1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von ophelia, 17. August 2002.

  1. ophelia

    ophelia Guest

    Werbung:
    was ist magie? die kraft der gedanken oder ein starker wille der etwas bestimmtes erschafft oder verändert? wodurch kann man magie definieren?:winken5:


    gruß euch suchenden
     
  2. -leliel-

    -leliel- Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    58
    hm, die frage wurde jetzt schon zum dritten mal in folge gepostet ... am besten schaust du dich mal im forum um, da sind schon ein paar antworten.

    mfg
     
  3. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    *hochschieb*

    hehe
     
  4. Wellenbewegung

    Wellenbewegung Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    189
    Ort:
    NRW
    Hochschieben? Der Threat ist 7 Jahre alt, da würde ich eher das Wort exhumieren benutzen. ^^
    Ich finde die Ausgangsfrage wird hier ganz gut beantwortet.
     
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.223
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Den Text, den Wellenbewegung gepostet hat, hatte ich vor einiger Zeit auch schon mal gelesen.
    Habe jetzt eben nicht nochmal detailliert geschaut, aber gefällt mir insgesamt wie es da beschrieben wird.

    So habe ich es übrigens formuliert: Die gerichtete Aufmerksamkeit des Bewußtseins mithilfe von
    Vorstellungen und dem Willen zur Beeinflussung unter Wahrnehmung und Ausnutzung der immanenten universellen Verbindungen allen Seins nenne ich magische Tätigkeit.

    Und den Bewußtseinszustand, den man braucht kann man auch genauso beschreiben.

    LG PsiSnake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen