1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magie bewirkt ja Veränderung

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von JimmyVoice, 29. Mai 2010.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Was ist durch Magie an der Persönlichkeit verändert worden.

    Was hat die Magie am eigenen Leben generell verändert?


    Kurzum:
    Welche Veränderung hat sich durch Magie bei euch vollzogen.

    (Liebeszauber und PRF ist nicht gemeint. Ich meine jetzt die praktizierenden Magier, fernab von Liebes-und Partnerbeziehungsdingen )
     
  2. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    ..was denn bei dir?
     
  3. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Die Frage ist nicht zu beantworten (für mich).
     
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ich bin kein Magier...was ja bekannt sein dürfte. Mich interessiert als Nicht-Magier eben jetzt mal, was die Magiepraxis so an Veränderung im Magier bewirkt hat...dürfte eigentlich interessant sein zu erfahren, was magie so in einem selbst verändert hat
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ja, bin mir schon bewusst, dass man es schwer in Worte fassen kann, weil man das Selbsterleben wohl nicht richtig in Worte fassen kann.

    Vllt anders gefragt: was kann Magie an veränderung bewirken
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Man kann aufhören.......


    zu fragen.

    Weil man die Antworten in sich selbst findet.:)
     
  7. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767

    sorry wusste ich nicht. bin auch kein magier.

    was mich interessiert ist persönliche gewissheit; was es mir gebracht hat ist mehr freiheit. soweit ich mich zurückerinnern kann wollte ich immer verstehen können. das ermöglicht, was mir anfangs nicht klar war; wie auch?, nutzbarmachung.

    ...da kreisen elektronen um einen atomkern. die elektronen sind austauschbar.
     
  8. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Ich weiß es nicht, aber könnte mir es so denken,
    dass die Synapsen und verschiedenen Schichten / Ebenen des Bewußtseins
    so zueinander verändert werden, dass Magie möglich ist.

    :rolleyes:
     
  9. SYS41952

    SYS41952 Guest


    Nee deswegen nicht, sondern weil es eine rein hypothetische Was wäre Wenn
    Frage ist. Und da ich nicht weiß, was passiert wäre wenn ich mich nicht mit
    Magie beschäftigt habe, kann ich auch nicht sagen was sich verändert hat ;)

    Ich würde sagen ,Selbst.Sicherheit und Präsenz. Weil man sich auf Dauer
    von der Abhängigkeit äußere Einflüsse löst.Was dann ungefähr 90% der Antworten
    im Fragebogen ausschließt :D


    Gibt noch nen paar andere Sachen, aber das ist Handwerk/Kunst. Die aber
    im gesamten natürlich auch Einfluss haben.
     
  10. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    Werbung:
    so seh ichs auch. es schafft gelassenheit. da das oft schlecht ankommt, hilft es eine persona herzustellen, die man nicht mehr ist, aber das gegenüber in seinem reaktionsmuster beruhigt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen