1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Massenmanipulation-Lyrics?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Dancefloor-Princess, 12. Dezember 2007.

  1. Werbung:
    Leute, wie würdet ihr folgende Textstellen von Xavier Naidoo interpretieren?
    Würde doch irgendwie in die "wir alle werden manipuliert"/böse Regierung-Verschwörungstheorie passen, oder nicht?

     
  2. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    Der ist doch Bekifft. Das kann er nicht ernst meinen!:clown: FSK??
    Gruss Suffix
     
  3. Und ob er das ernst meint!
     
  4. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    [​IMG]
    Das Glauben nur die Freaks!
    Gruss Suffix
     
  5. Alles klar... gut, dass du jetzt Licht in die Sache gebracht hast! [​IMG]
     
  6. Werbung:
    Und er sagt noch was:

     
  7. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Ich habe diesen Thread bisher noch gar nicht gesehen...Ich muss sagen, aus meinem derzeitigen Standpunkt aus machen diese Lieder extrem viel Sinn! Ich bin überrascht von diesen Texten! Naidoo muss extrem viel Wissen haben über das, was wirklich in der Welt vorsich geht...Und ihr seht: Auch er will uns wachrütteln und drückt es in seinen Liedern aus. Naidoo weiss genau, wovon er redet...Und bekifft war er sicher nicht beim Schreiben seiner Texte!
     
  8. Ich stimme dir mit jedem Wort zu. Er sagt auch, er will wachrütteln.
    OK, manche sind ja der Meinung, solche Wachrüttler sind unnötig, solange wir den Weg selbst suchen *g*, aber naja..
     
  9. rainbow

    rainbow Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Nähe Kassel
    Werbung:
    auch nur zustimmen kann und ich liebe seine Musik und seine Texte
     

Diese Seite empfehlen