1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebe richtig gedeutet ?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von dreamdust, 14. Mai 2013.

  1. dreamdust

    dreamdust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo an euch alle, ich schon wieder ......
    Also ich machs kurz. Ich hab heute nach langer Zeit mal wieder die große Tafel gelegt ( 4*8 +4 ) und wollte wissen, wie es im Bereich Liebe weitergeht.
    Ich möchte noch nichts dazu sagen, mich interessiert ob MEINE Deutung mit eurer konform geht ... Ich warte mal ab ob und welche Antworten kommen und lasse euch dann wissen, wie MEINE Deutung gewesen ist. Alsdenn, have fun :)

    11 15 5 3 13 22 32 18
    Ruten Bär Baum Schiff Kind Wege Mond Hund

    19 25 29 21 27 20 8 16
    Turm Ring DAME Berg Brief Park Sarg Sterne

    10 30 14 26 35 28 31 33
    Sense Lilien Fuchs Buch Anker HERR Sonne Schlüssel

    17 1 34 2 36 7 14 12
    Storch Reiter Fische Klee Kreuz Schlange Haus Vögel

    9 6 24 23
    Blumen Wolken HERZ Mäuse


    Zur Info : ich nutze die "Blaue Eule" und habe bei der DAME Ring/Turm in Blickrichtung
    gedeutet, in Kombination mit den vor ihr liegenden senkrechten 3 Karten
    Bär/Ring/Lilie .
    Nun bin ich gespannt auf eure Interpretationen ...
    Ich bedanke mich schon mal herzlich im voraus :danke: und wünsche euch
    noch einen kreativen Tag :thumbup:

    LG; dreamdust

    PS : warum die Zahlen nicht wie beabsichtigt ÜBER den einzelnen Karten stehen entzieht sich meiner Kenntnis :(
    Ich hoffe ihr kommt auch so damit klar ....,
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2013
  2. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion
    Ich ändere das mal zur Kartenansicht






     
  3. dreamdust

    dreamdust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    10
    Hallo Waldkapelle,

    habs gerade gesehen und sage mal recht schönen Dank für deine

    Mühe :):danke: !

    Ich wußte nicht wie ich das hinkriege, sorry dafür:confused:

    Bin leider noch Rookie was das angeht ....

    Aber nochmal danke, Waldkapelle :thumbup: !!

    LG; dreamdust
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Für mich sieht es ehrlich gesagt nicht unbedingt berauschend aus..tut mir leid,ich werde eine Trennung nicht auschließen.
     
  5. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.845
    Ort:
    Raum Wien
    lg Spiri
     
  6. dreamdust

    dreamdust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hm, hier zu den Umständen noch eine Information die eventuell

    wichtig sein könnte :

    Die DAME und ich sind zusammen seit einigen Wochen (zumindest sagt sie das).

    Sie plant mit mir zusammenzuziehen (was mich ehrlich sehr freuern würde !!),

    jedoch ist ihre Lage zu Hause nicht unproblematisch, was ihren Vater angeht.

    Er dominiert ihr ganzes bisheriges Leben, auch in nicht vertretbaren Bereichen

    ( ich will nicht ins Detail gehen !!)

    Ihr Verhältnis zu ihrem Vater ist schon seit seit Kindertagen .....

    nun, ich nenn es mal vorsichtig "belastet" .

    Meine Vermutung ist nun die, daß der BÄR für ihren Vater steht und die

    nicht zu übersehende Trennung DIE von eben IHM ist....

    Ich bin nun noch nicht so erfahren im Deuten und wüßte gerne, ob ihr diese

    Einschätzung teilt oder ob ich eures Erachtens nach komplett falsch liege.

    Danke für euer Bemühen :thumbup:

    LG; dreamdust
     
  7. Viviane100

    Viviane100 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    704
    Hallo dreamdust,

    ich sehe es wie Eisfee auch nicht so sehr positiv.

    Aber bitte meine Deutung ohne Garantie, ok:

    Durch Sense u. Lilie wird das angezeigt, was Du andeutest. Warum ist aber der Fuchs dahinter? Oder gehört er nicht mehr zu der Kombi, hm!?

    Du hast Gefühle für sie (Schlüssel im Herz); aber ich meine diese Gefühle werden nicht so lange stabil sein; denn an dem Herz nagen die Mäuse. Und darüber liegt das Kreuz.

    Ob Turm - Ring die Trennung vom Bären bedeuten; da könntest Du Recht haben; aber da bin ich mir auch nicht sicher, ob es so ist, o. ob hier Eure Trennung liegt.

    Bei Euch sehe ich davon unabhängig aber auch: Der Ring liegt in der Sense, Trennung. Die Vögel im Ring - Veränderung. Dann aber korrespondiert der Ring mit der Sonne (dies würde ich als weitere Entwicklung sehen...... vllt renkt sich das wieder ein..... und die HD korrespondiert auch mit dem HM......aber dann steht wiederum der Sarg über der Sonne..... für mich sieht es wieder nach Beendigung aus, evtl. im Sommer.

    Ich glaube, zwischen Euch gibt es einige Unwahrheiten, u. zwar im größeren Ausmaß, (HD - HM - Fuchs - Park).

    Die Diagonale vom Hund runter: Dein Vertrauen wird erschüttert duch i-etwas.

    Hast Du eigentlich vor, mit dem Bären zu sprechen? Ruten u. Bär und dazu in den Häusern Reiter bzw. Klee. Da könnte ich mir vorstellen, dass es dazu kommt, und zwar recht zügig.

    Warte mal noch, was die anderen meinen; vllt sehen sie es ja positiver.
    Viviane
     
  8. dreamdust

    dreamdust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    10
    Guten morgen, Viviane100
    erst mal vielen lieben Dank für deine Mühe !
    Tja, warum der Fuchs ? Ich sehe die Karten UNTER ihr als ihre "Basis";
    deshalb spricht der Fuch m.E. aus, das sowohl die sexuelle Situation
    (du vermutest da leider richtig; ihr Vater ...) als AUCH die Finanzsituation
    FALSCH = nach außen unwahr dargestellt werden und ebenso das falsche Bild
    einer "heilen" Familie nach außen gezeigt wird ( die Lilien stehen ja ebenso für Familie). Sie und ich haben zusammen rausgefunden, daß ihr Vater einen großen Teil des Geldes auf verschiedenen Konten auf seinem Namen hortet ( deshalb Fuchs in Kombination mit den Fischen).
    Die 3 vor ihr liegenden Karten ( Bär/Ring/Lilien) geben nach meiner Meinung die zwar "falsche", aber doch vorhandene "Beziehung" (die ja doch eine Vater-Tochter-Beziehung IST, TROTZ der
    schlimmen Rahmenbedingungen) wider : (ungewollte) sexuelle Beziehung mit dem
    Erzeuger, die durch den dem Ring folgenden Turm getrennt wird.
    Sie plant ja auch, sich von zu Hause abzusetzen und hat auch schon dafür etwas in die Wege geleitet um Beweise und somit Druckmittel gegen ihn zu bekommen.
    Der FUCHS scheint mir eine Art "Bindeglied" zwischen unrichtiger Sexualität, ebenso unrichtigem nach außen gezeigtem Familienbild (deshalb die Lilien) und
    dem falschen Spiel des Vaters bei den Finanzen (deshalb die FISCHE).
    Betreffs der Mäuse neben dem Herz : ich BIN leider ein durch negative Erlebnisse in der Liebe geprägter Mensch und vermute, die Mäuse drücken genau DAS aus; nämlich meine ANGST, die gefundene Liebe wieder zu verlieren.
    SO, mehr fällt mir um diese Zeit erst mal nicht dazu ein ...
    Ich danke di rnochmal ganz herzlich für die Mühe, die du dir gemacht hast und BITTE, nimm es mir nicht übel wenn ich sage : Ich hoffe du irrst dich !
    Liebe Grüße an dich und alle die sich mit dem Bild befaßt haben ;

    dreamdust
     
  9. Viviane100

    Viviane100 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    704
    Hallo dreamdust,

    nein, ich nehme es Dir doch nicht übel, wenn Du hoffst, dass ich mich irre!! Das ist absolut nachvollziebar. Und ich hatte ja auch geschrieben "ohne Gewährt". Du könntest mir meine negative Deutung auch übel nehmen; und ich würde dies auch verstehen.

    Liebe Grüße, Viviane
     
  10. dreamdust

    dreamdust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hi Viviane100 ,

    oh man, würde ich es anderen Menschen übelnehmen die versuchen mir zu helfen, bräuchte ich meine Fragen gar nicht in einem Forum stellen ;) !!

    Nein im Gegenteil, ich bin dir äußerst dankbar für die Arbeit die du dir gemacht hast, Viviane100 !!! Es ist niemals falsch, die Meinung anderer Menschen in eigenen Überlegungen zu berücksichtigen; wer schon ALLES über das betreffende
    Thema weis oder zu wissen glaubt, sollte dann auch nicht fragen wenn er die fundierte Meinung anderer nicht hören/lesen will !!

    Also mach dir bitte keinen Kopf, ok :) ? Deine Worte zu lesen war interessant und lehrreich :):danke:
    Also dann vielleicht bis später, Viviane100;

    liebe Grüße

    dreamdust
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen