1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lehrlinge und Lehrmeister...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von JimmyVoice, 29. Februar 2008.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Wir sind beides zusammen. Wir lernen etwas und bringen anderen etwas bei.
    Das Leben ein Geben und Nehmen.

    Jeder mensch macht so seine eigenen Erfahrungen und nicht jedem gelingt es von Selbst aus dieser Erfahrung positives zugewinnen.

    Jemand wurde als Kind missbraucht und kommt damit nicht klar, und eines tages wird er jemanden finden, der es geschafft hat damit umzugehen und hilft dann dem anderen. Man ist ja mit seinem Schicksal nie allein, man glaubt zwar man wäre der einzige mit diesem Schicksalsschlag. Doch da draussen gibt es noch mehr und diese wird man auch im Verlauf seines Lebens finden.


    Tja, nun sind meine Gedanken zu Ende ;)
     
  2. paula marx

    paula marx Guest

    Mir fällt dazu ein, ich bin für Kastration von Päderasten. Es erscheint mir als kleineres Übel. Und danach, hoffe ich, wissen tue ichs nicht, hab keine Studienergebnisse vorliegend, sind die Kinderverzahrer hormonell neutraler gepolt und können nachdenken, überlegen, einen Weg suchen, einen Platz in der Gesellschaft, was auch immer. Psychologische Therapie ist ein reines Vabanque.
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Ich habe gewisse Zweifel ob ich hier im Forum auf 11.128 Beiträge kommen werde.
    Ich könnte mir z.B. vornehmen jeden Tag einen Beitrag zu schreiben.
    Wenn ich dann noch 11.128 Tage leben würde ....
     
  4. jan68

    jan68 Guest

    Sag mal Kulturbrürstle, dir fällt schon auf, daß das einer derer ist, die am Tag durchschnittlich 10 Beiträge postet, was du unlängst als Qualitätsmerkmal für ein Forum angepriesen hast?

    So viel Dummheit muß einem doch irgendwann auch selbst auffallen, oder?

    Aber mit der Ehrlichkeit nimmst du's ja eh nicht so genau. Und Hauptsache blöd rum gemotzt, ne!
     
  5. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Mein angegebenes Limit war 30 Beiträge pro Tag nicht 10.
    Der arithmetische Mittelwert war über 1/2 Jahr gemessen.
     
  6. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.309
    Werbung:
    Was drehst Du eigentlich immer so am Rad was Cultbuster angeht?? Ist mir schon oft aufgefallen, das Du irgendwie ein Problem mit ihm zu haben scheinst... bist Du sonst so ein ausgeglichener Mensch ;)

    Kennt Ihr Euch vielleicht privat? Hat er Dir bei irgendwas zu wenig Trinkgeld gegeben oder so? :D

    Zum Thema, damit ich nicht OT bin: Cultbuster könnte mir mal beibringen, wie ich es schaffe, das jemand so hysterisch auf mich reagiert wie Jan auf ihn... :D
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ....für viele menschen ist es aber ein nehmen und kriegen!

    ...ein meister werden wir eigentlich nie so lange wir leben auf diesem planeten.....aber die lehren die uns das leben schenkt....da sollte doch oft der mensch denken....ja das ist stimmig......und nicht weiter mit dem bekannten brett vor dem kopfe weiter stolz durch das leben stolzieren....!
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    zwischen meister und lehrling ist es eingegenseitiges geben und nehmen sodass irgenwann einfach die unterschiede nicht mehr da sind .der eine hat halt früher angefangen und ist schon ein wenig ..?weiss nicht
    sie befruchten sich gegenseitig wachsen aneinander .
    alles liebehw
     
  9. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ich hätte auch Lehrer schreiben können. Es geht ja auch weniger umd das Meister in etwas zu sein, sondern nur darum, dass ich als lernender auch gleichzeitig ein lehrender sein kann. ich kann einem sogar mit negativer Emotionen anderen etwas bei bringen, ihnen helfen und ich muss sogar nicht das beste aus etwas gemacht haben, um ein Lehrer zu sein.
     
  10. jan68

    jan68 Guest

    Werbung:
    Hallo Condemn,

    seit Kulturbürschtle angefangen hat, hier so intensiv zu posten, stand es immer wieder zwischen den Zeilen, und zwar in Leuchtbuchstaben: "Alle Esoteriker sind dumme Spinner!". Klar hat er das so nicht geschrieben, sondern auch noch so hintenrum, das er dafür noch Beifall bekam. Und wenn man mal seine Aussagen beobachtet hat, dann hat er gnadenlos gelogen.

    Na ja, er hat jetzt ja die Katze aus dem Sack gelassen und ist gesperrt. Thema erledigt *gggg*

    Alles Liebe
    Jan
     

Diese Seite empfehlen