1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Flüche

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von amica24, 4. Juli 2009.

  1. amica24

    amica24 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    80
    Werbung:
    Wie kann ich mich von einem Fluch befreien? Ich habe das Gefühl, das mich eine Frau, die mir meinen Freund wegschnappen wollte, den ich inzwischen auch an sie verloren habe, verflucht hat. Seitdem sie in mein Leben getreten ist, habe ich gesundheitliche Probleme bekommen. Kann ich den Fluch irgendwie von mir abschütteln bzw. auf sie zurücklenken?

    Lg amica24
     
  2. Lucretia

    Lucretia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Grundsätzlich mal ja, natürlich geht das.

    Du kannst sowohl bannen (wirkt nicht mehr) als auch zurückschicken.
    Möglichkeiten dazu gibts viele, welche man verwendet hängt davon ab, was einem liegt, wie erfahren man selbst mit sowas ist und natürlich auch, wie es da mit der Person ausschaut, die den Fluch verbrochen hat.

    Zu bedenken ist aber auch, dass die allermeisten vermuteten Flüche keine sind.
    Was auf jeden Fall nicht schaden kann, ist ein Schutz-Ritual, das den Fluch und auch sonstige negative Energien abblockt.
    Auch hier: wie genau das angehen, ist von den persönlichen Präferenzen abhängig.
    Kochbuch-Anleitungen für diverse Rituale gibts genug (auch im Netz), ich bin da aber nicht wirklich Fan davon, persönliches wirkt meist besser.

    lg, Lucretia
     
  3. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Hallo Amica,

    komisch, wenn ich etwas von Fluch lese, dann bekomme ich immer die Krise und werde außer mir vor Wut, Rage....und und

    Es gibt keinen Fluch......wenn du gesundheitliche Probleme hast, will dir kein Körper bewußt machen, das du auf dich schauen sollst.

    Lerne loszulassen, da Er und Sie es nicht wert waren von dir geschätzt zu werden. Du bist Verzweifelt, Traurig und eigentlich Enttäuscht, dies alles spiegelt dir dein Körper in Problemen.

    Schaue nach vorne und denke positiv.....wird schon wieder werden, gib dir Zeit

    alles Liebe für dich
    Yogi333
     
  4. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Werbung:

    Ein Fluch als solchen gibt’s nicht. Wenn es nicht dein Wille ist, gibt es keine Resonanz zu dem. Die Resonanz die du (meist unbewusst) schaffst, zu dem Fluch, macht ihn wirksam. Soll heißen, man verflucht sich immer(!) selbst. Lenke deinen Glauben in eine andere Richtung, so das du dem "Fluch" den Nährboden nimmst, zumindest größtenteils. Bedenke hierbei, Rituale oder Kirchengänge bsw, sind nur Werkzeuge die den Glauben bekräftigen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen