1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gefunden und Verloren(?!)

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von PandaD, 31. Mai 2009.

  1. PandaD

    PandaD Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    126
    Ort:
    dresden
    Werbung:
    Also ich habe vor ca.9 Monaten einen Mann kennen gelernt.
    Schon unsere erste Begegnung war komisch,denn er sah mich das erste Mal in der Bahn und beschloss mir am nächsten Tag einen Brief zu schreiben und an der Haltestelle zu geben.Bis zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch gar nichts von ihm.
    Als er mir den Brief gab,fühlte ich so ein Gefühl,ihm früher schon einmal begegnet zu sein,obwohl er mir völlig fremd war.
    In dem Brief schilderte er mir seine Empfindungen,als er mich das erste Mal gesehen hatte.Für ihn war das ein unbeschreibliches Gefühl und er dachte da schon an eine Art Seelenverwandschaft.Und natürlich sagte er mir später,dass er sich seit dem einen Augenblick in mich verliebt hatte.
    Ich hingegen konnte ihm nicht dasselbe sagen,denn mir gefiel er angangs nicht und ich war nur von seiner Lyrik und seinen Gedanken fasziniert.
    Er schreibt tolle Gedichte und seine Gefühle bringt er sehr schön auf Papier.
    Mit der Zeit verliebte ich mich in ihn...aber er entliebte sich immer mehr.
    Irgendwann war allles nicht mehr so wie früher,denn ich spürte seine Leidenschaft in seinen Worten nicht mehr und wir streiteten uns immer mehr.
    Doch jetzt weiß ich ganz genau...das ich ihn über alles liebe..
    Er schenkt mir keine Beachtung mehr...weil ich das anfangs bei ihm so gemacht hab.
    Damals konnte ich ihn aber einfach nicht lieben..und das hat ihn wahrscheinlich sehr verletzt.
    Bis heute(nach 9 Monaten) haben wir immer noch Kontakt...aber es ist halt so unbestimmt alles.
    Er will keine Beziehung,da er sagt,es ist besser so für uns beide.
    Aber ich weiß,dass in seinem Herzen sich Liebe für mich verbirgt.
    Er wurde schon sehr oft im Leben verletzt...und hat aber auch gesagt...das er so ein starkes Gefühl wie bei mir...fast bei keinem anderen Menschen hatte.
    Ich will ihn nicht aufgeben müssen...aber ihn mit meiner Liebe weiter belasten...will ich auch nicht,da sie sowieso von ihm nicht erwidert wird.
    Vlt.gibt es ja noch eine Möglichkeit seine Liebe zu mir wiederzuerwecken..?!
    Wir sind immer miteinander verbunden..seelisch...wir spüren das beide.
     
  2. daljana

    daljana Guest

    liebe panda
    mein rat:weiter gehn.dh nicht,kontakt abbrechen..aber weiter gehn.es ist wie es ist,auch wenns schwer zu begreifen ist.in der ruhe kommt dann oft die klarheit
    viel glück:)
     
  3. PandaD

    PandaD Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    126
    Ort:
    dresden
    ..ich würde gerne bei ihm klar denken...ist aber sehr schwer...bei den gefühlen.
    ich glaube er will nichts...weder kontakt..noch irgendwie eine beziehung.
    ich kann ihn aber nicht einfach loslassen.
    es geht einfach nicht.
     
  4. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    hallo du,

    dein Text gefällt mir. Du schreibst mit sehr viel Gefühl und dein Herz liegt in den Zeilen.. das hat mich mit berührt.

    Gib ihm die Zeit einfach. Ihr seid ein Seelenpaar was einen tiefen Bund teilt!!!

    Sein Karma ist das VERTRAUEN.
    Er muss erst das Vertrauen wieder erlernen. (sozusagen).
    Ihr teilt tiefe zuneigung.. du genauso wie er. Aber er muss erstmal vertrauen fassen. Sei einfach für ihn da!!! Ihr habt ja noch kontakt so wie ich gelesen hab..
    Du kannst doch sehr gefühlvoll schreiben. Gib ihm einfach den Halt den er braucht. Einfach das er nicht alleine ist!!!
    Gib ihm das Vertrauen das er braucht. Und das liegt jetzt erstmal in der *Freundschaft*
    Zeig ihm auf diesen Wege wie sehr du für ihn da bist und das er dir vertrauen kann!!!!
    Kapsel dich nicht von ihm ab!!! Das wollt ihr beide nicht. Sei ihm ein treuer Freund und dann kann er das Vertrauen in dich aufbauen.
    Lass es wachsen und üb dich in Geduld.... lasse die Liebe wachsen und genieße die Zeit.
    Ja ich weiß 9 Monate sind lange aber ich kann immer wieder mal schreiben, OBEN gibt es keine Zeit!!! Warten ist doof aber auch eine Lernaufgabe....

    So kannst du dich entwickeln und er kann sein VERTRAUEN wiederfinden!!

    Ihr seid Gedanklich verbunden... Schick ihm Positive Gedanken, diese wird er wahrnehmen.
    Gib ihm einfach das Gefühl das er nicht alleine ist!!!!

    Und ich meine mal mit dem wie du zu ihm schreibst... findet er schnell vertrauen.
    Da dein Herz in den Nachrichten liegt.

    Sehr sehr gefühlvoll..... ^^ finde ich echt schön

    Lg Emilia :umarmen:
     
  5. daljana

    daljana Guest


    zu verstehn;)
    los lassen,das esowort nr1:D
    heißt für mich,ich gehe weiter,ich vertraue mir und dem leben.ich lasse fließen,es kommt und geht,ich halte nicht fest,da es nicht meins ist.

    konzentriere dich wieder mehr auf dich...ja leicht geschrieben,ich weiß;)
    aber so seh ich es..
    in der ruhe kann klarheit kommen,was zeigte mir dieser mensch?was berrührte er tief in mir..darum gehts.wir treffen menschen die uns,uns zeigen.ja und diese tiefe,ich weiß die kann umhauen..
    schau dich im forum mal um,gibt da viele geschichten dazu:)
     
  6. PandaD

    PandaD Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    126
    Ort:
    dresden
    Werbung:
    Vielen lieben Dank,Emilia85!

    Dies ist auch eine Gabe von ihm...die ich mir in der Zeit von ihm angeeignet habe..
    Ich konnte es anfangs kaum fassen...wie gefühlvoll..ja fast schon tragisch er seine Gefühle ausdrücken konnte..
    Mich hat es sehr berührt.
    Ich weiß auch,dass sehr viele Frauen hinter ihm her sind..viele sehen in ihm einen typischen Schönling.
    Mich hat sein Äußeres zuerst gar nicht interessiert,denn ich habe nur sein Herz gesehen.
    Auch wenn es mir wirklich nicht leicht fällt,nach allem was er mir an den Kopf geworfen hat,für ihn ganz normal da zu sein...werde ich es versuchen müssen...da mein Herz mir nichts anderes erlauben will...
    Diese tiefe Zuneigung verspür ich nur in seiner Nähe.
    Und das kann und ich will ich nicht aufgeben!
     
  7. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Musst du auch nicht!!!
    Hauptsache du kümmerst dich auch um dich selber!! Lasse dich nicht im Hintergrund stehen.
    Aber genieße einfach das Gefühl... es tut dir doch gut ^^ er weiß deine Freundschaft zu schätzen und das ist doch das größte Geschenk ^^

    Alles liebe Emilia :umarmen:
     
  8. PandaD

    PandaD Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    126
    Ort:
    dresden
    ...Hoffentlich weiß er das wirklich irgendwann zu schätzen...
    denn bist jetzt...kam das nicht so rüber.
    Aber um seine Augen und sein Herz wiederzusehen...würde ich es tun..und veruchen einfach als Freund....für ihn da zu sein..damit wir wenigstens unsere Nähe beibehalten...und nicht für immer getrennte Wege gehen.
    Dafür bedeutet er mir zu viel..und ich hoffe sein Herz erkennt es bald auch!
     
  9. PandaD

    PandaD Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    126
    Ort:
    dresden
    Verbindung oder doch Einbildung?!
    Er sagte mal,dass wir miteinader verbunden sind...indem er Herzschmerzen bekommt und ich Kopfschmerzen....und das immer bevor etwas passieren soll...z.B.ein Streit..oder das es ihm schlecht geht..
    Denn einmal....nachdem wir uns frühs getroffen haben..und nach einer kurzen Zeit getrennt verschiedene Wege(zur Schule)gegangen sind...hat er sich umgedreht...um nach mir zu schauen...doch ich schaute ihm nicht nach...da bekam er schrecklich Herzschmerzen..und ich später Kopfschmerzen..
    und seitdem ist es immer so...wenn es ihm auf irgendeine Weise schlecht geht...fühl ich sein Leid mit..
    Wie ist so etwas möglich?Seelenverwandschaft?!
     
  10. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Werbung:
    Verbindung oder doch Einbildung?!
    Er sagte mal,dass wir miteinader verbunden sind...indem er Herzschmerzen bekommt und ich Kopfschmerzen....und das immer bevor etwas passieren soll...z.B.ein Streit..oder das es ihm schlecht geht..
    Denn einmal....nachdem wir uns frühs getroffen haben..und nach einer kurzen Zeit getrennt verschiedene Wege(zur Schule)gegangen sind...hat er sich umgedreht...um nach mir zu schauen...doch ich schaute ihm nicht nach...da bekam er schrecklich Herzschmerzen..und ich später Kopfschmerzen..
    und seitdem ist es immer so...wenn es ihm auf irgendeine Weise schlecht geht...fühl ich sein Leid mit..
    Wie ist so etwas möglich?Seelenverwandschaft?!
    Mit Zitat antworten

    Hallo du,

    Ja sowas ist eine Verbundenheit die etwas tiefer geht als die normaler Seelenverwanden...... dies ist eine Seelenliebe.....
    Gefühle drücken sich da meistens anders aus..... kummer oder gar Leid bekommt immer der andere mit oder fühlt mit, egal auf welcher weiße...... euch umgibt ein Energieband... dieses Band ermöglicht euch.. zusammen zu fühlen..... sein Leid ist dein Leid... seine Freude ist deine Freude und umgekehrt......

    Eure Seelen oder Lichter haben anteile die gleich schwingen... drum fühlt ihr gleich oder denkt gar gleich...... das macht ein Seelenpartner aus....

    Aber jede Seele ist verbunden... jede einzelne.... aber die Seelenliebe geht ne Ebene tiefer....


    Also ja ihr habt eine Verbindung.. tiefer als die normaler Seelenpaare.....

    Viele liebe Grüße Emilia :umarmen::)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen