1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Infos zum Thema Aura

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von RaBo, 31. Juli 2010.

  1. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo an alle hier im Forum!
    Ich habe auf meiner Webseite einen Artikel zum Thema "Aura" veröffentlicht und würde gerne wissen, ob ich mit den hier geäußerten Standpunkten zum Thema richtig liege. Wer also Interesse hat kann gerne einen Blick auf die Webseite werfen und mich - falls notwendig - korrigieren.

    Da der Artikel mehrere Fortsetzungen haben wird und ich zum Thema "Aura, Energiekörper und (westliche) Wissenschaft" kaum Quellen gefunden habe, freue ich mich auch über Hinweise zu Forschungsergebnissen zu diesem Thema. Es muss nicht unbedingt das Web sein, auch Buchtipps sind willkommen!

    Danke schon mal vorab!
    Raphael

    Sorry, hab ja den Link zum Artikel vergessen! http://www.hellsicht.net/aura/
     
  2. Sternwesen

    Sternwesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    376
    Hallo RaBo,

    Deinen Satz
    >Löcher oder dunkle Stellen bzw. schale Farben weisen dagegen auf bestimmte Krankheiten hin.

    würde ich persönlich etwas anders formulieren.
    Meiner Ansicht nach KANN das so sein, MUSS aber nicht.

    Lieben Gruß
    Sternwesen

    Nachtrag: wollte Dir eine pn schicken, geht aber nicht, weil ich hier noch zu wenig geschrieben habe. Jedenfalls male ich Bilder von Auren, und wenn Du sehen möchtest, kannst auf meine Homepage schauen - shamaya.at - unter Auras.
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Servus RaBo,

    Tippfehler?

    Das bekannteste Beispiel für eine Grundaurafarbe sind die Indigokinder.
    Es gibt verschiedene Grundaurafarben. Die 1968er Generation hatte eine andere als zB die heute geborenen Menschen (Kristallkinder).
    Ich bin mir sicher, du findest im Netz näheres dazu.
    Klar spiegelt die Farbe gewisse Charakterzüge und Eigenschaften wieder. Schließlich sind wir ein Hologramm (Fußreflex, Ohren, Iris etc.)

    :)
     
  4. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    hihi ..ziemlich werbelastig deine Seite wa.. *grins

    für praktische Informationen zum Thema energiekörper empfehle ich immer K.A. Sherwood`s Buch: Chakras und Karma.. mit praktischen Anleitungen zum Selberüberprüfen :))


    mfg
     
  5. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    Servus ;-)



    hast du dich schon mal gefragt warum :)) das so ist :))

    vlg
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Servus,

    ich denke, ganz banal: Entwicklungstechnisch :)
     
  7. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    in gewisser weise schon.. es ist eine frage des karmischen Ballastes aus Vorgernerationen und Erziehung( ges. Leben, Kriege etc)... so ist es demzufolge auch möglich durch bewusstes Handeln Ballast zu verändern und damit die ausstrahlung des inneren Kerns , der Seele, voll zu erscheinen zu lassen..somit ist die Aurafarbe nicht an Generationen gebunden sondern an die geistige Einstellung zum Leben ansich..

    ..ist meine bescheidene Meinung :)

    vlg
     
  8. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    PS: meine Aura-Grundfarben sind hellgrün und violett -- geboren Anfang 60er :)
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Leuchtet mir vollkommen ein.
    Nur betrifft das meiner bescheidenen Meinung nach nur ganz wenige Menschen. Entwicklung ist Arbeit.
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Das paßt zu dem, was ich mal gehört habe.
    Leider habe ich noch keine g´scheite Quelle dazu im Netz gefunden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen