Erfahrungen Berberin

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von weisnicht, 5. November 2019.

  1. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.325
    Werbung:
    Hallo, wollte mal fragen ob jemand von euch schon mal Berberin Kapseln genommen hat, soll Blutzucker Fettstoffwechsel regulieren und auch den Stoffwechsel aktivieren. Klingen tut es ja himmlisch aber ob alles stimmt?
     
    Marlen1985 gefällt das.
  2. zadorra125

    zadorra125 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.470
    Ort:
    54595 Prüm
    Kenne ich nicht. Häng mich mal dran!
     
  3. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Venlo Holland
    Berberis vulg wirdt manchmal eingesetzt bei Nieren probleme.
    Ist schon ein heftiges kraut.
    Also vorsicht.
     
    weisnicht gefällt das.
  4. N8blau_

    N8blau_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    5.278
    Berberis vulgaris nach TCM

    https://www.therapeutika.ch/Berberis+vulgaris
     
    weisnicht gefällt das.
  5. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    15.444
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Weißt du bei welchen Nierenproblemen?
     
  6. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Venlo Holland
    Werbung:
    Nierenkorn
    Hepatische rheumatische beschwerden
    Gicht
    Ubersauerung

    Zum abnehmen nicht geeignet.
    Im algemeinen ist Solidago (goldrute) besser um die nieren zu reinigen.
    Solidago funktioniert auch besonders gut bei trauer.
    Trauer belastet die nieren.

    (Nebenbei bemerkt , arger belastet die galle, agression die leber und angst die lunge, selbst leugnung das herz)
     
  7. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.325
    Aber verwendet hat es noch niemand? Z.b. anstatt Metformin zu Zuckerregulierung ?
     
  8. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    2.225
    habe keine Erfahrung damit, aber das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln läuft gut, weil sich keiner mehr normal ernährt und lieber Kapseln kauft.

    das reguliert man auch mit gesunder Ernährung.
     
    N8blau_ gefällt das.
  9. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.325
    bin auf dem Weg mit gesunder Ernährung doch der Zucker will nicht so recht darauf ansprechen (auch mit Bewegung), bin auch etwas genetisch vorbelastet, finde es trotzdem besser mit natürlichen Mittel was dagegen zu unternehmen anstatt mit Medis.
     
  10. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.325
    Werbung:
    So für alle die es interessiert, habe mir das Berberin nun gekauft. Nehme es seit ein paar Tagen und heute hatte ich einen Nüchternwert von 108, normalerweise bei 135, auch sind meine Werte recht passabel 2 Stunden nach dem Essen
    Werde so in 2 Monaten meine Blutfettwerte kontrollieren lassen, dann kann ich euch berichten wie es darauf wirkt und was mein Zucker macht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden