1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Gürtelrose

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von rumpeldipumpel, 25. Dezember 2018.

  1. rumpeldipumpel

    rumpeldipumpel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2018
    Beiträge:
    90
    Werbung:
    liebes Forum
    Ich hab seit Jahren (5) immer wiederkehrend eine blühende Gürtelrose am linken Popo. Psychosomatisch weiß ich nicht mehr weiter...
    Globulli helfen immer wieder dass sie weggeht. Aber: sie kommt immer wieder (für mich gefühlt auch „ohne“ Auslöser).
    Habt ihr Vl eine Idee dazu? Auch wie ich sie dauerhaft wegbekomme? Vielen Dank!
     
  2. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    2.232
    Welche hom. Globuli meinst Du? Ranunculus Pentarkan? Bist Du in Behandlung bei einem kl. Homöopathen?
     
  3. rumpeldipumpel

    rumpeldipumpel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2018
    Beiträge:
    90
    Hallo adagio!
    Vielen Dank für deine Antwort. Ich hab die Rhus Tox vor Gründung Jahren von meiner Hausärztin bekommen (sie ist auch Homöopathin). Jedesmal wenn die Gürtelrose aufblüht, nehme ich wieder diese Globuli.
    Direkt in Behandlung bin ich zZ nicht. So schlimm wie jetzt gerade war es noch nie. Leiste links Institut geschwollen u die Nerven im linken Bein / Hand tun weh. Wenn ich jetzt zum Arzt gehe (oder KH) bekomm ich sicher Medikamente.
    Außerdem möchte ich das gar nicht mehr bekommen. Ich versteh nicht warum sie immer wieder blüht ...
     
  4. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    2.232
    Rhus tox. kann sicherlich ab und an helfen, jedoch nicht im Dauerzustand. Da Du ansonsten eine AMP durchmachst, heisst, bekommst das Bild, wogegen das Homöopathikum eingesetzt wird. Vielleicht doch mal einen Termin machen bei einem klassischen Homöopathen, kostet zwar mehr, da Du mindestens 1,5 Std. Anamnese machst. Aber dadurch findet sich Dein Konstitutionsmittel. Und dann wird der Gürtelrose auch der Boden entzogen.
    Ich war vor ca. 20 Jahren auch bei einer Hausärztin, die ab und an hom. Seminare besuchte und das eben auf ihr Praxis-Schild klebte. Das war dann doch nicht so meins.
    Seitdem gehe ich zu kl. Homöopathen. Teurer, aber gut:)
     
    petrov und rumpeldipumpel gefällt das.
  5. rumpeldipumpel

    rumpeldipumpel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2018
    Beiträge:
    90
    Danke für deinen Tip! Nachdem ich zZ eh mehrere Wehwehchen hab, werd ich mir einen suchen ;)
     
  6. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    11.013
    Werbung:

    Hallo @rumpeldipumpel,

    Gürtelrose sind eigentlich verkapselte Mumps-Viren - die unter einer erlebten oder sich dann ähnlich wiedererlebten Situation auslösen können, wenn das dadrunter nicht gelöst ist.

    Ich hatte auch mal eine Gürtelrose nach einem Autounfall- das ist eine sehr schmerzhafte Sache- da die
    Nervenenden in der Haut mitbetroffen sind und man dann auch an dieser Stelle meist nichts auf der Haut ertragen kann.

    Kannst du jetzt nicht mehr richtig sitzen ? Nirgendwo mehr richtig "Platz nehmen" ? Fühlst du du dich
    vllt immer wieder von jemandem angefeindet - der dir deinen Platz streitig macht ?

    Hast du noch Geschwister ? Mumps ist ja eine Kinderkrankheit. Könnte da was her stammen ?
    .
     
  7. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Venlo Holland
    Einen "'echten"" Kl. Homoopathen wurde nie ein Komplex preparat verschreiben.
    Nur so als info.

    Welche potenz war deine Rhus tox?
     
    Red Eireen gefällt das.
  8. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    15.899
    Ort:
    Niederösterreich
    Mein Ex war, als er eine ganz schlimme Gürtelrose hatte, akupunktieren.
    Die Schmerzen waren innerhalb einer halben Stunde weg, die Bläschen sind langsam abgeheilt.
     
  9. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    3.879
    Ort:
    Wald
    richtig wäre Windpocken gewesen ....

    Apis Mellifica D 6 - 4 x 5 Globolis tägl. bis es symptomfrei ist.
    .. und natürlich der Weg zum HP.

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2018
    Siriuskind und Red Eireen gefällt das.
  10. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    11.013
    Werbung:
    :thumbup: du hast völlig Recht - ich weiss gar nicht - wie ich auf Mumps gekommen bin bzw. geschrieben
    habe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gürtelrose
  1. thesophia
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    876

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden