1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liber IAO / Liber Sameck

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Sahelia, 19. Oktober 2002.

  1. Sahelia

    Sahelia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    :confused:


    Hallo alle miteinander,

    zufällig bin ich heute auf die og. Bücher gestossen. Im Internet
    habe ich daher noch diesbezüglich etwas gesurft. Aber so ganz schlau bin ich nicht geworden.
    Isis-Apophis-Osiris wurden genannt, aber um was geht es hier
    tatsächlich?
    Vielleicht kann mich jemand mit einfachen Worten in die Thematik einführen ?!

    Liebe Grüße

    :winken5:
     
  2. Isis

    Isis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Saarland
    Hallo Sahelia,

    ich denk mal, die Lektüre kannst du dir sparen.

    Willst du Magie und Leben vereinigen, so sollten Rituale nicht praktiziert werden.
    Das Ritual muß in Dir sein.

    Liebe Grüße
    Isis
     
  3. Sahelia

    Sahelia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Vielen Dank,
    liebe Isis,

    für Deine Antwort. Aber sie wirft bei mir wieder neue Fragen auf.
    Zwischen Magie und Magie gibt es Unterschiede und so verkehrt
    sind auch Rituale nicht; denken wir da nur an die Gute-Nacht-Geschichten für den Nachwuchs.
    Sollten es jedoch Rituale sein, die mit Satanismus oder schwarzer
    Magie zu tun haben, so hast Du sicher Recht.

    Ganz liebe Grüße
     
  4. Isis

    Isis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo Sahelia,

    natürlich brauchen die Menschen Alltagsrituale zur Stabilität. Nicht nur die Kinder. Bis eine vollkommene Flexibilität gefunden ist und die Sicherheit in dir ist.

    Magie ist für mich wertfrei. Die Motivation des Menschen bestimmt die Richtung.
    Ich habe nicht gesagt du solltest die Rituale der schwarzen Magie in dir haben.
    Aber die wahre Magie ist in jedem Menschen seit Anbeginn aller Zeiten und kann wieder geweckt werden.

    Liebe Grüße
    Isis
     

Diese Seite empfehlen