1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe bei der Legung/ Deutung bzw. Tausch

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Mila, 29. August 2009.

  1. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Werbung:
    Hallöli Forum,

    bei mir gibt's schon eeewig das gleiche Thema, den gleichen Themenkomplex:

    Familie -> Gesundheit.

    Bin sonst astrologisch unterwegs, das hilft mir aber gerade nicht soviel. Ich hab gesundheitlich seit 2 Jahren immer wieder mit den gleichen Sachen zu kämpfen (Wirbelsäule, Kiefer, entzündeter Kieferknochen - zwei Zähnchen haben sich schon verabschiedet), ich denke, jetzt geht es in die letzte Runde, aber ich würd natürlich gern soviel wie möglich "mitnehmen". Ich wurde/ hab mich die Kindheit und Jugend hindurch sehr blockiert, was sich jetzt langsam - endlich - auflöst. Hat sich natürlich auf alle Lebensbereiche ausgewirkt, deswegen hab ich auch viel aufzuholen u.s.w. Gerade meine Zahnprobleme, hab ich das Gefühl, stehen immer im direkten Zusammenhang mit meiner Familie, das ist immer wie ein Wink mit dem Zaunpfahl. Ich weiß aber eigentlich nicht so richtig, wie wo was tun....ist irgendwie "unerledigt".


    Ich würde mir dazu super gern mal die Karten legen, hab aber nur minimale Kenntnisse. Könnt ihr mir ein Legesystem empfehlen, das passt bzw. bei der Deutung helfen, wenn ich meine Legung poste?

    Geb dafür auch gern astrologische Hilfestellung, oder deute ein Horoskop (pn), gehe auf eine spezielle Frage ein (aber bitte nicht "passe ich zu..." ^^).

    Liebste Grüße zum Samstag :):):) Mila
     
  2. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Liebe Mila
    Ich wuerde Dir Das Ankh empfehlen.
    Seine Aussagen sind Ursachen, Hintergruende und Aussichten
    Das sind 9 Karten

    1 und 2 : Genewaertige Impulse, Energien und Haltungen
    3 = fruehere Ursachen
    4 = ausloesende Ursache
    5 = hoehere Erkenntnis
    6 = notwendige Konsequenz
    7 = der naechste Schritt
    8 = ueberraschende Erfahrung
    9 = Das Ergebnis
    Kannst gerne mal das Bild reinstellen.

    Liebe Gruesse Kathrin
     
  3. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Vielen lieben Dank :kiss4:

    Ich poste dann gern, wenn ich gelegt habe.

    Gute Nacht! :)
     
  4. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Guten Morgen! :)

    Ich habe gelegt:

    1 & 2 10 der Kelche & Königin der Kelche
    3 Ritter der Stäbe
    4 Die Sonne
    5 9 der Kelche
    6 Die Liebenden
    7 Kraft
    8 Königin der Schwerter
    9 9 der Schwerter und 10 der Schwerter

    (auf Platz neun sind zwei Karten gelandet, weil ich nach der neunten Karte das Gefühl hatte, das ist unvollständig, hab nochmal gemischt und die 10 der Schwerter ist herausgefallen...falls das so möglich ist ^^)

    Werd später mal in meine Bücher schauen, aber freu mich natürlich über Post's :):):)

    Liebste Grüße, Mila
     
  5. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Hallo Mila
    Bevor ich anfange Deinen Karten zu deuten, moechte ich noch wissen, ob keine auf dem Kopf gestanden ist. Ansonsten ist es fuer mich nicht stimmig

    Liebe Gruesse Kathrin
     
  6. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Werbung:
    Guten Abend! :)

    Nein, außer bei der letzten Karte, da weiß ich es einfach nicht mehr :autsch:
    weil ich sie so ohne nachzudenken aufgehoben habe.....
     
  7. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Hallo Mila
    Also Kelch 10, KelchkoeniginSind recht starke Gefuehlskarten, Du bist einfuehlsam, und sehr hilfsbereit und gefuehlvoll mit Kelch 10 ist Dir die Harmonie sehr wichtig, so wichtig, dass Du fast alles dafuer tust und Deine Beduerfnisse zuruecksteckst. Ausserdem weist die Kelch10 auf eine chronische Erkrankung hin, die sich aber so weit bessert, dass ein gutes Leben moeglich ist.
    Ursache Stabritter . Beim Stabritter handelt es sich meist um eine dunkelhaarige Frau, die sehr temperamentvoll und ungestuem ist. Ungeduldigt, unruhe stiftet und sich manchmal in brenzlige Situationen bringt. Wer das sein koennte und was das mit Dir zu tun haben kann, musst Du selbst wissen.
    Ausloesende Ursache: Die Sonne steht auch fuer Selbstueberschaetzung und wichtig Elektrosmog. Setzt Du Dich manchmal unter Druck, um alles schaffen zu koennen?
    Tust Du Dinge um des Friedenswillen, die Du so nicht moechtest?
    Hoehere Erkenntnis Kelch9Wichtig waere fuer Dich, das Du erkennst, dass das Leben Spass machen kann und soll, die schoenen Seiten geniessen und vorallem entspannung suchen, da sich in Deiner Seele Narben befinden.
    Konsequenz: Die Liebenden, irgendeine Entscheigung steht an, die mit dem Herzen und nicht mit dem Kopf entschieden werden will. Zeigt wieder nicht um der Harmonie willen,
    Dinge tun, die Du so gar nicht willst.
    Der naechste Schritt: die Kraft. Die Kraft wird nach der Krankheit wieder zu Dir zurueckkehren, allerdings braucht es Deinen ganzen Selbsteinsatz. Auch solltest Du an Deinem Selbstvertrauen arbeiten und Deine Energien nicht sinnlos verschwenden.
    Ueberraschende Erfahrung: Koenigin der Schwerter zeigt, dass man sich kraft des Verstandes aus Abhaengigkeiten befreit hat. Man hat ploetzlich ein Wissen und eine Erkenntnis, das man seine Bestrebungen nicht nach anderen richten muss.
    Loesung Schwert9 zeigt, dass man seine Aengste loslassen, die auch einen schlechten Schlaf ausloesen, muss. Zudem zeigt die Schwert 9 einen Pferdefuss bei Vertraegen, also genau durchlesen. Also Sorgen und Verzweiflung loslassen, dann kommt es gut
    Zusatzinfo Schwert 10 zeigt eine Operation, mit einem sehr positiven Verlauf.

    Hoffe, Du kannst was gebrauchen und bekommst noch weitere Deutungen.
    Liebe Gruesse Kathrin
     
  8. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)

    :kiss4: Danke, Kathrin! :)

    Hab heut morgen schon mal reingelesen und dann noch ein bisschen nachgedacht so im Laufe des Tages.
    Ich glaube, das beschreibt mich ganz gut, u.a. das Missverhältnis zwischen Du-Bezogenheit, "gesundem Egoismus" und einer Diskrepanz zwischen Denken und Handeln u.s.w. Ist interessant für mich, was du bzgl. der Harmonieliebe geschrieben hast, das merke ich nämlich auch jetzt langsam erst.
    Hab gestern ein bisschen gestöbert und versucht, mir ein stimmiges Bild zu machen....bei "Ursache" dachte ich übrigens eher an was "Vergangenes" (also generell), ist aber nicht unbedingt so gemeint? Bei der Beschreibeung, die ich zu "Ritter der Stäbe" gelesen habe, hatte ich eigentlich an mich gedacht (hatte das eher so auf's "Karma" bezogen). Auch ansonsten klingt das nach mir - zumindest damals, da ich in mein direktes Umfeld eigentlich wenig Unruhestifterinnen lasse :D Oder meinst du, eine andere - weibliche - Person könnte direkt als "Ursache" im Zusammenhang mit gesundheitlichen Problemen stehen??!! Da würde mir tatsächlich nur Verwandtschaft einfallen *hüstel* Darauf würde ich so nie kommen?! Auch Streit vielleicht, oder wie?
    Jedenfalls danke noch einmal für die Hinweise, also auf OP o.ä. wäre ich natürlich nie gekommen (Schwert - OP?)...kann aber gut sein, dass genau noch eine - hoffentlich vorerst letzte- ansteht. :)

    Guuuuuute Nacht! Mila
     
  9. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Moin

    darf ich kurz mal...dazwischen fragen, auch wenn ich Anfänger bin ? :zauberer1

    Stabritter auf die Ursache bezogen:

    Warst du "früher" sehr ungeduldig, wenn etwas auf Anhieb nicht gleich so funktionierte, wie du wolltest - oder hat dich jemand so unter Druck gehalten? ( Das machen Eltern mal gerne, wenn sie etwas selber im Leben nicht erreicht haben..) Dan macht es auch Sinn, dass du dieses Verhaltensmuster derzeit versuchst abzulegen, oder es sogar geschafft hast. ( Harmonie betont meine ich damit)

    LG
    IbkE
     
  10. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Werbung:
    ...und jetzt hier weiter :)

    Aber natürlich darfst du "fragen", vorallendingen, wenn so Interessantes dabei herauskommt! :rolleyes:

    Das habe ich ganz ad acta gelegt, diesen schwierigen Teil. Ich war nie ungeduldig, aber sehr unbeständig und ungestüm (Ritter...), für Ehrgeiz hatte ich keine "Zeit" :D weil ich bis vor so zwei jahren eigentlich nur damit beschäftigt war, familiäre Angriffe/ Übergriffe bzgl meiner Lebensplanung abzuwehren (das klingt jetzt so bös, aber dahinter stehen eben auch nur Menschen). Insofern triffst du mit "unter Druck" den Nagel auf den Kopf. Ich hab mich eigentlich nicht direkt unter Druck setzen lassen von den anderen Dampfkesseln ;) aber die Abwehr hat ja auch immer Kraft benötigt. Man ist ja in ständig angespannter Situation. Die Unzufriedenheit und die Ausrichtung auf materiellen Erfolg hatte ich nie, aber dafür'nen riesigen Panzer wahrscheinlich ^^ den sollte ich jetzt vielleicht mal loslassen.

    Also vielen Dank für deinen Beitrag :umarmen:

    Liebe Grüße, Mila
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen