....

    Ich bin ehrlich gesagt eh noch durch den Wind....
    Ich wollte Eig ein bestimmtes Thema aufstellen, aber die Aufstellerin sagte, sie habe ein Bild und wolle mit etwas anderem anfangen .... Irgendwie wurden dann doch beide Themen bearbeitet und allein meine Aufstellung dauerte über 2 Stunden, was ich sehr lange und anstrengend fand .....

    Danach war ich echt nicht gut drauf und ich bin noch ziemlich verwirrt von alldem was da passiert ist .....
    Zum Schluss sagte sie mir: kannst du deinem Freund hier denn jetzt alles Gute und Leb wohl wünschen ?
    Das konnte ich natürlich nicht, denn für mich war ja niemals die Frage , ob ich meine Beziehung beenden möchte .....

    Da wir an diesem Punkt auch nicht wirklich weiterkamen, haben wir es dann iwann dabei belassen .....
     
  2. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.343
    Hallo liebe Damour,

    tja, ich kann dir dazu nicht viel sagen und verstehe nichtmal,
    weshalb du zu einer Familienaufstellung gehst!?

    Du hast so viel durch dich selbst gelöst, erfahren, gemanagt und verstanden,
    ist denn eine Familienaufstellung wichtig für dich und auch hilfreich?

    Auf mich wirkt es, als wärest du nun noch unwissender als zuvor, kann ja sein, dass ich mich irre!?

    Sicher können dir andere User viel besser raten, oder dir viel besser erklären,
    ich halte allgemein nicht so viel von Familienaufstellungen, es sei denn,
    wenn ein Mensch in ganz extremen Situtionen gefangen ist und alles andere bereits versucht hat.

    Oftmals ist weniger einfach mehr, ich denke immer, dass wir unsere Päckle selbst lösen müssen,
    deshalb sind wir ja hier und natürlich darf man Hilfestellungen bekommen, die Frage ist nur welcher Natur!?

    Ich wünsche dir das Beste und weiterhin alles Liebe ♥ Sabsy
     
    Damour gefällt das.
  3. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.753
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Ich bin gegangen, weil es sich zufällig ergeben hat ....
    War mir auch nicht sicher, ob ich überhaupt aufstellen wollte.... Das erste Thema wollte ich auch nicht aufstellen und Iwie nahmen die Dinge dann so ihren Lauf .... Die Aufstellerin wollte es unbedingt so stellen, weil sie meinte, sie habe dazu so ein Bild im Kopf ....

    Gestern Abend war ich emotional ziemlich durch den Wind , heute bin ich eher verwirrt und auch skeptisch was die Aufstellung anbelangt ....

    Es geht mir demnach mehr darum, das Aufstellen an sich zu thematisieren, und ob man gut aufstellen kann, oder schlecht ....

    Meine erste Aufstellung vor einem Jahr habe ich nie angezweifelt , sie hat mir sehr geholfen ....
    Dort wurde aber auch weniger spekuliert, weniger geredet und es herrschte mehr Struktur und Klarheit ....
     
    Sabsy gefällt das.
  4. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.948
    Ort:
    VGZ
    Da sind wir doch wieder beim Thema: "Jakobus".

    1 - Er sagt: Ich liebe dich
    2 - Er zeigt in Taten: Dass er dich liebt

    -> Kannst du beides als identisch bei ihm in dir empfinden?

    Falls nein, ergibt die Stellvertretung einen Sinn....:)
     
  5. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.753
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Verstehe was du meinst .....

    Aber jetzt kommt der Haken .....

    Er zeigt es mir ..... Aber nicht immer .... Es gibt Dinge in seiner persönlichen Entwicklung, die hindern ein gemeinsames Voranschreiten.... Ich wollte eigentlich diesbezüglich etwas stellen um Klarheit zu erlangen .....

    Jetzt würde ich so gestellt, dass ich in meiner Kraft stand , den Rücken gestützt mit meinem Background .... Und er musste sich ja nur konfrontiert sehen.....

    Zumal diese Person vorher als etwas komplett anderes stand ..... (Als was, erschließt sich mir nicht) ....
    Das war alles so chaotisch ..... Vllt hätte ich mich so konfrontiert auch dazu entschieden, den Rückweg anzutreten ....
     
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.948
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Ok. Aufgrund dessen, was du über ihn schreibst, wird er "BEI JEDER" von den 100% aus der Zwei bestehen, nur max 25% einbringen können. Da musst du dich halt fragen, ob dir das genügt, du die fehlenden 25 zusätzlich noch selbst aufbringst oder ob es dir schlicht "zu wenig" ist. (Du selbst wirst "seine Heilung zur 50%" nicht beschleunigen können)
     
    Damour gefällt das.
  7. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.753
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Kann sein ..... Ist auch mein Gedanke ... Und seit langem ist mein Gedanke, wenn er s doch schafft, dann wäre es Vllt unser Ende .... Ich weiß aber nicht, ob das nur Gedanken oder eine Intuition ist .....

    Vllt ist nur eines wichtig ..... Weiter daran zu arbeiten, was mit mir ist .... Da ich mehr und mehr zu mir finde, ist seine Reaktion nicht mehr wichtig um für mich in Frieden zu bleiben ....
     
    Tacita und Lincoln gefällt das.
  8. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.948
    Ort:
    VGZ
    P.S. Da ich seit kurzem weiß, was Familienaufstellung tatsächlich ist, erübrigt sich die Frage, ob du ohne sein Wissen eine Stellung über ihn anfertigen wollen wirst......falls dies ginge.....
     
  9. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.598
    Ort:
    Wien
    dein Th
    Du stellst ein System so auf, wie dein Unterbewusstsein dieses wahrnimmt. Systemische Aufstellung ist daher nicht absolut, sondern deine eigene Wahrnehmung.

    Deine Aufstellung klingt ein bisschen so, als hätte die Aufstellerin zum Einen klassisch nach Hellinger aufgestellt ... vielleicht auch (zieht sich ewig lang), und als hätte sie auch in Thema einggriffen mit ihren eigenen Vorstellungen. Das kann natürlich dazu führen, dass Du dich nicht so recht auskennst und wohlfühlst mit der Aufstellung.
    Dass sie sich mal nicht auflöst kann sein, bsonders bi sehr verstandesorientierten Menschen, bei denen es mehr um verstehen als um Spüren geht. Und wenn's dazu dann keine Nachbearbeitung gibt, dann ist das sowiso unprofessionell.

    Wie viel Erfahrung hat die Aufstellungsleiterin? Klingt ein bisschen nach Anfängerin ....
     
    ashes und Damour gefällt das.
  10. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.753
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Werbung:
    Dank dir für die Antwort .... Ja, war nach Hellinger und ich sie ist noch nicht sooo lange dabei..... Bei meiner ersten Aufstellung war es wirklich sehr anders.... Genau das wäre eine meiner Fragen, wieviel geb ich selbst mit rein ins System? Also, wieviel kommt da eigentlich von meinen suggestionen und Erwartungen mit rein, statt der Wahrnehmung der dort vertretenen Personen ?
    Bin aber gerade unterwegs und schaue später mal in Ruhe rein ....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen