1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fällt das nicht alles unter Magie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von glasklar, 24. November 2006.

  1. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Ihr Magier,

    mit Magie kenn ich mich überhaupt nicht aus (dachte ich zumindest).
    Unlängst aber ist mir ein Magie-Buch in die Hände gefallen und das beschreibt eigentlich vieles von dem, was ich so mache.

    Ich beschäftige mich mit den Engeln, Reiki, der Aura, lege Karten, beobachte meine kleinen übersinnlichen Wahrnehmungen und versuche ein bewußter Mensch zu sein.
    Das heißt ich glaube an die Macht der Energien: positiver und auch negativer Gedanken und auch daran, daß man sich seine Realität selbst erschafft.
    Wenn ich einen Wunsch habe, versuche ich ihn mit Gedankenformen zu manifestieren (ist das jetzt ein Ritual?).

    Mit Magie verband ich eigentlich immer "Zaubersprücherl" oder Hexenrezepte.
    Das war für mich immer sooo weit weg......
    Aber durch dieses Buch bemerke ich, daß das arbeiten mit Energien eigentlich Magie ist.
    Ähhmmm......bin ich jetzt eine Hexe??? :confused:

    Ich frage mich, ob vieles vom Esoterik-Bereich nicht eigentlich unter Magie fällt? Wie seht ihr das?

    liebe Grüße
    glasklar
     
  2. cauki

    cauki Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    158
    Ort:
    ruhrpott
    guten morgen meine liebe.

    auch ich beschäftige mich sehr mit engeln und versuche ein guter mensch zu sein. ich denke auch, daß ich mich in viele situationen und menschen einfühlen kann und daß mein rat gerne gehört wird. wenn dem so ist, wie du beschreibst, dann bin ich vielleicht auch eine hexe????

    (alle wirklichen hexen werden jetzt wohl ein hörnchen bekommen und denken, die beiden haben doch einen sockenschuß und wissen nicht wovon sie reden:weihna1 )

    ganz lieben gruß. claudia
     
  3. rosenrot

    rosenrot Guest

    Für mich fallen so die typischen Licht und Liebe Sachen deshalb nicht direkt zur Magie, weil diese leider nur selten eine intensive Auseinandersetzung mit sich selbst beinhalten. (Man beachte bitte, dass ich das NICHT verallgemeinern will, aber leider oft diese Erfahrung gemacht habe)
     
  4. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Hihihi.....das stimmt!
    Richtige Hexen werden uns sicher für Dillos halten.

    Da ich mich mit der Magie nicht auskenn, hoffe ich auf deren Verständnis, wenn ich vielleicht einen Blödsinn schreib. :clown:
     
  5. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Mich stößt das "Licht und Liebe"-Programm von Manchen auch ab.
    Nämlich dann, wenn alle Probleme einfach damit zugedeckt werden.
    So ähnlich verhält es sich mit dem positiven Denken (hab früher etliche Bücher verschlungen und jetzt alle hergegeben).
    Auch da wird das Problem (und die Ursache) nicht beleuchtet, sondern beiseite geschoben. Finde ich zumindest....

    Aber ist das was ich mache, jetzt im weitesten Sinn Magie, oder nicht?
    Kannst Du es mir sagen, Rosenrot (schöner Nick:) )?
     
  6. rosenrot

    rosenrot Guest

    Werbung:
    Kartenlegen würde ich je nachdem noch dazuzählen, aber alles andere ist für mich nicht Magie, sondern einfach Esoterikkram... - sorry, aber Licht und Liebe eben.
    (und das ist jetzt nicht vorschnell geurteilt, denn ich hab selber den zweiten Reiki Grad, eben WEIL ich mir darüber ein Bild machen wollte und hab mich auch lange mit Engeln beschäftigt)
     
  7. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Berlin
    Aber Reiki ist Magie! Jede Lichtmeditation, die heilt, ist Magie!
    MM
     
  8. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien

    Da schließe ich mich an Maria Marmelade (netter Nick:) ).
    Gehört nicht alles, was mit Handauflegen zu tun hat dazu?
     
  9. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Berlin
    Meiner Meinung nach, Ja! - Ich habe gerade vor kurzem bei Wikipedia unter der Überschrift: Aktuelle Formen von Magie, das alles eingegeben, also Reiki, Handauflegen, geistiges Heilen, also alle alternativen Heilmethoden mit Heilerfolg, die mit dem Bewusstsein und Unterbewusstsein des Individuums arbeiten.
    Und was soll ich Euch sagen? Schwubbs, in NullKommaNix war alles wieder gelöscht worden.
    Was soll man dazu sagen?
    LG
    MM
     
  10. Psyke

    Psyke Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Wien Umgebung / Pressbaum
    Werbung:
    Ich glaube (nur die meinung von mir) das Magie einfach ALLES ist,.. sobald du in der freien Natur tief einatmest und nebenbei die Vögel zwitschern hörst, hast du da nicht auch dieses "stärkende" Gefühl..... wenn du eine Pflanze umtopfst merkst du nicht wie glücklich sie wird.... u.s.w.

    Magie ist überall vorhanden und sobald du dich mit Energien (jeglicher art) beschäftigst betreibst du Magie

    liebe grüße
    Psyke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen