1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engelflügel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Trixi Maus, 11. Februar 2007.

  1. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    hallo.

    Ich hab's ja nicht so mit Wesen aus Geschichten, die mir real nicht begegnen. Ich sehe sie schon in Menschen, so ist das nicht, aber mit so Lichtwesen aus Geschichten hab ich es einfach nicht so, jeder Jeck ist ja anders. Aber die letzten Tage entspannt sich bei mir der Bereich zwischen den Schulterblättern und wenn ich da abends im Bett liege, dann fällt mir immer ein Bild von einem Engel ein, weil sich da hinten die Muskulatur bewegt, als hätte ich da kleine Wirbelchen oder eben Flügel. Das fällt mir auf. Habt ihr das auch schon mal gefühlt???

    :liebe1:
     
  2. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    Hallo Trixi!

    Als ich mich vor Jahren mit Engel zu beschäftigen begann, da sah ich überall Flügel..wo ich ging und stand-überall Flügel und zwischendurch flog mir eine Feder entgegen, egal wo ich mich befand...ich würde sagen-nimm dieses Gefühl an..die Engel wissen am besten wie sie dir zeigen können das sie da sind...es ist ein einmaliges Geschenk von ihnen...
    Mlg, Luna.
     
  3. In dem engelbuch in dem ich gerade lese, steht viel über engel federn und flügel darin, ich habe allerdings noch nie eine engelfeder gefunden,habe aber einmal taubenfedern gesammelt, und ein bild daraus gebastelt, habe die federn silber und gold besprüht, glas drauf, aber vorher austinken lassen auf dr frischen luft, bis es nicht mehr richt, glas drauf und aufhängen, ich mag das bild sehr gerne.:)
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo trixi maus

    da bin ich mal gespannt, was hier raus kommt, denn ich fühle wie du.

    lg pia :liebe1:
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Hi Zadorra,
    was fühlst denn Du? Also ich fühle das wirklich exakt so, wie wenn da Flügel verwachsen wären. Es könnten genauso gut die Flügel einer Fliege sein, nur würden die sicher schneller wedeln. Diese Verankerungen der Flügel, die ich da zu spüren meine, bewegen sich so etwa einmal in der Sekunde. Das spüre ich aber auch nur in der Tiefenentspannung.

    :liebe1:
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    hi trixi maus

    ich fühle einen druck, unter den schulterblättern, so dazwischen.
    ich weiß es nicht, ich weiß auch nicht was es sein könnte. aber das mit den flügeln habe ich schon mal gelesen.
    ich lass es mal auf mich zukommen. ist ein interessantes thema.
    lg pia:liebe1:
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    wenn ich jetzt mal etwas spinne, würde ich sagen, ich spüre das immer. sie könnten 30cm durchmesser haben.
    aber es ist doch otopisch meinst du nicht.

    lg pia:stickout2
     
  8. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Mir fällt dazu eine Geschichte von Mishima ein, "Flügel".

    Und daß ein Zweig der jüdischen Mystik das persönliche Selbst als den Engel betrachtet.

    Ein Prophet ist in ihren Augen ein Mensch, der durch sein Selbst, seinen Engel spricht. Dieses Selbst wird zum blanken, echten Spiegel, der das Universalwissen :)) ) wieder-spiegelt.
    Daher beurteilt sie die Qualität von "spirituellen Erfahrungen" danach, ob sie durch einen silbernen oder aber einen schwarzen Spiegel "entstehen".

    ;)
     
  9. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192






    Hallo Engel :o)

    Weißt du, das mit dem "Engelflügel" darfst du nicht "wörtlich" nehmen!
    Wir Menschen bekommen soviele Zeichen der Engel dennoch können wir sie oft nicht sehen..der einzige Grund dafür ist, dass wir uns zu sehr auf das Wunder konzentrieren!

    Wenn du die Engel bittest dir ein Zeichen ihrer Anwesenheit zu senden, dann kann es passieren das du zB eine Farbe siehst oder ein Bild/Schild/Zeichnung wo ein Engel darauf ist-du kannst aber auch ein Lied im Radio hören wo gerade das Wort "Engel" fällt...dass alles sind schon Zeichen der Engel...ein Wunder dürfen wir nur selten erfahren...wenn man lernt genauer hinzuschauen, dann erkennt man die Zeichen ganz genau...
    Ich bin mir sicher du wirst das auch einmal als wunderschöne Erfahrung erleben...ich wünsche dir viel Glück dabei...

    PS: Eine Feder die dir zufällig entgegengeflogen kommt-ist ein Engelfeder...es ist egal von wo sie kommt oder wie sie aussieht!

    Lg an dich und alle anderen hier...
     
  10. Werbung:
    Auf diese weise wie du es beschrieben hast,kenne ich es schon einigermassen muss halt noch ein bisschen aufmerksamer werden vor allem am tag,ich war bisher immer nur nachts aufmerksam, weil ich da meistens ruhe habe, und alles still ist, aber ich werde mich jetzt öfter erinnern, auch am tag aufmerksam zu sein, vor allem das mit dem radio ist mir schon ein paar mal passiert.:)
     

Diese Seite empfehlen