1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geschaeftliches

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Flecha, 10. Januar 2006.

  1. Flecha

    Flecha Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Gran Canaria
    Werbung:
    :schnl: Hallo,

    wieder eine Anfaenger-Frage:

    Wie kann ich in meinem Radix eigendlich ausrechnen, ob es mit den Finanzen wieder bergauf geht, um z.B. ein Haus zu kaufen?

    Lg:banane:
    Kornelia
     
  2. Wasserfall

    Wasserfall Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    372
    Hallo Flecha!

    Es gibt bestimmt hilfreiche Konstellationen,wo man ein besseres Geschick hat für materielle Angelegenheiten.Aber man darf auch nicht zu viel erwarten wenn nicht selber viel dafür getan wird. Obwohl es bestimmt auch Glückszufälle gibt. Günstige Aspekte und Transite zum 4. und 2. Haus geben Dir die nötige Energie dazu. Ich bin auch eine Lernende in Astrologie,aber ich gebe mir Mühe !

    :reden: Viele Grüße

    Wasserfall:winken5:
     
  3. Flecha

    Flecha Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Gran Canaria
    Danke Wasserfall.

    LG Kornelia:banane: :banane:
     
  4. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Hallo Kornelia!

    Na, du willst ja steil nach oben. Nicht nur ein bisschen was, sondern gleich ein Haus als Ziel - ist ja kein billiger Wunsch, aber du hast ein Ziel vor Augen, das dich motiviert. Das ist ja schon ein guter Anfang, es signalisiert, daß du bereit bist, dafür auch etwas zu tun und nicht nur auf das Glück zu warten. Glück im Sinne des Fortunen (das "Glück des Tüchtigen") hat - so sonderbar es klingen mag, auch mit Saturn und dem 10. Haus zu tun.

    Das 4. Haus (Immobilien) und das 2. Haus (Eigenkapital) sind, wie von Wasserfall schon erwähnt, für deine Ziele wichtig. Sie sind die Basis, dein Eigenkapital. Das müssen wir im 8. Haus investieren, um unser Ziel in 10 zu erreichen.

    Venus und Saturn werden dir dabei behilflich sein. Genaueres kann ich noch nicht sagen, ich komme leider derzeit nicht dazu, mir was genauer anzusehen, aber ich wollte schon einmal etwas "vorab schreiben", damit du siehst, daß ich dich gelesen habe und du nicht das Gefühl hast, die Frage nicht von Interesse - ist sie nämlich sehr wohl.

    Alles Liebe
    Gerry
     
  5. Aretousa

    Aretousa Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Wien
    Hallo Gerry!
    Ich habe zu den Finanzen auch mal eine Frage:
    ein Freund von mir hat anscheinend nicht so ein glückliches Händchen was Geld betrifft, einen Haufen Schulden und kann meines Erachtens nicht wirklich mit Geld umgehen. Gibt einen Haufen Geld für unnötige Sachen aus, obwohl er nicht wirklich viel hat...... ach ja er träumt von einem Haus .....
    Jetzt würde mich mal interessieren, welche Aspekte das sind bzw. wie man das bei ihm im Horoskop sehen kann. Radix ist angehängt! DANKESCHÖN

    Ach ja wie ist das mit dem Glück im Sinne des Fortunen, dem Saturn und dem 10. Haus? Mein Saturn steht in der Jungfrau, Ende 10. Haus.

    Liebe Grüße
    Simone
     

    Anhänge:

  6. Gandalf27

    Gandalf27 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    77694 Kehl am Rhein
    Werbung:


    Dein Radix steht grundsätzlich mal, ob mit oder ohne Hauskauf. Am Radix selber kannst du leider nix rumrechnen. Alles andere sind Ereignishoroskope, die auf eidnen jeweiligen Tag bestimmt sind. Was dir vielleicht bezüglich Investitionen und finanzielle Transaktionen behilflich sein kann, sind zum Einen die Transite, zum Anderen das Solarhoroskop für das jeweilige Jahr. Wenn du dir vornimmst, in diesem Jahr mehr finanziell zu investieren, dann ist ein Elektions-bzw ein Stundenhofoskop ganz hilfreich. In diesem Sinne und



    blessed be



    Gandalf der Graue
     
  7. Flecha

    Flecha Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Gran Canaria
    :liebe1: Hi Gerry,

    erstmal Danke fuer Dein Interesse an meinen Fragen.

    Leider sieht es dann ja doch nicht so gut bei uns aus. 4. Haus hat weder mein Mann noch ich (25.12.1966-Las Palmas-Gran Canaria-13.00, 17.12.1967-Krefeld-Deutschland-15.30)
    und Haus 2 haben wir beide im Mond stehen. Du schreibst, die Venus ist wichtig, die habe ich im 6. und mein Mann im 10. Haus. Leider weiss ich nicht, wie man ein Sonnenhoroskop bzw. Finanzhoroskop erstellt, kannst Du mir da Tipps geben?

    Liebe Gruesse aus dem sonnigen Gran Canaria
    Kornelia:banane:
     
  8. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Hallo Kornelia,

    Ihr wärt die ersten, die kein 4. Haus haben! Auch wenn kein Gestirn drinnen ist, hat es doch eine Bedeutung. Bei dir steht die Spitze des 4. Hauses (IC) in den Fischen und Zeichenherrscher Neptun am Asendenten. Der Traum vom eigenen Haus kommt nicht von ungefähr, hat bei dir Haus 4 mehr zu sagen als es auf den ersten Blick aussieht.

    Bevor ich mich auf die Venus am MC einlasse, den Finanzplaneten schlechthin, möchte ich aber nochmal sichergehen: Anhand deiner Daten spuckt mein Programm einen AC Skorpion aus (mit Neptun knapp vor dem Aufgang) samt einem Mond im ERSTEN Haus. Bei deinem Mann am Ende des 2. Hauses (deutungsmäßig schon mehr im 3.). Ich stelle mal deine Grafik im Anhang unten rein, siehst du sie auch so? Wenn ja, haben wir eine Basis zum Weitermachen :)

    Alles LIebe
    Gerry
     
  9. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Hehe, aber jetzt kommt die Grafik

    Alles Liebe
    Gerry
     

    Anhänge:

  10. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Simone!

    Venus in 8 ist auf finanzieller Ebene nicht einfach: Im Widerschein zum Haus 2 werden materielle Werte grundsätzlich in Frage gestellt, die Notwendigkeit eines Sparstrumpfs scheint nicht gegeben. Fast scheint es so, als ob man Eingänge am Konto durch Ausgaben sofort wettmachen muß, wie eine heiße Kartoffel jegliche Gutschriften sofort weitergereicht. Da paßt das "Ausgeben für unnötige Sachen" ganz gut, denn im Haus 8 haben Verbindlichkeiten grundsätzlich mehr Charme als Eigenkapital.

    Zusätzlich steht Venus im Steinbock, was dann auch zu "chronischen Verbindlichkeiten" führen kann. Das Sextil zu Uranus zeigt schon, daß Veränderungen möglich sind, intuitiv die notwendige Korrektur vorgenommen werden kann. Pluto ist auch mit im Spiel: ein weites Quadrat zu eben jener Venus, gleichzeitig Mitherrscher im 6. Haus (eingeschlossener Skorpion): die Kraft, die derzeit aus allem Verbindlichkeiten macht, wo es nur geht, ist genauso in der Lage, sogar zu Reichtum zu kommen. Aber das Umpolen ist ein langwieriger Prozeß, wie Merkur/Saturn-Opposition auf der Denkachse zeigen. Umdenken ist gefordert, dann wird der Hausherr von 2 (Merkur, Zwilliinge) auf seine Rechnung kommen. Verantwortung in finanziellen Dingen zu übernehmen ist wichtig, sonst führt Pluto in die Tiefen der Ohnmacht.

    Und das meine ich auch mit dem Fortunen, dem Glück des Tüchtigen: Saturn lehrt, Verantwortung zu übernehmen, sich selbst und anderen gegenüber. Er hält nichts von Glücksrittertum. Das Glück will erarbeitet werden, auf welche Art auch immer, langsam, aber stetig. In der Jungfrau ist er ein genauer Buchhalter: gnadenlos bucht er dir ins Soll, wenn du die Lektion der Verantwortung nicht gelernt hast - im Haus 10 sozusagen Schicksal - aber seine Buchungen ins Haben tragen noch Zinseszinsen für die Nachwelt, während Windfallprofits schon längst vergessen und wertlos sind.

    Saturn in 10 - Aufstieg und Fall: so schrieb man früher. Wir stehen vor dem Abgrund, nun machen wir den entscheidenden Schritt vorwärts...warum eigentlich? Wer sagt das? Es gilt nur, den Abgrund zu erkennen, dann werden wir diesen Schritt unterlassen! Ich würde eher sagen: zäher Aufstieg, Fall unweigerlich dann, wenn das Verantwortungsprinzip mit Füßen getreten wird! Aber in der Jungfrau wird Saturn das bestens analysieren...

    Alles LIebe
    Gerry
     

Diese Seite empfehlen