1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Komischer Telefon Anruf kurztraum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Esogothiker, 21. April 2010.

  1. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Werbung:
    Servus,

    ich hatte heute Nacht einen kurzen aber sehr luziden Kurztraum geträumt:

    Ich war auf den Weg zur Arbeit. Dann rief ich bei einem Arbeitskollegen an, als er an der Leitung war entschuldigte ich mich bei ihm das ich mich verwählt hatte. Irgendwie hatte ich so ein komisches Gefühl als ich mich beim Kollegen entschuldigte, in Gedanken hatte ich auch das ich ja eh zur Firma fahr und mit ihm arbeite.

    LG Peter
     
  2. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Der Traum wurde dir auch geschickt von einer die es nicht gut mit dir meint um dich durch einander zu bringen Angst zu machen. Sie nennt sich Carola und ärgert sich das sie an Macht verliert. Ich habe die Gabe mit den Schutzengel zu erzählen und dadurch bekommen wir das auch raus. Denn dein Opa wurde die Energie geklaut und er musste schlafen und war machtlos.
     
  3. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    Bist du vielleicht auf jemanden zu gegangen, hast Kontakt hergestellt und dich dann doch lieber distanziert und hast jetzt deswegen Schuldgefühle?
     
  4. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Schuldgefuehle habe ich keine, warum sollte ich sie haben?
     
  5. Gartner

    Gartner Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2010
    Beiträge:
    498
    Lieber Esogothiker,

    ich habe das Gefühl, daß es sich hier nicht um besagten Arbeitskollegen handelt, sondern mit der Arbeit an sich. Ist es möglich, daß du dich dort "kontrolliert" fühlst? Daß man dich dort "kontrolliert"?

    lbGr, Anna
     
  6. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Werbung:
    Das stimmt nicht zu, beobachtet fühle ich mich nicht und werde auch nicht beobachtet.
     
  7. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Fangen wir doch mal beim naheligenden an: wie stehst du zu deinem Arbeitskollegen, wie ist das Verhältnis?
     
  8. Gartner

    Gartner Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2010
    Beiträge:
    498
    ..."beobachtet" ist ein anderer Begriff als "kontrolliert" und ich meinte "Kontrolle". Ein Verhältnis, eine Situation, ein Ereignis, welches dich in die Lage bringt, dich zu rechtfertigen.
    Es ist auch möglich, daß der Traum eine Szene wählte, die mit der Arbeit an sich nichts zu tun hat, sondern nur als Synonym für eine andere Lebensebene wie Familie, Privatleben aufzufassen ist.

    Jedenfalls dürfte es nichts Großartiges sein, eher eine Kleinigkeit, denn es wirkt nicht so, als belaste es dich besonders.

    lg, Anna
     
  9. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.029
    Ort:
    Oberösterreich
    Hickhack, Drohungen, etc. entfernt. Bitte sachlich beim Thema bleiben.

    Danke
     
  10. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Werbung:
    Also Schuldgefühle habe ich keine. Aber Deine Antwort gleicht dem, dass ich über ein soziales Netzwerk Personen gesucht habe und welche gefunden habe die ich von früher kenne. Nur habe ich anfangs mal ein paar Worte mit jemanden gewechselt und dann war Funkstille, das merkte ich daran das er sich dann nicht mehr gemeldet hat von sich aus.

    Ich denke dabei weil er sich nicht meldet, warum soll ich mich melden. Vielleicht will er es ja nicht. Er meldet sich ja auch nicht von sich aus. Nerven will ich niemanden, deshalb lasse ich es sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen