1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Loslassen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von goloko, 14. Mai 2003.

  1. Sumsi

    Sumsi Guest

    Werbung:
    So shana - und jetzt erklär mal selbst, warum der arme Mann krank geworden ist. Zwischen WAS es ihn denn nun wirklich hin- und herreißt.

    Dekonstrukturiere mal das Wort (eher: die Erscheinung) "Schuldgefühl". Lass es unter Deiner Intelligenz aufbrechen.

    Wenn Du das geschafft hast, bist Du zu etwas Kardinalem vorgedrungen ... dann gilt es nur mehr, sich nicht wieder erneut von der gesellschaftlichen Vermeinung zurückschlagen zu lassen. (Und DAS wird zu einer - ev. Deiner - Lebensaufgabe.
    Irgendwann wird es zu jedermanns L.)



    Eigenartige signature hast Du da, shana, hast sie schon mal gelesen? ;)
     
  2. Mara

    Mara Guest

    Ja - ich stecke mittendrin ... glaube ich ???

    Vielleicht auch schon nicht mehr ...

    Ich versuche mich rauszuhalten, es sollte nur zwischen Sohn und Vater Kontakt entstehen, aber er hat noch nicht losgelassen ...

    Ich bin alleine geblieben, habe mir Zeit gelassen, dass alles zu verarbeiten, zu verstehen ...
    Er hat sich - als er erfahren hat, dass ich schwanger bin - sofort in eine neue Beziehung gestürzt ... und so wie es aussieht, nichts verarbeitet ...

    ... schiebt mir aber die Schuld in die Schuhe und sagt, er fühlt sich belästigt ... von seinem eigenen Sohn ...

    Ich bin da im Moment ziemlich ratlos und in die beobachtende Position gegangen ...

    Mein Sohn ist ziemlich fit und durchschaut die Dinge recht schnell, trotzdem möchte etwas in mir in schützen - vor allem Unglück dieser Welt - obwohl ich weiß, dass das a) nicht geht und b) auch sicher nicht richtig wäre ...

    Wie Du merkst hänge ich zwischen allen Stühlen und ich habe in der Vergangenheit gelernt, wenn ich so fühle, erst einmal gar nichts zu tun und auch keine Energie mehr in die Sache zu schicken, mich zurückzuziehen und zu sehen, was wirklich geschieht ...

    Die Mails von dem Vater sind durchzogen von Hin und Her ...

    "Ich fühle mich belästigt" "Ich will mich nicht mit der Mutter auseinandersetzen" über "Lass es wachsen" ...

    So war es schon immer - nicht recht wollen, aber auch nicht endgültig loslassen können ...

    Ich empfinde es als sehr, sehr egoistisch ... Ich würde die Sache gerne klären, mein Sohn würde gerne seinen Vater kennenlernen ... aber er hält ihn hin ... "jetzt nicht ... aber im Sommer ... rabarberrabarber ..."
     
  3. Mara

    Mara Guest

    @sumsi

    Die Signature von Shana ist Gold wert ...

    ... aber kann ich das auch auf einen 5jährigen Jungen anwenden?
     
  4. Sumsi

    Sumsi Guest

    Bei einem 5jährigen Jungen wird es leicht sein.
     
  5. Mara

    Mara Guest

    ... aber nur, wenn ich mich raushalte - stimmt´s ?
     
  6. Sumsi

    Sumsi Guest

    Werbung:
    Ein 5jähriger Junge versinnbildlicht den Satz "Wenn Du das lebst, was in Dir ist, wird Dich das, was in Dir ist, schützen." naturgemäß.
    Wenn er dennoch etwas fragen sollte, so antworte ihm möglichst bewusst; am besten ausschließlich IN einem meditativen Geisteszustand.
    Ansonsten sprich wenig.


    -mit grüssen-
     
  7. Mara

    Mara Guest

    ja - ich weiß was Du meinst ...

    Auf seine Frage: Hast Du den (Papa) auch vertrieben ...

    ... habe ich sehr wenig zu sagen gehabt ...

    * LACH *
     
  8. goloko

    goloko Guest

    HI Shana,

    wieso glaubst Du, dass er bei seiner Familie glücklich wird?

    Wenn ich zurück gehen sollte wird mir meine Freundin sehr fehlen und es wird mich in die andere Richtung zereissen.

    Egal wie, es wird mich wohl (Stand heute)immer in eine andere Richtung ziehen wenn ich nichts dagen tun kann.
    i
    Ich habe eine sehr gute Therapeutin die mit Detlefsen (richtig geschrieben ?) und Hellinger gearbeitet hat und die hat es auch noch nicht geschafft mir zu helfen.

    Gruß

    :confused:
     
  9. Mara

    Mara Guest

    Hi Goloko ...


    Bist Du schon mal auf die Idee gekommen, Dich einfach in die Mitte zu stellen ?

    Geh von beiden weg - bleib mal allein und halte zu allen Kontakt ?

    ???

    :tongue:
     
  10. goloko

    goloko Guest

    Werbung:
    HI Mara,

    die Idee ist gut ich hatte heute Mittag einen Termin und hörte genau den selben Vorschlag.

    Ob es klappt werden wir sehe

    Lieben Dank an alle die mir geholfen haben.

    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden