1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

EU, eine Ode an die Freude

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Hedonnisma, 29. Mai 2016.

  1. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    22.516
    Werbung:
    Mehr dazu:

    http://www.spiegel.de/politik/ausla...ft-merkel-auf-soldatenfriedhof-a-1094714.html
     
    Valerie Winter gefällt das.
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    22.516
    na, wuppt ja ^^
     
  3. Diese Zahlen sind traurig, aber ist in jedem Krieg so, dass Menschen sterben, ich finde, es sollte weltweit ein Kriegsverbot unter härtesten Strafen geben....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2018
  4. Lincoln

    Lincoln Guest

    Was soll bei einem "Link" wuppen? (Was ich zum Inhalt des Links sagen würde, lass ich lieber bleiben)
     
    Ruhepol gefällt das.
  5. McCoy

    McCoy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    3.702
    Ort:
    Köln
    Einen weiten Weg ist man da gegangen, in den letzten 100 Jahren. Bei aller Kritik an der EU, die an vielen Stellen auch berechtigt ist, sollte man eben nicht vergessen, dass unsere Groß- und Urgroßväter noch aufeinander geschossen haben und dass Frieden und Freiheit keine Selbstverständlichkeit sind.
    Vieles mag nicht perfekt sein, tendenziell sehe ich aber doch eine Verbesserung.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Vielleicht ist das wirklich besser so, mich würde aber doch interessieren, was genau du daran auszusetzen hast.
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    12.032
    Werbung:
    Grad jetzt, im Zusammenhang mit der EU-Erweiterung, schwankt die gesamte EU-Konstruktion für mich mal wieder zwischen Wunschdenken und Wahnsinn.
    Wahnsinn, weil ich mich Frage, welches Wunschdenken hier die EU-Hirnis vernebelt, die ganzen Balkanländer aufnehmen zu wollen. Diese Länder leben ja noch nicht mal mit ihren Nachbarländern (u.a. Serbien und Kosovo in Frieden.
    Ist der EU denn nicht klar, welche Probleme damit, ohne Grund, geschaffen werden. Man braucht nur auf die "Nehmerländer" Polen, Ungarn u.s.w. schauen, die m.E. auch besser außerhab der EU aufgehoben wären.
     
    Darkhorizon, Blumenfreundin und Emillia gefällt das.
  7. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    12.621
    Ort:
    ----------------
    Ist hier unter dieser Überschrift "EU, eine Ode an die Freude".....eigentlich alles nicht
    nach Harmonie und Freude Klingendene nicht gleich und perse OT?

    Oder wo darf es auch "hinwuppen" - Hedo ?
     
  8. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.656
    Ort:
    Wien
    Ich habe nicht die Zeit, die ganze Situation z.B. in Bosnien zu verfolgen,
    verfolge im Moment nicht mal hier die Nachrichten g´scheit,
    aber, ich höre von sehr vielen Seiten und allen Nationen,
    dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis es in Bosnien wieder kracht!

    Auf der anderen Seite beobachte ich,
    dass sich fast ganz Kroatien und einige aus Serbien und Bosnien auf den Weg nach Deutschland machen.
    Nicht nur junge Leute, sondern auch Menschen über 40 und Ü 50.
    Serbisches Fernsehn strahlt ab und an einen kurzen Werbefilm,
    wo auf die fallende Natalität und leere Schulen in Dorfgegenden aufmerksam gemacht wird.
    In einer kroatischen Zeitung wird über ein ausgestorbenes Osijek (Stadt in Ostslawonien, wo meine Familie herkommt) berichtet,
    der ganze Balkan zieht nach Deutschland!

    Ich bin irgendwie nicht begeistert wie sich all das entwickelt.
     
    Gabi0405 gefällt das.
  9. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    18.341
    Ort:
    Linz/OÖ
    Beitrittsverhandlungen sind - wenn überhaupt - erst ab 2025 angedacht.
    Könnte mir vorstellen, dass das auch ein Ansporn für die Länder sein könnte, sich für die EU fit zu machen.
    Außerdem denke ich, hat der Balkan für die EU auch geopolitische Bedeutung. Bevor andere Mächte dort Einfluss gewinnen, wirds wohl besser sein, die EU nimmt die Länder an die Brust....:rolleyes:
     
  10. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    13.595
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    ... zumal der Artikel fast 2 Jahre alt ist.

    R.
     
    Hedonnisma und east of the sun gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Kayamea
    Antworten:
    71
    Aufrufe:
    3.883

Diese Seite empfehlen