1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es Naturgeister/Feen/Elfen wirklich??

Dieses Thema im Forum "Natur- und Schutzgeister" wurde erstellt von MorgainelaFay, 2. Februar 2006.

?

Gibt es Naturgeister / Feen / Elfen wirklich??

  1. Nein, das sind blos Kindermärchen

    12,6%
  2. Ja, ich glaube an Naturgeister

    56,3%
  3. Ja, ich bin ihnen sogar schon begegnet

    31,1%
  1. Werbung:
    Gibt es Naturgeister / Feen / Elfen wirklich??
    Habt ihr sogar Erlebnisse mit Naturgeistern gehabt?
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Ja, ich bin davon überzeugt und glaube auch daran.
    Wurde monatelang in der freien Natur in meinem Garten von einem Rotkelchen begleitet.

    LG Tigermaus:)
     
  3. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Tschuldigung, ich kann da grad nicht folgen. Seit wann ist ein Rotkehlchen ein Naturgeist? So betrachtet wären ja alle Tiere Naturgeister. Bitte um Erklärung :)
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Nun,ich habe nicht in meinem Beitrag geschrieben das ich es unter Naturgeister einordne.:)
    Der Vogel, ein Rotkehlchen war Monate mein Begleiter in der freien Natur, da ja auch sein Element, sprich in meinem Garten. Und wich mir auch nicht von der Stelle egal im welchem Winkel ich auch gerade zu tun hatte.
    Die Gestalt eines Vogels kann z.b. bedeuten ein Bote der einem etwas mitteilt, oder eine Art Krafttier auch Schutzengel.
    Für mich war es eine sehr schöne Zeit, den ich denke das es ein Bote der Veränderung war, und dieses auch eingetroffen ist.

    LG Tigermaus:)
     
  5. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Dass dir das gefallen hat, kann ich völlig nachfühlen :)
    Danke für die Antwort.
    Greetings
    Elli
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    Kein Problem:)

    LG Tigermaus:)
     
  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.740
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich konnte leider nicht abstimmen, da es keinen Abstimmungspunkt gibt der zu mir passt.
    Ich kann es mir nicht vorstellen und glaube nicht daran, aber wage auch nicht zu sagen, dass es ein Märchen ist. Wer weiss?
     
    meow420 und iriebuddha gefällt das.
  8. opti

    opti Guest

    Dann bin ich wohl wieder der einzige, der nicht an solch einen Unsinn glaubt. Aber ich muss sagen, ich habe nicht einmal Lust, darüber zu reden. Da gibt es wirklich interessantere Themen, über die es sich lohnt, sich zu unterhalten. Also träumt weiter von euren Geistern, Feen, Engeln und Elfen und denkt ja nicht darüber nach, wie es kommt, das ihr das Gefühl habt, ihnen angeblich begegnet zu sein. Dabei könnte nämlich euer Weltbild zusammenbrechen und eure ganzen Ideologien, die ihr euch so mühsam aufgebaut habt, den Bach runterrauschen.
     
  9. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Ja, am eigenen Leib und im eigenen Leib in meinem tiefen Glauben zu meinen Naturgeistern bestätigt... an wundervollen Kraftorten!
     
  10. ShekeleYah

    ShekeleYah Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    173
    Ort:
    bei München
    Werbung:
    Hallo zusammen
    also ich weiss das es Feen und so gib, also meine ersten Begegnungen, waren nicht grad spektakulär, aber jenachdem wie lange ich mit Feen gearbeitet habe, desto klarer wurde alles udn desto besser konnte ich sie wahrnehmen.

    Ich habe zb einmal ein Buch von Jeanne Ruland gelesen, sie schreibt von einem Feenplatz, ich habe der Fee einen eingerichtet, auf meinem Fensterbrett, nunja als ich alles eingerichtet hatte sass ich auf dem bet und da sah ich so ein lilanes Licht zuerst und dann eine Frau auf meinem Fensterbrett sitzen und lächeln.

    lg Kaya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen