Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meine Gedanken für den heutigen Tag

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von gottkennen, 29. April 2015.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
     
  2. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    5.011
    Las dich ermutigen durch die kurze Botschaft von Jörg Walcher. Unter https://www.youtube.com/channel/UC_6r95MCkmbeyQegi0hBxcw kannst du noch mehr Kurzbotschaften von Jörg Walcher hören.
     
  3. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    5.011
    Las dich ermutigen durch die kurze Botschaft von Jörg Walcher. Unter https://www.youtube.com/channel/UC_6r95MCkmbeyQegi0hBxcw kannst du noch mehr Kurzbotschaften von Jörg Walcher hören.
     
  4. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    5.011
    Unter https://fitundheil.ch/flyer/alle.pdf kannst du alle Flyer auch auf PDF lesen, kopieren und weiter leiten von allen Berichten die dir gefallen. www.gottsegnedich.ch für alles was du tust.
     
  5. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    5.011
    Lobet Gott in den Versammlungen. Psalm 68,27

    Als die große Menge, die aufs Fest gekommen war, hörte, dass Jesus nach Jerusalem kommen werde, nahmen sie Palmzweige und gingen hinaus ihm entgegen und schrien: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn, der König von Israel! Johannes 12,12-13

    Ich lobe gerne meinen Schöpfer und Gott und mich so sehr liebt, dass er Mensch wurde um auch für meine Sünden zu sterben, damit ich ewig bei ihm Leben werde.
     
  6. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    5.011
    Werbung:
    Die Volksmenge nun, die dastand und zuhörte, sagte, es habe gedonnert; andere sagten: Ein Engel hat mit ihm geredet. Jesus antwortete und sprach: Nicht um meinetwillen ist diese Stimme ergangen, sondern um euretwillen. Jetzt ist das Gericht dieser Welt; jetzt wird der Fürst dieser Welt hinausgeworfen werden. Und ich, wenn ich von der Erde erhöht bin, werde alle zu mir ziehen. Dies aber sagte er, andeutend, welchen Todes er sterben sollte. Johannes 12,29–33

    Gedanken zum Johannes-Evangelium
    Mit bestürzter Seele hat Jesus zu seinem himmlischen Vater gebetet und sogleich eine Antwort aus dem Himmel erhalten. Die anwesende Volksmenge kann diese außergewöhnliche Stimme nicht einordnen. Der Herr macht ihnen klar, dass die Stimme eine Warnung ist: Sein Tod würde Gericht bringen über die Welt und ihren Fürsten, den Teufel.

    Satan wird „hinausgeworfen“ - das geschieht in mehreren Schritten:
    Satan ist jetzt schon besiegt, seine Macht ist durch den Tod Jesu gebrochen (Kap. 16,11; Hebräer 2,14; Kolosser 2,15).
    In der kommenden Drangsal wird Er aus dem Himmel geworfen (Offenbarung 12,9.10).
    Vor dem 1000-jährigen Reich wird Satan in den Abgrund geworfen (Offenbarung 20,3).
    Nach dem 1000-jährigen Reich wird er in den Feuersee geworfen (Offenbarung 20,10).

    Im Römischen Reich wurden Todesurteile an nicht römischen Gefangenen häufig durch die Kreuzigung vollstreckt. Diese grausame und schändliche Todesart entsprach der bitteren Feindseligkeit, die Jesus aus seinem eigenen Volk entgegenschlug. Er wurde von der Erde „erhöht“, um verächtlich aus ihrer Mitte „weggetan“ zu werden. Erreicht wurde jedoch das genaue Gegenteil: Der Gekreuzigte ist zum Anziehungspunkt für alle Menschen geworden. Jeder kann in Ihm ewiges Heil finden. Aus www.gute-saat.de
     
  7. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    5.011
    Der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat uns zum Interview in der Staatskanzlei in München empfangen!
    Unser Thema: Unabhängig vom politischen Diskurs wollten wir mehr über den Menschen Markus Söder und seinen Glauben an Gott erfahren.
    Wir waren überrascht mit welcher Selbstverständlichkeit, Offenheit, Authentizität und Tiefe Markus Söder über seinen Glauben und seine Beziehung zu Jesus sprach. www.youtube.com/watch?v=-ULAFaKYYkY
     
  8. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.678
    :nudelwalk
    Nächstes Interview Video bitte mit Datumangabe! War jetzt echt geschockt die Leute so nah beieinander sitzen zu sehen!
    Danke fürs reinstellen.
    Ich teile Söders Anregung punkto Hörbuch. Zur Zeit höre ich mir die Briefe des Paulus auf YouTube an.
     
    Berlinerin gefällt das.
  9. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    5.011
    Heute morgen schauten wir die Sonntagspredigt von unserer Gemeinde focusC über das Internet an. Ich wünsche allen viel Freude beim Anschauen der Predigt mit den anschliessenden Lobliedern unter www.youtube.com/watch?v=_U1dyv_CGvI und Gottes reichen Segen für alles was ihr tut. Bhüet euch Gott!
     
  10. gottkennen

    gottkennen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    5.011
    Werbung:
    Wenn ich auch noch so viele meiner Gebote aufschreibe, so werden sie doch geachtet wie eine fremde Lehre. Hosea 8,12

    Jesus spricht: Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeuge. Wer aus der Wahrheit ist, der hört meine Stimme. Johannes 18,37

    Ich so froh, dass ich durch den Glauben an Jesus Christus als meinen Erlöser und Herrn die Wahrheit kennen lernen konnte und in der Wahrheit leben kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden