1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erfahrung mit Elfen?

Dieses Thema im Forum "Natur- und Schutzgeister" wurde erstellt von Gustavinchen, 20. Januar 2006.

  1. Gustavinchen

    Gustavinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Hat jemand erfahrung mit naturgeistern?

    Vielleicht jemand in seiner Wohnung oder an anderen Orten.
    Wie ist der erste Kontakt entstanden?
    Was sollte man beachten? So in etwa gibt es einen umgangs-Knigge für Menschen im Umgang mit Elfen

    mfg
    Das Gustavinchen
     
  2. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
  3. Gustavinchen

    Gustavinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Ich danke dir, Gusti.

    Übrigens - schicker Nick :tongue:

    mfg
    Gustavinchen
     
  4. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    OHHH danke ebenfalls schöner Nickname.
    Wir sind wie Donald und Daisy:stickout2 :)
     
  5. Namid

    Namid Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    67
    hi gusti,
    ich denke ich hatte schon mal so ein erlebnis ja.
    wissen tu ichs nicht.

    also ich hab jetzt 3 mal ein deutliches BLITZEN von nem blumenstock neben meinem fernseher vernommen.

    ich lese viel über elfen und glaube auch sehr an sie.
    der blumenstock bewegt sich auch öfters (kein luftzug) und eine liebe bekannte (auraseherin) hat mir gesagt das sei der pflanzengeist.

    also denke ich das es eine elfe sein könnte u da elfen ja bekanntlich hüter der pflanze sind glaub ich das einfach mal so ;)
     
  6. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    HI.
    also laut deiner Beschreibung, könnte in deiner Pflanze eine Blumendeva hausen.
    Wenn du mit ihr kontakt aufnehmen willst, kannst du um den Blumentopf herum kleine steine legen oder kristalle-und in der Mitte des Kreises, legst du die GABEN für die Deva hin.das könnte alles mögliche sein, aber bloß kein metall.das verabscheuen sie.also die gaben könnten fast alles sein.kekse,milch,steine,schmuck,ringe,schöne knöpfe,---
    da ist der Fantasie keine grenzen gesetzt.
    Und wenn du hilfe brauchst wird dir die Deva 100% helfen.bitte sie einfach um ihre hilfe.
    Hoffe ich konnte dir ein paar Ansätze geben.
     
  7. Shining Angel

    Shining Angel Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Pirmasens
    Also ich weis nicht ich glaube ich hab noch keine Naturgeister wahrgenommen oder vielleicht unbewusst aber ich glaube aufjedenfall an sie genauso wie an Engel.
     
  8. Namid

    Namid Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    67
    danke gusti für die lieben tipps.
    muss sagen ich hab mich jetzt sehr über das positive feedback gefreut.
    ich bin eig. kein regelmäßiger forenbesucher aber ich war mal bei nem anderen forum angemeldet u hätte da um rat gefragt zwecks blitzen u was die dazu sagen u da sind nur solche sachen gekommen wie: das sind wohl fliegen aus tchernobyl u lauter so blödsinn.
    drum freu ich mich umsomehr das du mir (ohne das ich gefragt hab) gleich tipps gegeben hast wie ich mit ihr/ihm in kontakt treten kann.
    herzlichen dank...
     
  9. Kimimela

    Kimimela Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hab diesen text schon mal wo gepostet gehabt ... aber leider null reaktion drauf bekommen ... bis auf feen-zeichnungen ...
    somit poste ich den text hier nochmals ... denke dass ich hier jetzt richtig bin damit ;o)



    hi allerseits

    also ... vor nem monat sowas hat mein hund einen etwas längeren auslfug gemacht in der umgebung ... es war eisig kalt draussen und der wind düste mir um die ohren ... hab sie gesucht... es schneite und der schnee lag ca 30 cm hoch ... es war ca 23:40
    ich bin beim nachbar vorbei, hin und her gelaufen (wohne ziemlich in der pampa) ... und sie gesucht.
    ich kehrte um und konzentriert mich drauf, meinen hund zu sehen oder hören .. sah richtung baum des nachbars der bei einer kleinen quelle steht ... weiß nicht warum - da war auf einmal "im bild" ein kleines lichtbällchen, flog von links nach rechts, kehrte um und verschwand auf halbem retour-wege (von dem punkt aus wo es auf einmal zu sehen war) ...
    ich stand nur da und starrte ... fühlte mich gut ... und sah ob rundherum was wäre wo es reflektiert haben könnte, es war allerdings kein auto in der nähe und auch keine lichtquelle ... nichts ...
    keine ahnung wo es her kam und was genau es war .. .es war allerdings wunderschön anzusehen!

    Hat jemand von Euch ne ahnung was es sein hätte können oder hatte jemand ein ähnliches erlebenis?

    lg kimimela
     
  10. Gustavinchen

    Gustavinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    ich finde diese Geschichte sehr schön.. ich wünschte mir würde sowas mal wieder passieren.. meine elfen in meiner wohnung kann ich nicht mehr sehen. vielleicht hab ich was falsch gemacht..

    es muss ja nicht nur ein naturgeist gewesen sein.. vielleicht war das eine seele. wer weis.. ich jedenfalls nicht

    das gustavinchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen