1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

grosses Blatt - nur zum Heulen :-(((((

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Glashaus, 19. Oktober 2012.

  1. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    196
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    einige kennen mich und meine Probleme.....
    Hat sich leider nix geändert.
    Guckt mal selber...
    Hund Schlange - Freundschaft zu einer anderen Frau
    Lilie Fuchs - Familie wird betrogen.
    mmm, wahrscheinlich alles anders, als ich denke???

    Ist eh alles egal geworden.. wofür noch..????? :cry2::cry2::cry2::cry2:





     
  2. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Liebe Glashaus,

    das Bild spricht von deinem Partner und seiner Stärke. Es ist vielleicht nur das was du wahrnimmst, den Einzelgänger, der Führung übernimmt, aber auch den Mann, der dir Halt und Schutz bietet. Er liegt im Haus des Reiters, ist aktiv und nimmt auch viel Raum in deinen Gedanken ein.

    Du liegst im Haus des Sargs, es geht dir anscheinend gar nicht gut. Du scheinst nicht so gut verankert zu sein, ich denke, du öffnest dich nicht mehr wirklich für deine Umgebung, obwohl du zu kämpfen scheinst, aber du willst oder kannst das Leben im Moment nicht genießen. Du zerbrichst dir den Kopf und grübelst. Wahrscheinlich versuchst du auch, deinem Mann deinen Konflikt nahe zu bringen, aber es kommt bei ihm nicht so an, wie du dir das wünschst, denn der Brief liegt unter ihm.

    Eulen und Ruten vor dir sind beides „Zweier-Karten“, du bist also irgendwie zerrissen oder gespalten. Du bist aufgeregt und machst dir Sorgen. Er dagegen schaut in Anker und Haus, er hält fest (auch an Ansichten) und ist eher unbeweglich (trotz Aktivität ;)).

    In euren Häusern liegen Herz und Berg, die Innigkeit/ Einigkeit ist blockiert, und das von deiner Seite aus. Seine „Reihe“ wäre Herr -> Herz -> Schlüssel, er liebt dich immer noch. Deine Reihe ist Dame -> Berg -> Park, du lässt keine echte Begegnung mehr zu.

    Die Mittelkarten können bedeuten, dass du die Gemeinschaft/ Ehe beenden möchtest, aber wegen des Kindes unsicher bist.

    Du solltest aber bedenken, dass du selbst an etwas festhältst, das vielleicht schon lange Zeit in dir „verankert“ ist. Sarg (in seinem Haus liegt die Dame und er liegt bei den Mittelkarten) bedeutet, dass deine Seele sich von solchen Verstrickungen und Verankerungen befreien möchte, die gar nicht zu dir und deinem Leben gehören. Du hältst aber so sehr fest, dass es dir deine Kraft raubt, denn du hast noch keine neue Perspektive (ich weiß nicht, wie ich es anders nennen soll). Das ist dann gefühlt wie „Nichts geht mehr!“, dieser Übergang, den der Sarg bedeutet. Von Alt nach Neu.

    Ich glaube, das ist ziemlich durcheinander, was ich da schreibe, aber ich denke, dass du Überzeugungen und „Verankerungen“ aus einem früheren Leben mitgebracht hast, und die sind Ursache für das, was du gerade erlebst. Mit den Ruten vor dir könntest du dich selbst für etwas „bestrafen“, aber um Schuld oder Strafe geht es nicht. Es geht nur darum, dass etwas einen Ursprung hatte und nun Wirkung zeigt.

    Es ist wichtig, dass du selbst auf die Dinge zu gehst und handelst. Begegne dem Leben wieder und sei wach und offen, stehe zu deinen Werten und Überzeugungen, aber halte nicht so sehr an ihnen fest, dass sie dich in deiner Freiheit einschränken. Wenn du dich wieder in dir drin verankerst, nicht in etwas im Außen (festbeißt), dann kann Heilung geschehen und du kannst das möglich machen, was dir im Moment unmöglich erscheint. Aber das bedeutet auch, dass du akzeptierst, dass da gerade eine Art kosmischer Aufräumdienst bei dir am Wirken ist, der dich dazu zwingt, inne zu halten. Du kannst nicht verhindern, was sich da verändern soll in deinem Leben.

    Versuch, wieder Kontakt mit deiner Seele oder deinem inneren Kind aufzunehmen, auch das bedeuten die Mittelkarten. Der Kontakt, die Begegnung liegt brach, weil du dich gedanklich nur im Außen mit deinen Problemen befindest. Deine innere Kraft würde dich immer zur hellen Seite des Lebens führen. Es sind einzig deine Gedanken und Vorstellungen (wieder Anker), die der Seele entgegenwirken und zur dunklen Wolkenseite führen. Die Wolken bedeuten, dass dies geschieht.

    Gib dich nicht auf, etwas will sich verändern, in erster Linie aber etwas in dir selbst. Nichts ist egal. Und wofür? Für dich und deine Seele. :trost:

    Alles Liebe,
    Clairchen
     
  3. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Glashaus
    Ich habe den Eindruck, dass während des Mischens du an verschiedene Dinge gedacht hast. Bei der großen Legung sollte man sich neutral verhalten und möglichst nur bei sich sein.

    So wie ich es empfinde, gibt es bei dir ein grundsätzliches Thema - zumindest ist es gut zu prüfen, ob dich etwas in dieser Richtung belastet und deine weitere Entwicklung hemmt.
    Dazu ist das Kreuz und die Eulen maßgebend, aber auch das Kind, denn in der Kindheit werden die wesentlichen Weichen für unser Leben gestellt. Wenn es also ein tiefgreifendes Problem in deinem Leben geben würde, müsste es mit diesen erwähnten Karten zu sehen sein.

    Das Kreuz liegt im Haus des Schlüssels, dies bedeutet, dein Selbstwert ist an ein karmisches Thema gebunden. Schlüssel (33) im Haus des Herzens (24) und Herz in Haus des Herrn (28) und in seinem Haus der Berg (21) dort der Park (20) und dieser im Haus des Kindes (13) weiter geht es mit Turm Wolken Sense. Welche Gefühle kommen, wenn du diese Kombis zusammensetzt?

    Die Legung beginnt mit dem Herrn und in den Ecken liegen Dame (Haus Sarg) Bär (Haus Mond) Lilie (Haus Ring) Gehen wir von der Dame über die Häuser haben wir Dame Sarg Eulen Bär Mond Kreuz - sind wir wieder in der alten "Spur".

    Sarg Wolke Buch Eule Sonne - hat etwas manipulatives, das mit den Vorfahren im Zusammenhang steht und auch auf dich wirkt, sonst würde es die Legung nicht zeigen.

    Nach meiner Ansicht gibt es eteas Grundsätzliches, welches dein Leben belastend beeinflusst, aber das ist kein Beinbruch, es lässt sich auflösen.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  4. Cwilma

    Cwilma Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Hannover



    Lilie und Fuchs kann auch bedeuten , es läuft nicht alles richtig , Ansichtsweisen sollten nochmal überdacht werde
    ( Verhaltensweise/Ansichten in Familie ) Dreht sich vieleicht viel einfach nur um das Geld? Wieviel jemand Wert ist , wenn er Summe X zur verfügung hat ?

    Die Karten geben immer NUR eine momentane Auskunft , über die Dinge die eintreffen können . Es stehen einige Entscheidungen an , Veränderungen , vor denen , so scheint es , die Angst doch größer ist. Frag dich , warum hab ich Angst ? Ist diese Angst berechtigt ?

    Hund und Schlange kann auch für befreundetes Paar stehen.
    Die Schlange auch für Illusion, der Hund für dauerhaft , Treue oder in Kombi : treue Freundin , ein Freund lässt sich nicht festnageln (schlängelt sich heraus , aus einer Situation zB. was diesem Freund nicht behagt )

    Du siehst dein Blatt viel zu düster ...
    Beim selber für sich legen , sind immer viele Emotionen dabei , die den offenen Blick verschleiern. Aber das geht bestimmt jedem , oder fast jedem so . Mir auch .

    Dein Blatt ist auf den ersten Blick positiv und ich wünsche dir , das Leben zu leben, die Karten geben nur Tendenzen, die sich je nach deinen Entscheidungen wieder ändern . Nun ist es so , dass die Karten nicht das Leben sind , lediglich eine momentane Bestandsaufnahme und kein Entscheidungsabnehmer.

    Es geht immer weiter und es gibt immer Ziele ,die man erreichen kann , wenn man es sich nur vorstellen kann .

    Liebe Grüße
    C.;)
     
  5. Angelsearcher

    Angelsearcher Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    420
    Ort:
    da wo der Wind weh
    ...wäre auch schön, wenn sich das Glashaus mal meldet....GEHTS DIR GUT?????..:confused: .dein Geschriebenes hörte sich so nach einem Aufschrei an...ein kleines Hallo wäre schön....:winken5:.
     
  6. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    196
    Werbung:
    @angelsearcher

    danke, daß Du nach mir fragst.
    Ich hatte bereits via PN auf die Beiträge geantwortet und mich bedankt.

    Zwischenzeitlich ist die Situation noch schlimmer geworden, daß meine Ehe jetzt vor dem Aus steht. Ich lebe noch hier, wegen unserer kleinen Tochter. Mein Mann hat mich im Stich gelassen und beschimpft. Ich bin so traurig und verletzt....

    :cry:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen