1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Imagination/Visualisierung

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Vampiria18, 2. Februar 2012.

  1. Vampiria18

    Vampiria18 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    Guten Abend, :)

    ich wollte mal fragen ob jemand tipps kennt, wenn man probleme bei vorstellen von magie hat. denn das problem habe ich leider

    lg Vampiria
     
  2. samo

    samo Guest

    stell dir vor eine solchen thread gibt es schon,
    erst heute thematisiert. ;)
     
  3. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    und ich wundere mich, warum mir bei magdeburg nachts irgendwas flatterndes vor die windschutzscheibe geknallt ist,tztz.
     
  4. Vampiria18

    Vampiria18 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Braunschweig
    vielen dank für den hinweis, kann ihn leider nicht finden.
     
  5. samo

    samo Guest

    diese synchronitätn, pfui teifl. is sicher a fluch? ;)
     
  6. klar34sc

    klar34sc Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    45
    Werbung:
    @Vampiria

    was ist denn Ihre Absicht etwas zu visualisieren?

    Vielleicht wäre es auch ratsam zu wissen, dass die meisten hier unter Magie verstehen , andere zu manipulieren und sich eigene Vorteile zu verschaffen

    Das ist dann schwarze Magie.
     
  7. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Das ist für ihre Frage vollkommen irrelevant. Daher ist deine Antwort off topic.
     
  8. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    Es gibt viele Möglichkeiten sich Dinge vorzustellen, es müßen ja nicht gleichzeitg alle sechs Seiten eines Würfels sein, auch das gibt es :)
    Vorschlag :
    in aller Ruhe Ausatmen und dabei bis vier zählen, Innehalten und dabei bis vier zählen
    Einatmen und dabei bis vier zählen, Innehalten und dabei bis vier zählen ...
    Anfangs mußte ich noch recht schnell zählen, mit der Zeit wird man ruhiger
    Dazu kann man versuchen, so etwas wie einen Stern vor sich zu sehen
    oder einfach nur z B die Arme zu spüren und zu beobachten, wo der nächste Gedanke herkommt.
    Das wichtigste schein mir dabei ein entspannter Atem zu sein.
    Gibt es nicht ein spezielles ( Prana ? ) Yoga, daß sich mit Atemtechniken beschäftigt ? Das könnte ev auch ein Weg sein, die innere Ruhe für Visualisierungen zu gewinnen.
     
  9. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    oh, erste golden dawn übungen:banane:
    warte erstmal ab, bis ihr in gööter schlüpft, da lernt ihr visualisieren.
    kann man einfach nur üben, üben üben. gibt da keine spezielle technik m.w.
     
  10. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    Werbung:
    @Aratron : Danke für die Banane !
    Deine Aussage läßt mich über alle vier Backen schmunzeln :)
    Wenn ich mich nicht täusche, dann war die Frage, welche Tips es für das Imaginieren / Visualisiern gibt.
    Mit ´ üben, üben, üben ´ hast Du sich vollkommen recht.
    Nur : was macht man, wenn man nicht weiß wie ?
     

Diese Seite empfehlen