1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lenormandprüfung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Renate1955, 10. August 2010.

  1. Renate1955

    Renate1955 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Leute!
    Ich lege seit ca. 5 Jahren Lenormand und Tarot. Ich habe auch schon den einen oder anderen Kurs besucht. Jetzt trage ich mich mit der Absicht, selbst Kartenlegekurse anzubieten.
    Eine Bekannt hat mir gesagt, man muss hierfür eine Prüfung ablegen, bzw. ein Zertifikat besitzen.
    Ich frage mich, ob das der Wahrheit entspricht. Wenn ja, um welche Prüfung handelt es sich dabei und wo kann ich diese ablegen?

    Vielen Dank im vorraus!

    Gruß Renate1955 :danke:
     
  2. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    also hier, ich kenn keinen hier der eine prüfung abgelegt hat oder vor hat eine abzulegen, ich find das quatsch.

    du musst doch selber wissen, treffen deine deutungen ein, ja oder nein?

    viel spass noch
     
  3. Aaranea

    Aaranea Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Renate,

    es gibt definitv keine offizielle (Zulassungs-) Prüfung.

    LG
    Aaranea
     
  4. Renate1955

    Renate1955 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für die Information

    Renate1955
     
  5. Offiziell gibt es das nicht. Aber zB Alexandra Lara Weng, bietet telefonisch, die Möglichkeit eine Prüfung zu machen. Dafür bekommst du dann auch eine Art Zertifikat, wenn du das möchtest.
     
  6. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Werbung:
    Vielleicht meinte sie irgendeine bescheinigung damit du ein gewerbe anmelden kannst, denn wenn du geld dafür verlangst brauchst du eine firma....
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    es waere gut, wenn es eine bescheinigung gaebe. damit meine ich nicht ein zertifikat,
    dass man teuer kaeuflich erwerben muss, sondern ein qualitaetsiegel, der besagt, ob
    entsprechende person auch wirklich karten deuten [o.ae] kann... nicht das jeder wild
    drauf losdeutet... denn da haengt sehr viel verantwortung mit dran...
     
  8. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    [ironiemodus_an] Bei mir kann jeder die Prüfung ablegen und bekommt bei"Bestanden" ein Zertifikat von mir [/ironiemodus_aus]


    Kinders, wer will das dann prüfen können :confused:
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    it's of most importance you're dealing with vital substance...

    wie weiss ich auch nich, nur dass manche menschen von den aussagen dieser
    kartenleger verdammt viel abhaengig machen... und das ist zu riskant...
     
  10. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Werbung:
    Das allerdings lässt sich auch mit einem Qualitätssiegel nicht verhindern, da es in der Eigenverantwortung des Fragenden liegt.....auch wenn du eine Prüfung ablegst, schützt dich das gar nicht. Erstens wissen wir alle - Karten sind ein Überblick über eine Situation, aber die Zukunft ist allenfalls eine Tendenz. Mehr als das zu vermitteln und ganz klarzustellen, kann man eh nicht tun. Im Gegenteil: hast du ein "Qualitätssiegel", wird von dir ERWARTET, das alles eintrifft. Und das bietet wohl noch mehr Konfliktpotential. Beim Kartenlegen kommt es oft vor, dass Leute sich davon abhängig machen - aber das lässt sich nicht wegprüfen.
     

Diese Seite empfehlen