1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fällt jemandem spontan ein,..

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Mondin, 8. Oktober 2010.

  1. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:
    ... warum ich seit 1-2 Wochen so schlecht schlafe?

    Bitte einfach schreiben, was gerade in den Sinn kommt.
    Hmm...nicht ganz neu die Idee, hab sie geklaut :D , aber in der Not frißt der Teufel Fliegen.

    LG Mondin
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Am Mond kann's nicht liegen.
    Evtl. mal den Schlafrhythmus etwas durcheinander bringen, z.B. mal ganz lang aufbleiben. Hilft bei mir.
     
  3. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Hast recht...wären es nur 1 - 2 Tage, würde ich versuchen, den Voll- oder Neumond haftbar zu machen.

    Länger wachbleiben geht schlecht, bin ja abends total müde und schlaf auch erstmal ein.
    Nur schlafe ich so leicht, daß ich jede Stunde von irgendetwas wach werde...dabei habe ich schon Ohropax, weil mein "Benutzerbild" schnarcht.

    Danke dir...LG Mondin
     
  4. Paulus

    Paulus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    4.163
    Ort:
    Berlin
    Schau dir das genauer an, das dir durch den Kopf geht wenn du wach bist statt zu schlafen. Da kannst du die Ursache finden.

    Das kann auch ein Gefühl sein, ohne konkrete Situation. Angst, Trauer usw..

    Es ist ein Signal für dich, um irgend etwas zu erkennen. Etwas, das dir Schlaf nimmt, und so deine Harmonie und Ausgeglichenheit stört.

    Wenn du ohnehin wach liegst, kannst du dir diese Gedankeneinspielungen auch aufschreiben. Aus mehreren unterschiedlichen ergibt sich vielleicht für dich (auch vielleicht erst im Nachhinein), indem du darüber sinnierst, meditierst usw. sogar ein erkennbarer Zusammenhang, der dich an ein Problem bringt, das du lieber nicht hättest.

    Lieben Gruss
    Paulus
     
  5. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Danke, Paulus!

    Leider kann ich immer noch nicht richtig zitieren....aber der Satz mit dem Signal,... das könnte in diese Richtung gehen.

    In meinem Leben ändert sich was. Vlt bin aber noch etwas zu zögerlich.:rolleyes:

    Durch den Kopf geht mir beim Wachwerden nix Bestimmtes. Bin nur genervt davon. Wütend. Stinkig.
    LG Mondin
     
  6. birgit1

    birgit1 Guest

    Werbung:
    manchmal steht man vor Aufgaben, die einen überfordern, oder es kommt viel zusammen, daraus entstehen unbewusste Ängste, das kann auch zu Schlafstörungen führen...

    manchmal ist es nur die Atmosphäre, die einen unruhig macht, kommt bei mir auch vor.....

    lg Birgit
     
  7. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Ängste hatte ich eigentlich gepachtet.;)

    Das Schlimmste hab ich hinter mir, hoffe ich. Eigentlich bin ich beim Endspurt, mein Leben in die richtige Spur zu bringen.
    Und jetzt, wo die Bilder langsam klar werden, schlafe ich plötzlich viel schlechter. ? .
    Ich scheine nicht in den Tiefschlaf zu kommen.
    LG Mondin
     
  8. Der Beginn des luziden Träumens - ich hab das auch,
    da bist du dann auch im Schlafen wach
     
  9. magnolia

    magnolia Guest

    Hallo liebe Mondin :)

    Wenn du in einer Phase der Veränderung bist, dann ist auch deine Energie in Bewegung.
    Schlaf und Bewegung passen ja nicht so gut zusammen - außer beim Schlafwandeln. ;)
    Sobald sich das alles in dir wieder geordnet hat, wirst du auch wieder schlafen. Es gibt halt mal solche Phasen und die sind wirklich anstrengend.
    Doch das geht vorbei und du wirst dann um so besser schlafen - wie ein Murmeltier. :rolleyes:

    Alles Liebe, magnolia
     
  10. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Hallo :)
    Geht das bei dir gar nicht mehr weg?
    Ich kenn sowas nur phasenweise ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen