1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenpartner verloren

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Serendipity1985, 21. September 2007.

  1. Werbung:
    Hallo,
    Ich bin ganz neu hier und habe das Gefühl hier verstanden zu werden. Nun ja wie fang ich am besten an...vielleicht zuerst ein paar Worte zu mir selbst und zu meiner Vorgeschichte mit meinem Seelenpartner:
    Ich bin 21 Jahre alt und Studentin aus Wien. Mit 16 Jahren bin ich der Liebe meines Lebens/Seelenpartner begegnet, es war wie so oft im Film "Liebe auf den ersten Blick" in der Unido auf so einer internationalen Veranstaltung in der UNO. Naja, er kam jedenfalls aus Venezuela und war 3 Jahre älter als ich. Das verblüffende war, dass diese wahnsinnige Anziehung von beiden Seiten heraus spürbar war, ich habe mich einfach in seine Augen verliebt, die ja bekanntlich der Spiegel der Seele sind. Dabei war auch noch eine Freundin von mir die auch spanisch sprechen konnte (er war 3 Monate da und hat Deutsch-Sprachkurs besucht; sein Vater war Deutscher und Mutter Venezolanerin) und da haben die beiden kurz spanisch gesprochen und er hat sofort gemeint "Stell sie mir vor, ich möchte sie unbedingt kennenlernen usw." also hat sie uns vorgestellt. Am gleichen Abend war wir noch tanzen und es war einfach nur toll. Danach haben wir uns regelmäßig getroffen und die schönste Liebesbeziehung meines Lebens hat begonnen, war aber mindestens genauso schnell vorbei, da er nur noch 1 Woche da blieb und dann zurück musste (hat mich erst gegen Ende kennengelernt). Jedenfalls hat er auch gemeint unsere Liebe sei etwas besonderes und er hätte sowas auch noch nie erlebt, wir waren zusammen einfach perfekt...ich fühlte mich ergänzt, vollkommen und einfach unglaublich, wir haben uns auch zusammen "weil es dich gibt" im kino angeschaut...es war einfach so auf uns geschnitten, fast schon kitschig. Naja, jedenfalls musste er dann weg und meine Welt zerbrach in 1000 Stücke. Ich habe dann oft von ihm geträumt, wobei mir zwei Träume besonders in Erinnerung blieben: 1.) wo er mir gegenüber stand mich an sich zog und mir sagte dass er mich sehr liebe und 2.) dass er einen kleinen autounfall hätte, was tatsächlich so war. Jedenfalls haben wir dann noch mails und liebesbriefe geschrieben ehe er plötzlich verschwunden ist...in der letzten mail hat er mir geschrieben dass er jetzt nur noch an mich denkt, aber halt auch sehr viel zu tun hat usw. Als er mir dann einen Monat nicht mehr geschrieben hat, hatte ich es satt zu warten (ich weiß dumm) und ihm eine klare aber nicht unfreundliche "abschiedsmail" geschrieben auf die er nie reagiert hat. Zwei Jahre später hab ich ihm nochmal eine mail geschrieben wo ich nur mein Herz ausschüttete aber da hat er auch nicht drauf reagiert. Ich weiß nicht wie aber ich habe nichts von ihm außer seinen abschieds-liebesbrief und mailadresse von der ich nicht mal weiß ob er sie noch liest oder zumindest reagiert er nicht.
    So und nun das Problem: Ich liebe ihn immer noch. Ich meine in der Zwischenzeit hatte ich schon viele "weltliche" normale Beziehungen aber niemand kam an ihm ran. Manchmal glaube ich es ist schon ein Fluch seinen Seelenpartner so jung gefunden zu haben, denn wenn man weiß dass es sowas gibt ist doch klar dass nichts normales mehr dran kommt. Schon tausendmal hab ich versucht ihn zu vergessen aber immer wieder kommt sein Bild in mir hoch und diese Gefühle mit denen ich nicht umgehen kann, in letzter zeit ist es ganz intensiv. Wie soll ich nur damit umgehen? Letztens habe ich zwei Wahrsagerinnen (angeblich sehr gute) im Abstand von einem halben Jahr (soll man ja nicht zu oft befragen) und beide meinten er sei meine große Liebe und Seelenverwandter und wir würden zusammen gehören und er hat mich nicht vergessen und würde auch an mich denken. Es haben sogar beide gemeint, dass es auf jeden Fall noch ein Wiedersehen zwischen uns geben würde und es auf jeden Fall noch nicht vorbei sei, aber ich kann mir das alles nicht vorstellen...andererseits hat uns das Schicksal schon mal zusammengeführt also wer weiß. Oh mann, ich kann mit dem ganzen nicht mehr umgehen und habe langsam das Gefühl den Verstand zu verlieren. Bin ich schon verrückt? Ich zähle auf euch und eure aufmunternden Worte,
    eine irritierte Anita
     
  2. Nienor

    Nienor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    10
    Oh man, da hat es dich aber ganz schön getroffen :). Du solltest es nicht als eine Art Fluch ansehen, die Liebe deines Lebens gefunden zu haben. Auch wenn ihr im Moment getrennt seid, ihr wisst beide, dass ihr für immer zusammen gehört und wenn er dein Seelenpartner ist, dann kannst du davon ausgehen, dass er genau so denkt wie du und dass er dich umbedingt zurück haben möchte.
    Du solltest dir nicht so viele Gedanken machen, denn es hat einen Grund warum ihr getrennt seid, ihr habt wahrscheinlich noch irgendwelche Aufgaben in eurem Leben zu erledigen, bis ihr wirklich zusammen sein könnt.
    Ich kann da nur aus eigener Erfahrung sprechen. Ich habe meinen Seelenpartner gefunden und wir waren fast 4 Jahre getrennt und es tat unheimlich weh ohne ihn, aber es ging weiter und jetzt sind wir wieder zusammen und es gibt einfach NICHTS besseres!
    Wenn es die Liebe deines Lebens ist, dann wirst du ihn zurück kriegen, du musst nur etwas Geduld haben. Falls er es nicht ist, wirst du es irgendwann merken und dann findest du die wahre Liebe.
    Leider kann ich dir auch nicht mehr sagen, aber ich hoffe dass ich dir trotzdem ein bisschen weiter helfen konnte.

    Alles Liebe und Gute für die Zukunft!

    LG, Nienor
     
  3. Liebe Nienor,
    Danke deine Worte haben mich wirklich beruhigt und Hoffnung gegeben. Ich habe nur Angst, dass nur ich so empfinde und er nicht, andererseits hab ich manchmal so ein "stechen", gefühl im brustraum/herzen und machmal kommen mir bilder von ihm in den kopf wo ich an ganz andere sachen denke...heißt dass seine seele möchte zu meiner bzw. er denkt an mich? Oft habe ich Angst dass ich mir das alles nur einbilde aber dann denk ich mir dass zwei objektive wahrsagerinnen doch nicht so daneben liegen können bzw. zumindest ein fünkchen wahrheit daran sein muss und wenn wir seelenverwandt sind uns das schicksal wieder zusammenführen wird. Es ist nur so verdammt schwer daran zu glauben, besonders in unserer heutigen schnelllebigen zeit. Ich meine rational gesehen ist es verrückt...ich habe keinen kontakt mehr mit ihm, kann ihn nirgends finden, weiß nicht was er wo macht, rein gar nichts außer erinnerungsstücken und noch dazu lebt er tausende von kilometern entfernt von mir, auf einem ganz anderen kontinent. Ich weiß nicht, vielleicht sollte ich einfach nicht mehr darüber nachdenken, wenn das nur so einfach wäre...
    LG
     
  4. Nienor

    Nienor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    natürlich gibt es keine Beweise dafür, dass er in dem Moment wo du diese Schmerzen hast, er an dich denkt. Aber man kann es auch nicht ausschließen. Die Wahrsagerinnen werden dir keinen Scheiß erzählt haben, es gibt nun mal Dinge, die man nicht so einfach erklären kann. Folge einfach deinem Gefühl. Wenn du glaubst dass sie Recht haben, warum sollte es dann nicht stimmen? Ich meine im Grunde ist es doch nur eine Bestätigung dafür, dass ihr zusammen gehört.
    Ich weiß, dass es schwer ist daran zu glauben, weil man einfach etwas Handfestes haben möchte, etwas was dir Sicherheit gibt. Ich würde einfach so weiter leben, wie du es bis jetzt auch getan hast, das hat mit Sicherheit alles einen bestimmten Grund. Vielleicht suchst du dir ja Jemanden, der für dich Channelt, eine Partneranalyse erstellt oder so. Dann hast du vielleicht mehr Gewissheit, ob er dein Seelenpartner ist oder nicht und wenn er es ist, werdet ihr wieder zusammen finden. Ihr seit doch auch zusammengekommen, obwohl es sehr unwahrscheinlich war, warum sollte es nicht noch einmal passieren?

    Liebe Grüße, Nienor
     
  5. Hallo,
    Hm na gut...ich werde wohl versuchen es einfach auf mich zukommen zu lassen.
    Danke
    LG
     
  6. Medium22

    Medium22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    tut mir ehrlich leid für dich aber ich glaube der typ ist einfach nur wie alle "südländer" sie erzählen dir absolut ALLES was du hören willst und dann vergessen sie dich ebenso schnell wie sie dich kennengelernt haben... so ist das leben... such dir jemanden in deiner nähe, de auch wirklich DA sein kann....
     
  7. Hallo Medium22,
    Nicht bös gemeint aber auf sowas lass ich mich gar nicht ein. Meinst du ich hätte es nicht versucht?!? Vielleicht solltest du meinen ersten Post genauer lesen. Und was hat das damit zu tun dass er südländer ist? Es gibt solche und solche. Vielleicht meinst du es nur gut und ich reagiere jetzt über, aber glaub mir, dass was zwischen und war steht außer Raum und Zeit. Zu 99% werde ich mich eh wieder in irgendeinen Typen verlieben und glücklich sein, aber ich weiß, dass es nie so sein wird wie mit ihm, da wir Seelenverwandt sind, dh ich werde ihn immer lieben, unsere Seelen gehören einfach zusammen und wenn nicht in diesem dann vielleicht im nächsten Leben. Ich weiß nur, dass wie wir uns das erste Mal in die Augen gesehen haben, wir oder zumindest ich wusste, dass ich diese Augen/Seele nicht zum ersten Mal gesehen habe, es kam mir so wahnsinnig vertraut vor. Und glaub mir, ich hatte nach ihm auch noch andere Südländer und hatte viel Spass und eine gute Zeit bzw. war auch richtig verliebt, sodass ich glaube ich diese starken Gefühle die ich zu dem einen hatte sehr gut vergleichen/unterscheiden kann. Naja egal, ich verstehe überhaupt nicht warum ich mir hier irgendwie rechtfertigen muss. Ich weiß was ich erlebt habe und wollte meine Erlebnisse nur hier kundtun weil ich dachte dass die Leute hier verstehen was ich durchmache und mir vielleicht Tipps geben können besser damit umzugehen, aber für so eine Antwort kann ich wirklich verzichten.
    Grüsse
     
  8. Hannah06

    Hannah06 Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Serendepity,

    du hast Recht, sowas gibts, und du hast es ja nun auch hautnah erlebt ;). Das sind halt offenbar wirklich karmische Verbindungen, Menschen, die man aus anderen Leben kennt, drum ist man so vertraut mit ihnen und sie gehen einem durch Mark und Bein. Ich kann dir nur raten: Denk weiter an ihn (denn was anderes ist ja auch gar nicht möglich ;) ) und leb solange dein Leben bestmöglich für dich weiter. Hast du denn irgendwas daraus gelernt, dass er dir über den Weg gekommen ist? Inwiefern hat es dein Leben besser gemacht als es vorher war? Solche Leute kommen einem irgendwie nicht umsonst über den Weg ... da steckt m.E. schon eine Bedeutung und Botschaft hinter. Wenn du das für dich abgeklärt hast - wer weiß, was dann passiert. Entweder es kommt der nächste .. oder die Sache vollendet sich.

    Lieben Gruß von Hannah
     
  9. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Hallo liebe Serendepity! :zauberer1

    Habe dir eine PN geschickt...

    Ganz liebe Grüße

    Sternschnuppe :)
     
  10. fehchen

    fehchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    also mir geht es genau so, ich weiss auch das ich meinen Seelpartner gefunden habe, und es hat immer wieder zeiten gegeben wo er sich nicht gemeldet hat und das ht mir verdammt weh getan, ich bin immer wieder einen kleinen schmerzhaften Tod gestorben ohne ihn, ich wies das ich ohne ihn einfach nicht sein kann, auch wenn wir uns nur 2 x getroffen habe, weil er in einer Beziehung lebt die aber angeblich nur mehr platonisch ist. Er hat immer wieder wundervolle Sachen zu mir gesagt und das er mich auch nicht mehr aus den Kopf bekommt und ich einen magnetische anziehung auf ihn hätte. und gerade jetzt ist es wieder so das er sich nicht meldet,nur war es nochnie so lange wie dieses mal und ich leide wie immer sehr darunter und ich kannnicht sagen das ich einen gewinn daraus ziehen kann, es tut einfach nur weh und irgendwie habe ich aufgehört mein Leben zu leben und ich lebe nur noch ihn ihn, alles andre ist mir nicht mehr wichtig, spielt keine rolle mehr für mich. Und ichhoffe auch sehr das er sich wieder bei mir meldet, ich habe einen Beitrag gelesen das bei Seelenpartner es üblich ist das sich ab und an ein Partner für eine Weile nicht mehr meldet, weil er angst hat und mit der situation nicht zurecht kommt. Ich kann also nur hoffen, obwohl ich sagen muss das ich auf anraten meiner Schwester eine Hellseherin kontaktiert habe und all ihre aussagen haben nie zugetroffen, sie hat immer wieder gesagt das ich mir keine sorgen zu machen brauche und er den Kontakt wieder aufnehmen wird, aber bis jetzt hat er es nicht getan. Ich kann also nur warten und leiden.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen