1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bitte um Hilfe !

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Ktina1978, 3. September 2007.

  1. Ktina1978

    Ktina1978 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin zur Zeit ziemlich verzweifelt, da bei meinem Vater eine schwere Krankheit diagnostiziert wurde.

    Was mich besonders beunruhigt ist, dass wir, aber zusätzlich auch meine kleine Tochter miteinander verbunden zu sein scheinen( über unser Geburtsdatum) bzw. der Zahl 5. .

    Geburtsdatum vom Vater: 05. 10. 1942
    Geburtsdatum von mir: 05. 11. 1978
    Geburtsdatum von Luisa: 05. 01. 1999

    Kann es sein, dass auch wir die Krankheit in uns tragen, oder was bedeuten die ganzen 5 er in unseren Daten?

    Über jede Antwort bin ich dankbar !

    Liebe Grüße,

    Ktina
     
  2. Bernd S.

    Bernd S. Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    München
    Hallo,

    je nach Tradition kann die Zahl 5 verschiedene Bedeutung haben;
    aber soweit mir bekannt steht die Zahl 5 für Harmonie und für den Planet Jupiter also grundsätzlich positiv positiv.
    Jupiter zugeordnet werden u.a.:
    Ernährungsfunktionen, Leber, Galle, -Blutkrankheiten, Leber u. Gallen Leiden, Fettansatz.
    die Zahl 5 hat in Euren Geburtsdaten je nach Zusammenhang mit den anderen Zahlen verschiedene Bedeutung aber nicht automatisch mit Krankheit.

    Die Krankheit deines Vaters hat NICHTS automatisch mit seinem, deinem Geburtsdatum oder dem deiner Tochter zu tun, sondern eher evtl. mit pers. Karma, Schicksal, Lebensweise, im Leben unerledigte Angelegenheiten, evtl. Ärger od. Frust über längeren Zeitraum(Leber u. Galle s.o.), pers. Umfeld,etc

    ansonsten: keine Panik und Ruhe bewaren, auch wenn es schwer fällt.

    mit Sicherheit haben andere Forumsmitglieder noch weitere Tipps für Dich.
     
  3. bineken

    bineken Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    Lünen, Nähe Dortmund/NRW
    Zunächst einmal, alles gute für Deinen Vater.

    Der Geburts-"tag" gibt allgemein Auskunft über charakterliche Eigenschaften. Menschen mit der Geburtstagszahl 5 sind sehr freiheitsliebend. Sie sind meines Wissens nach sehr Reiselustig (manchmal sogar übertrieben, sie wollen immer weg?), manchmal fällt es ihnen schwer, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen.

    Ansonsten, in der Quersumme hat ihr ja alle 3 verschiedene Zahlen, so dass ich mir nicht vorstellen kann, das sich aus der Geburtstagszahl alleine ableiten lässt, daß Ihr alle die gleiche Veranlagung zu einer Krankheit haben solltet.

    Eure Quersummen sind: Vater - 22/4
    von Dir: 32/5
    und von Deiner Tochter: 34/7. Wobei die Quersummen alleine auch noch nicht alles sind, bei einer genauen Analyse würden ja auch alle einzelnen Zahlen aus dem Geburtsdatum analysiert und in Beziehung zueinander gestellt (welche Achsen, welche isolierten Zahlen, welche Zahlen fehlen im Geburtsdatum usw.).

    Wie gesagt, meiner Meinung nach kann man sowieso keine Veranlagung zu Krankheit pauschal aus den Geburtszahlen ableiten und alleine von der Geburtstagszahl sowieso nicht.

    Also, sei unbesorgt.

    Liebe Grüße Bineken :liebe1:
     
  4. quellenzauber

    quellenzauber Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    77
    Liebe Ktina 1978,
    von der schamanischen seite bildet die 5 die summe des weiblichen und männlichen prinzips.
    Sie zeigt einen belebenden und lebenserhaltenden geist und
    zusätzliche gebündelte kraft.
    Lass die Kraft die in dir steckt raus-zeige deine männliche seite und die weibliche. Je nachdem,wie du sie in der schwierigen situation brauchst.
    Ist also positiv zu werten
    Liebe grüße
    quellenzauber
     
  5. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Die Zahlen geben Tendenzen an, diese können unterschiedlich ausgelebt werden. Manche Menschen leben ihre Tendenzen aber nicht aus, sehr oft kommt das vor wenn es zweite Vornamen gibt die diese Menschen nicht annehmen wollen und anderen gegenüber dann auch oft verheimlichen. Es gibt natürlich eine Vielzahl an Gründen und das ist auch nur ein Beispiel das ich aus Erfahrung kenne.

    Die 5 ist wirklich sehr Reiselustig und wenn es nicht aus eigenem Antrieb kommt wird man oft vom Leben auch dazu gezwungen angefangen bei eher unscheinbaren Dingen wie den längeren Arbeitsweg. Die 5 ist mir sehr vertraut, ich habe selbst manchmal so meine "schwierigkeiten" mit ihr. ;)

    Was mir bei deinem Vater sofort auffällt, ist dass er die 16 in seinen Zahlen hat (1942). Die 16 ist eine sehr schwierige Zahl. Ich Arbeite hauptsächlich mit Tarot, die Zahlenbedeutungen sind fast Identisch mit den Kartenbedeutungen (Kommt natürlich auch auf System und Deck an).
    Die 16 ist im Tarot der Turm, diese Karte kann ein festes, sicheres Gebäude bzw. feste, sichere Umstände anzeigen oder eben genau das gegenteil. Die 16 schlägt plötzlich zu und macht platz für neues, welches sich dann in der Quersumme der 7 zeigt. Die 16 kann gefährlich sein, wenn man nicht weiß mit ihr umzugehen, aber wenn sie zuschlägt hat man meistens auch gar keine andere Wahl als das durchzustehen.

    Für den Bezug von Krankheiten und Zahlen habe ich leider zu wenig Erfahrung, letztendlich bin ich aber der Meinung das jede nicht gelebte Zahleneigenschaft sich negativ bemerkbar machen kann, auch in Form einer Krankheit. Ob das hier geschehen ist kann ich nicht sagen und wenn es so wäre könnte ich auch nicht sagen an welcher Zahl es liegen könnte.

    Darf ich trotzdem Fragen um welche Krankheit es sich handelt, dass du dir solche Sorgen machst ihr könntet das auch bekommen?
    Kannst mich auch per PN anschreiben wenn du es nicht öffentlich schreiben möchtest.

    Ursachen von Krankheiten lassen sich immer schwer ausfindig machen, ich weiß das Krankheiten anderer einen selbst auch immer stark belasten. Meine Mutter und mein Freund leiden beide an Nierenkrankheiten. Ich bin völlig Gesund und kann eigentlich nur zusehen und für die beiden da sein. Während die Ursache meiner Mutter aber sehr Wahrscheinlich Familiär bedingt ist, ist die Ursache bei meinem Freund unbekannt. Mit Zahlen und Karten konnte ich auch nichts herausfinden. Bei den Karten hatte ich z.B. das Problem, dass ich nicht einmal verstand was die Karten aussagen sollten. Das muss nicht immer so sein, aber es ist doch sehr selten, dass man mit diesen Mitteln wirklich weiter kommt ohne sich wirklich in das Thema reinzuhängen.

    Es gibt viele Ursachen, die Krankheit muss deswegen nicht an euch vererbt worden sein.

    LG,
    Anakra
     
  6. Ktina1978

    Ktina1978 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich kann mit Euren Antworten schon einiges anfangen und möchte mich für Eure Mühe ganz herzlich bedanken :kuss1:.

    Liebe Grüße,

    Eure Ktina
     
  7. kartenleger21

    kartenleger21 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Heidelberg
    hallo
    auch ich schreibe dir gern etwas:
    5er menschen sind echte turbo menschen. es ist sehr wichtig, das diese menschen einen großen freiheitsdrang haben und dies auch leben sollten. nur ist manchmal das problem, das man dann auch keine geduld hat. wichtig ist für 5er menschen, dass sie beruflich das machen was sie wollen, sie haben keine vorgaben, aber das wichtigste ist, das man spaß am beruf hat, denn ansonnsten können 5er menschen in einem beruf nicht arbeiten, wenn sie keinen spaß haben.
    was bei euch jetzt wichtig ist, das ihr die negativen gedanken loslasst, denn gendanken formen, das ist sehr wichtig. positives denken wäre gut, auch wenn es schwer fällt. versucht viel miteinander zu reden und was man bei euch auch erkennen kann ist, dass ihr viel weggehen sollt, denn ich habe bei euch die reise drin, könnt ihr damit was anfangen. ihr dürftet in der nächsten zeit viele gute ideen haben, hört einmal bewußt in euch rein udn versucht diese ideen auch umzusetzten, wenn das euer gefühl sagt. dann habe ich bei euch auch noch die aufforderung, dass ihr euhc nicht von den nachrichten, die ihr als negativ empfindet, aus der bahn werfen lassen sollt.

    ich wünsche euch von ganzem herzen alles gute und gottes segen.
    konnte ich dir ein wenig helfen?
    lg
    stefan schmitt
     
  8. diva

    diva Guest

    Werbung:
    ich würd mal wegen deinem vater im astroforum nachfragen,weil dich da die astrologie denk ich eher weiterbringt.die fünf ist eigentlich aus meiner sicht die glücklichste lebenszahl.was ich dir für ihn empfehlen kann,ist aura soma.ich war jetzt auch sehr krank,und die meisten krankheiten haben oft einen unbewussten psychischen hintergrund.er soll sich eine flasche aussuchen,die die ihn spontan anspricht.es ist eine gute ergänzung.alles liebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen