1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenpartner...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von MysticLady, 16. Juni 2010.

  1. MysticLady

    MysticLady Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    520
    Werbung:
    Guten Abend ihr Lieben,

    ich wollte hier eigentlich nur mal ein paar Worte meinerseits einwerfen, da mich das Thema auch sehr beschäftigt, weswegen ich eine Frage an euch habe: Glaubt ihr wirklich daran, dass ihr eurem Seelenpartner schon begegnet seid? Habe nämlich sehr oft gelesen, dass unsere Seelenpartner meist gar nicht inkarniert sind. Mich würde es sehr interessieren, wie man Kontakt mit der besagten Seele aufnehmen kann, unabhängig ob inkarniert oder nicht... Manchmal hat man doch das Gefühl, dass ihre Hilfe einem jetzt sehr gut tun und man gern etwas von ihr fühlen oder sie bemerken würde. Allerdings habe ich so den Eindruck, dass es mir schwer fällt Kontakt mit ihr aufzubauen, wenn das so ohne weiters möglich ist...

    Und dann noch etwas, ab und an habe ich das Gefühl, dass man aus dem Zustand der Verliebtheit und Faszination zu vorschnell urteilt: Wie oft wünscht man sich derjenige wäre DER SEELENPARTNER aber mal ehrlich, ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich immer als wahr erweist. Sicher wird es schon einigen Menschen so gegangen sein und ich finde es wirklich wunderschön, dass sie diese Erfahrung machen konnten aber ich denke manchmal führt uns da auch unser menschliches Denken etwas an der Nase herum... Mir ist es auch mal so gegangen, Liebe auf den ersten Blick, eine sehr sehr starke und intensive Liebe, natürlich auch mit allen Schwierigkeiten und Hindernissen, wie es oft beschrieben wird. Damals habe ich mir auch gedacht, da muss doch mehr dahinter stecken... Zumindest eine karmische Verbindung. Doch heute muss ich sagen, ich habe mich da an etwas festgeklammert, was mir nicht gut getan hat, an jemand geglaubt, der an sich nichts besonderes hatte, mich damals jedoch gefesselt hat. Doch aus meiner heutigen Erfahrung würde mir das mit ihm nicht mehr passieren und ich würde auch nicht mehr so viel hinein interpretieren.
    Was sagt ihr dazu? Gibt es auch viele kritische Meinungen, die sich meiner annähern oder seid ihr alle davon überzeugt?


    Alles Liebe,
    MysticLady

    :zauberer1
     
  2. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Bin davon überzeugt.
    Habe über 20 Menschen aus früheren Leben
    jetzt wieder getroffen.
    Durch Rückführungen konnte ich alle zuordnen.
    Viele sind im Kreis meiner Familie und Bekannten.
    HIER noch eine Seite zum Thema.
    LG
    :rolleyes:
     
  3. MysticLady

    MysticLady Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    520
    Danke für den Link, die Seite kenne ich, sie ist wirklich sehr schön.
    Ich finde das Thema ja auch sehr faszinierend, bin nur immer so neugierig und wüsste gern mehr, was mich selbst betrifft...

    :rolleyes:
     
  4. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Hallo MysticLady

    Obwohl ich für mich persönlich weiss, dass es aus höherer Sicht diverse "Seelenkonstellationen" gibt, gehe ich mit dir grossteils konform. Es wird viel zuviel Romantik in das Thema Seelenverwandtschaft, Dualseele, Zwillingsseele, usw. hinein interpretiert. Dies alles hat nicht unbedingt etwas mit Liebe auf den ersten Blick, mit Faszination und Verliebtheit zu tun. Es ist das einander Erkennen der beiden Seelen. Ich selbst z.B. habe meine DS im I-Net kennengelernt (damals wusste ich von diesem Thema noch gar nichts). Da war kein Blick, keine Stimme - dafür aber umso stärker das Erkennen (eine sehr intensive Vertrautheit) von uns beiden. Auch bei unserem ersten Treffen war keine Verliebtheit, keine Faszination... nur wieder diese Vertrautheit. Die Liebe wuchs erst nach und nach - ohne die berühmten Schmetterlinge im Bauch, sondern eine ganz tiefe Seelenliebe, die man eigentlich gar nicht beschreiben kann (und sich wohl auch nicht vorstellen kann, wenn man sie noch nicht erlebt hat). Aber das sind meine persönlichen Erlebnisse, die muss niemand teilen. :)

    Meines Wissens nach meinst du hier mit Seelenpartner wohl Zwillingsseelen, da kann es durchaus sein, dass der eine Aspekt inkarnier ist und der andere nicht. Genaueres weiss ich darüber allerdings nicht, habe mich mit ZS noch nicht intensiv auseinandergesetzt.

    Ich denke mal, dass der Kontakt zustande kommt, wenn beide Seelenanteile dafür reif sind. Aber wenn du es dir von Herzen wünscht, kann ich mir vorstellen, dass ihr beide - du und deine ZS - darauf vorbereitet und zu gegebener Zeit zusammengeführt werdet.

    :)

    lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen