1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geistiges Heilen - Wer kann es wirklich?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von ufuba, 13. Juni 2009.

  1. ufuba

    ufuba Guest

    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    hier eine kritische Seite von Harald Wiesendanger

    http://www.psi-infos.de/ivh/

    Ich stimme ihm zu.

    Gruß Ufuba
     
  2. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Hallo Ufuba :),

    wer entscheidet, wer ein RICHTIGER Heiler ist und wer nicht???
    Das geht ja gar nicht, oder?
    Ich denke, wer gar nix drauf hat, wird auch nicht lange im "Geschäft" bleiben. Da versiegt dann irgendwann die Geldquelle und der "Heiler" muß wieder einen bodenständigen Beruf nach gehen.

    Alle Anderen werden schon ihre Qualitäten haben. Bei dem Einen wirkts, beim Anderen nicht.
    Aber in Großem und Ganzen hat er sicher recht, der Herr Wiesendanger. Ein Diplom sagt noch gar nichts aus...


    l.g. glasklar
     
  3. klaus69123

    klaus69123 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    D-69123 Heidelberg
    hallo zusammen

    meiner Auffassung nach gibt es GAR KEINE HEILER

    alle Behandlungsarten egal ob nur " geistiges Heilen " Reiki oder BioResonanz oer sonstige Methoden dienen alle nur der

    " Aktivierung der Selbstheilungskräfte "

    wie es auch im Urteil des Bundesgerichtshof bezeichnet ist

    " HEILEN kann nur die Natur / Schöpfung "

    alles andere ist nur Hilfestellung

    Grüße aus Heidelberg

    Klaus
     
  4. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Ja, das stimmt :)
     
  5. mitte

    mitte Guest

    und was bin ich bitte !???!!:confused:
    ich bin natur ! ich bin schöpfung ! ich bin heiler und ich bin hilfestellung !

    du schreibst nonsence !

    mitte , aus der schöpfung , in der schöpfung , selberschöpfer und das paradox liebend :D
     
  6. ufuba

    ufuba Guest

    Werbung:
    Das Blöde ist halt das die Leuts die mal mit dubiosen Angeboten, dilletantischen Vorgehensweisen und Abzocke zu tun hatten oder davon gehört haben, alle über einen Kamm scheren. Und so kommen auch jene die was drauf haben in Verruf. Heutzutage ist Esoterik ja fast schon ein Schimpfwort.

    In den Medien wird das Thema sowieso verrissen. Erinnere mich noch gut an eine Stern-TV Sendung in der sie eine Kamera versteckten und verschiedene "Energiearbeiter" in eine Wohnung einluden, zwecks Test. Haarsträubend was die von sich gaben.....! Und solche Bilder bleiben leider in der Bevölkerung im Gedächtnis hängen.
     
  7. aussteiger

    aussteiger Guest

    und da kann es sein, dass diese sog. eingeladenen heiler bezahlte leute waren, DAMIT son scheiss dabei rauskommt... - nennt man manipulation der massen...

    lg
     
  8. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Also der 'Harald' ist schon mal kaum ein Heiler. Ein Kritiker ja, das ist er.

    Außerdem: Menschen, die sich großartig beim Heilen anstrengen müssen, sind keine Heiler, denn sie bedürfen selbst.
     
  9. bluebody

    bluebody Guest

    Im Prinzip stimme ich Dir da zu (habe übrigens Geistheilen gelernt - und lerne immer noch...und Medizin und Psychologie ist auch kein Fremdwort für mich...)

    Ja - es ist immer die Aktivierung der Selbstheilungskräfte...
    daher klappt es auch meistens nur, wenn der Hilfesuchende es zuläßt - bewußt oder unbewußt... - doch ist es in der Medizin ganz ähnlich.... - auch, wenn nicht so offensichtlich...

    Ich habe nur etwas an dem Satz des Bundesgerichtshof auszusetzen, denn er beinhaltet nur die Hälfte:

    Heilen kann nur die Natur/Schöpfung...

    (wo steht der genau?)

    ...denn - auch Menschen ,die z.B. geistiges Heilen gelernt haben, gehören der Natur und der Schöpfung an - genau, wie derjenige. der Hilfe sucht...

    Gruß blue
     
  10. bluebody

    bluebody Guest

    Werbung:


    Ja -recht hat er...
    auch wenn es sich hierbei um Eigenwerbung handelt....wenn mich nicht alles täuscht....;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Niane
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.776

Diese Seite empfehlen