1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Farbbänder

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von cheerokee, 6. Dezember 2014.

  1. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    Werbung:
    Hallo !
    Seit Neustem Interessiere ich mich für die Kinesiolgie . Nun Habe ich von den Farbbändern gehört die am Körper angebracht werden wo Schmerzen sich befinden . An den richtigen Stellen und die richtige Farbe der Bänder sollen zur Heilung Helfen . Wer von Euch hat schon Erfahrung mit diesen Bändern gemacht , oder kann mir gute Bücher empfehlen . Danke.
    lg Cheerokee
     
    Gardi gefällt das.
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Meinst du Taping?
     
  3. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    ja genau .-)
     
  4. Rudyline

    Rudyline Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    308
    Ort:
    D - Hessen
    Hallo cheerokee,

    diese Bänder haben aber meines Wissens nichts mit Kinesiologie zu tun?
    Ich hatte schon mal welche (Knie und Rücken).
    Was genau möchtest du denn wissen?

    Gruß Rudy
     
  5. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    Hallo Rudy !

    Danke für Deine Antwort .
    Hm also dieses Taping soll angeblich schon mit
    Kinesiologie zu tun haben wurde mir von einem Freund erklärt . Diese Bänder mit der richtigen Farbe sollen Schmerzen Lindern .
    Da ich in der linken Schulter einen Entzündeten Nerv habe und mit meinen Bandscheiben so ziemlich bedient bin , wollte ich dies mal versuchen .
    Mehr kann ich Dir dazu auch nicht Schreiben , nur das ich es mal in einem Katalog gesehn habe und nicht weiter darüber Nach gedacht zu haben .

    LG Cheerokee
     
    lumen gefällt das.
  6. Gardi

    Gardi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    956
    Werbung:
    hi

    Schmerz ist auch viel Kopfsache und mit Schmerz zu leben kann man erlernen, vielleicht bin ich in diesem Fall aber ein ganz Spezieller

    mit Kinesiolgie kenne ich mich nun gar nicht aus, lese aber gerne interessiert mit

    viel Erfolg :)
     
    cheerokee gefällt das.
  7. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    Griaß di :)
    Ja stimmt das meiste spielt sich im Kopf ab, besonders der Schmerz. bin gerade dabei mit Schmerz zu Leben zu erlernen . Bis jetzt kenn ich mich noch nicht wirklich mit der Kinesiologie aus , lese eben mal Bücher darüber das ich ein wenig Ahnung von diesem Thema bekomme .
    danke

    Lg Cheerokee
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    "Die Kinesiologie" gibt es nicht. Die einzelnen Kinesiologierichtungen haben den Muskeltest als Basis und je nach Richtung unterschiedliche Techniken im Programm. Schon möglich, dass jemand auch das Taping mit rein genommen hat. Ist aber per se keine kinesiologische Disziplin.
    http://www.helpster.de/kinesio-tape-anleitung-zum-aufkleben_41976

    Kinesis ist Griechisch und heißt Bewegung. Nicht alles was mit Kinesio- beginnt, endet auch automatisch mit -logie (die Lehre von) und ist demnach nicht unbedingt Kinesiologie.

    Der Begriff Kinesiologie ist nicht geschützt und man kann alles mit "Kinesiologie" benennen.
     
    lumen gefällt das.
  9. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.471
    Ort:
    Weltenbummler
    Und hast du es inzwischen ausprobiert? sind nicht so teuer und die einige Legemuster gibts meist dazu. Man kann auch Bücher kaufen...oder zu einem Physik gehen der damit arbeitet.
    Es hat tatsächlich schon vielen geholfen. Auch an Knie nach Operationen, hilft beim Abschwellen, gegen Schmerzen.......
     
    cheerokee gefällt das.
  10. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    Werbung:
    ich habs mir nun mal bestellt , und bin schon gespannt . danke für deine Antwort
     

Diese Seite empfehlen