Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hier hat sich eine "wundervolle" Welt des "es wird/ist alles gut" aufgebaut

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Alicebergamo, 17. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest

    Werbung:


    der Klerus der Klerus

    aber weisst du Madma

    ich sehe das anders
    ich schaue auf die wunderbaren Bilder
    auf die Kathedralen

    und sehe eine tiefe Frömmigkeit des Mittelalters
    ich sehe auf die Renaissance

    ich sehe einen Michel Angelo, Leonardo und Raffael
    Botticelli usw.


    soll das alles verschwinden?
    sollen allle Kirchen als Museum umgewandelt werden?


    die Priester haben alle durch die Bank eine mehr
    oder weniger dunkle Vergangenheit


    aber ich schaue auf das Wertvolle in den Konfessionen



    nur einzig und allein darauf


    und ich sehe da wunderbare Dinge
    ob Buddhismus oder Katholische Kirche


    einfach weil ich niemanden hasse
    weil ich so einen Hass
    nicht auf andere zu projezieren brauche


    ich liebe und lebe:)


    LG Ali
    :kiss4:
     
  2. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Ich liebe dich Ali . :kiss4:
     
  3. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest



    Kalu Rinpoche


    [​IMG]


    dear friends point of Bodhicitta is not like who lives in pure land. Bodhicitta means to have big heart in real world and in real life sooo be happy we are same as Bodhicitta if we have XXL heart with point hahahahah just to let you know as friends i am same as you are


    [​IMG]

    in Honolulu 2011​

    Liebe Freunde Punkt der Bodhicitta ist es nicht wie im reinen Land zu leben.Bodhicitta Mittel haben großes Herz in realen Welt und im realen Leben Sooo glücklich sind wir genauso wie Bodhicitta haben wir XXL Herz mit Punkt Hahahahah nur, damit Sie wissen als Freund bin ich dasselbe wie Sie

    Kalu Rinpoche in facebook

    https://www.facebook.com/#!/kalu.rimrim






    die Menschen sehen immer nur einen kleinen Auschnitt des Ganzen
    und darüber wird debattiert und lamentiert
    der tibetische Buddhismus hat durch den Einfall der Chinesen
    seine Öffnung vollziehen können und seine Verbreitung in
    der westlichen Welt antreten können...


    ich liebe Kalu Rinpoche
    er ist noch sehr jung, aber ein wunderbarer Lama
    er hat eine side auf facebook...
    und

    ein XXL Herz:liebe1::liebe1:



    LG Ali:kiss4:
     
  4. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest




    [​IMG]
    Kalu Rinpoche​

    Wenn wir glücklich sind, wird Buddha glücklich für uns sein. Wir müssen uns nicht schuldig fühlen, weil wir uns glücklich fühlen. Buddha wird nicht auf unser Glück eifersüchtig sein.

    Der Sinn aller spirituellen Pfade ist, glücklich zu sein. Egal, ob wir das Christentum, den Islam, Hinduismus oder einen anderen spirituellen Pfad praktizieren, der Punkt dabei ist, glücklich zu sein.

    Deshalb praktiziert ein wenig und seid glücklich. Rennt dem Glück nicht hinterher, lebt im Glück.


    http://www.paldenshangpa.net/de/2011/08/buddha-wird-nicht-eifersuchtig-sein/



    LG Ali:kiss4:
     
  5. FlamingStar

    FlamingStar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    1.359
    Danke!
     
  6. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest

    Werbung:



    [​IMG]

    hye dear friends just to let you know we buddhist people we always talk about enlightment . from my point of view about enlightment is the disconnecting from desire but desire itself is nothing wrong to be happy we need desire but we have to learn how to work with the desire in our life so the enlightment is recognizing yourself and the true nature of yourself and we always say Mahamudra but the nature of your mind doesn't have a name so once your recognize your mind with a Spiritual Advicer there is one name for the nature of your mind and that name is THAT 'S IT . with love and respect to all of you as friends for ever


    Hye Liebe Freunde nur, damit Sie wissen wir buddhistische Menschen sprechen immer über Erleuchtung. aus meiner Sicht über Aufklärung ist das Trennen der Wunsch aber Wunsch selbst ist nicht falsch, wir brauchen Wunsch, aber wir müssen lernen, wie Arbeiten mit den Wunsch in unserem Leben also die Aufklärung erkennt sich selbst und die wahre Natur von sich selbst und wir immer sagen Mahamudra, sondern die Natur deines Geistes nicht haben einen Namen also einmal gerne Ihre erkennen Ihren Geist mit einem spirituellen Advicer es einen Namen für gibt die Natur von Ihren Geist und diesen Namen ist, dass es. mit Liebe und Respekt zu alle ihrer als Freunde für immer (Übersetzt von Bing)


    [​IMG]



    LG Ali:kiss4:
     
  7. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    21.411
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Ja, ist ne echte Frechheit! :ironie:
    Für den Atommüll, den wir heute verbuddeln,
    werden wohl nachfolgende Generationen ebenfalls büßen müssen.
    „Ausstieg“ hin oder her, Gegenwart beruht eben auch auf Geschichte:
    Und „Kinder“ haften führ ihre „Eltern“. :D
     
  8. nizuz

    nizuz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    12.322
    NEIN !

    deinen kleinkarierten Erbsenzähler-Buchhaltergott gibt es ebensowenig wie den Anziehungsquatsch von Hicks.

    Daß Tibet nie ein Hort der Seligen war, wußte ich. Aber dafür gibt es jetzt nicht die Quittung.

    Was ich allerdings witzig finde sind die Leute mit der Christentumallergie, die zu den Rinpoches rennen und sich da geheime Mantras und *Einweihungen* holen.

    Aus einer Tradition, deren *Amtskirche*, was Ausbeutung und Bigotterie angeht, der unseren durchaus das Wasser reichen kann (wenn auch nicht in der räumlichen Größenordnung).

    Aber es klebt ja das *Buddhismus-Etikett* drauf und der ist in und natürlich gut.
     
  9. nizuz

    nizuz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    12.322
    Jep !
     
  10. FlamingStar

    FlamingStar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    1.359
    Werbung:
    :) so kann man´s natürlich auch sehen, obwohl dein Vergleich nicht sehr passend ist. Auf den Atommüll bezogen, stimmt´s ja. Trotzdem kann´s nicht sein, dass man das auf dem Gesetz der Anziehung beruhen lässt " die haben was Schlimmes gemacht", jetzt ziehen die Schlimmes an"....
    ...und wirft auch gleich eine andere Frage auf: WAS haben dann die gemacht, daß sie den Terror von den Tibetern angezogen haben?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden