1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kontakt mit Seelenpartner

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Bonsaii, 20. März 2016.

  1. Bonsaii

    Bonsaii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2014
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo zusammen
    Ich habe oft Angst über solche Sachen zu reden weil ich für andere ´´verrückt´´ bin und es niemanden gibt der mich versteht. Wie so viele andere bin ich auf der suche nach meinem Seelenpartner (wenn man das so nennen kann) und total verwirrt.
    Ich habe schon mal einen Beitrag gehabt zu so diesem Thema.
    Aber zur eigentlichen Frage:
    Kann ich mit derjenige Person Kontakt aufnehmen?Existiert sie hier überhaupt? Wie funktioniert es? Wie kann ich mir sicher sein das auch ich etwas empfange wenn das möglich ist? Soll ich daran festhalten ?
    Oftmals habe ich in meinen Gedanken ´´Sätze´´ oder Wörter wo ich nicht genau sagen kann ob ich das Gedacht habe oder mir das zugeschickt wurde. (Engel oder was anderes)
    Ich bin total Planlos. Drehe ich durch. Mir geht zu viel durch den Kopf und weiß nicht mehr weiter.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Danke schon mal im vorraus
     
    SoulCat gefällt das.
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795

    Und was soll das genau sein und was erwartest du dir von dieser Person?

    Warum meinst du, unbedingt so einen zu brauchen? Und warum genau bist du so gestresst?
     
  3. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795

    Gedankeneingebung, gepaart mit deinem allgemeinen Verwirrungs- und Erregungszustand könnte auf eine Frühphase einer Schizophrenie hinweisen.

    Ich würde mir dringend psychiatrisch-psychotherapeutische Diagnostik und Hilfe holen. Wenn es wirklich was aus der Ecke ist willst du nämlich nicht den vollen Ausbruch erleben, weil das wird SEHR unschön. Und, je schneller das in Behandlung geht umso umkomplizierter ist der Krankheitsverlauf.

    Männlich und Mitte 20 ist auch die Haupt-Risikogruppe für den Ausbruch einer Schizophrenie.
     
  4. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    638
    Hallo Bonsaii,

    grundsätzlich habe ich auch den Eindruck, dass Du Dir eine ärztliche Diagnose holen solltest. Selbst wenn diese Gedanken von einer verwandten Seele zu Dir kommen, dann bist Du im Moment nicht stark genug um damit umgehen zu können. Zumindest ist das der Eindruck, den ich von dem bekomme, was Du schreibst.

    Ich hatte auch das Problem, dass ich Dinge wahr genommen habe, an die ich nicht geglaubt habe und die ich mir nicht erklären konnte. Erschwerend kam hinzu, dass irgendwas in mir daraus immer größere Fantasien gesponnen hat, wodurch ich erst recht dachte, dass ich mir alles nur einbilde. Daher habe ich mir Medikamente verschreiben lassen, weil ich lange Zeit davon ausgegangen bin, dass ich unter einer Psychose leide.

    Das ist eine Frage, die Du Dir nur selbst beantworten kannst, denn ob das möglich ist, hängt von Dir und von der anderen Person ab. Ich kann Dir aber gerne meine Erfahrung dazu erzählen: ich spüre manchmal Dinge, bei denen ich mittlerweile sicher bin, dass sie nicht von mir kommen. Ich wusste von Anfang an, wer die andere Person ist, war aber einfach nicht sicher, ob ich mir diese Dinge nur einbilde oder nicht.

    Aus der Frage schließe ich, dass Du die Gefühle niemandem zuordnen kannst, dass keine reale Person diese Gefühle auslöst. Das erschwert die Sache natürlich, und es scheint Dir insgesamt nicht gut damit zu gehen. Ja, es ist möglich, dass ein nicht-inkarnierter Seelenpartner versucht, Kontakt mit Dir aufzunehmen. Es kann auch sein, dass es ein irgendwie geartetes Wesen, vielleicht sogar etwas "Böses" ist. Egal wer oder was diesen Kontakt zu Dir sucht oder ob diese Gedanken nur aus Deinem eigenen Kopf kommen, wichtig dabei ist vor allem, wie es Dir damit geht. Tatsache ist, dass Medikamente diese Gedanken wegmachen können. Wenn es für Dich eine Erleichterung wäre sie nicht mehr zu "hören", dann kläre mit einem Arzt ab, welches Medikament am besten wäre.

    Dazu gibt es so viele Meinungen und Wege wie es Menschen gibt, die sich diese Frage stellen. Viel wichtiger ist: warum willst Du es herausfinden? Welchen Unterschied würde es für Dich machen, wenn es den Kontakt gäbe? Was erhoffst Du Dir von diesem Kontakt? Wenn Du einfach nur wissen willst, ob Du psychisch krank bist, dann hilft nur eins: frag einen Facharzt.

    Ich halte es für sehr gefährlich, sich auf diese "Kontakte" einzulassen, wenn man a) nicht weiß, mit wem man es zu tun hat, b) keine Ahnung hat, was man tut, und c) niemanden hat, der einen im Notfall aus der Situation wieder heraus holt. Denn DAS kann Dich definitiv soweit bringen, psychiatrische Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen. Also sei um Himmels willen vorsichtig!

    Kenne ich. Diese Frage kannst Du Dir nur dann beantworten, wenn Du ein Gegenüber hast, mit dem Du es tatsächlich abklären kannst, oder wenn Du bereits einige Erfahrung damit hast und erfühlen kannst, was von Dir oder der anderen Person (Wesen/Dings) kommt. Wenn Du Dir komplett unsicher bist, dann halte ich es für sehr bedenklich, da genauer hin zu gucken. Es kann Dich in den Wahnsinn treiben. Du brauchst sehr viel Selbstbewusstsein, Zeit, Geduld und innere Stärke dafür - und ganz ehrlich? Die scheinst Du nicht zu haben.

    Daher mein Fazit: vermutlich bildest Du es Dir nicht ein, aber in Deinem eigenen Interesse, nimm es hin als ein skurriles Phänomen, amüsier Dich über die Dinge, die in Deinem Kopf auftauchen und ansonsten Finger weg. Wenn es Dich quält, geh zu einem Psychologen. Es gibt Medikamente, die dafür sorgen, dass diese "Sätze" nicht mehr auftauchen. Sie hatten bei mir keinerlei Nebenwirkungen und waren nach ein paar Monaten nicht mehr nötig.

    LG,

    the_pilgrim
     
  5. Bonsaii

    Bonsaii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2014
    Beiträge:
    12
    Also ich habe vergessen dazu zu schreiben dass das immer passiert sobald ich meditiere. Ich stelle oft Fragen auch für mich selber. Vielleicht beantworte ich mir diese Fragen ja dann selbst.
    Schizophren bin ich auf keinen Fall. Ich höre nicht direkt Stimmen sondern eher wie ´´Gedanken´´
    Und zu der Person ; Ich habe dass schon seit Jahren und mir kommt einfach vor dass ich mit ihr mehr zu tun habe. Und da Sie kommt mir vertraut vor aber ich kann sie nicht zuordnen.Und weil dass ganze schon über einen langen Zeitraum so ist stresst es mich langsam weil ich nicht weiter komme oder mehr herausfinden kann.
     
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Werbung:

    Welche Techniken wendest du an, wenn du meditierst?

    Bei einer klassischen Shamata-Meditation dürfte das kein Problem sein, da man dabei aufkommende mentale Prozesse einfach so wie sie kommen wieder gehen lässt. Du scheinst mir an diesen Phänomenen massiv hängenzubleiben.
     
  7. Joe Glück 35

    Joe Glück 35 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2016
    Beiträge:
    38
    Versuche es locker anzugehen!
    Mit stess und unbedingt wollen dauert es nur lânger!
    Visualisiere einfach das Gefühl mit ihm zu sprechen und Zeit zu verbringen und er wir plötzlich vor die stehen!
    Du fûhlst dann ob er es ist !!!

    LG Joe
     
    SoulCat gefällt das.
  8. Bonsaii

    Bonsaii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2014
    Beiträge:
    12
    Vielen Dank Joe :)
    Du hast recht. Das werde ich auch machen.
     
    SoulCat gefällt das.
  9. Joe Glück 35

    Joe Glück 35 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2016
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    Versuche es, den ich spreche aus Erfahrung!

    Egal um welche Wünscherfüllung
    Es sich handelt: mit Druck erreichst Du nichts.
    Mit Leichtigkeit und Einfachheit, entspannt und Leichtfûssig, werden Wûnsche Realität!
     
    Bonsaii und baumlibelle gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen